Xbox 360: Preissenkung in Japan - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 360: Preissenkung in Japan

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Was bereits seit längerer Zeit hinter vorgehaltener Hand gemunkelt wurde, ist jetzt eingetreten: Wie Reuters in Anlehnung auf The Nikkei schreibt, hat Microsoft offiziell den Verkaufspreis der Xbox 360 Arcade in Japan um 8000 Yen auf 19.800 Yen ( ca. 176 Euro) gesenkt. Damit ist sie in der aktuellen Generation die günstigste Konsole auf dem japanischen Markt, da Nintendos Wii immer noch 25.000 Yen kostet, während man für die PS3 39.800 Yen berappen muss.

Preissenkungen des Premium- und Elite-Modells sollen laut Nikkei in naher Zukunft im gleichen Rahmen folgen. Microsoft wollte diesbezüglich jedoch noch keine Stellungnahme abgeben. 

Kommentare

Simon_says schrieb am
Es gibt Toaster in Japan, die teurer sind und sich trotzdem besser verkaufen.
Und das liegt sicher nicht an der tollen Auswahl an Toastbrotsorten :D
Pennywise schrieb am
Lord Lanze hat geschrieben:Japan ist schon so ein Fall für sich. Die Preissenkung ist ein guter Schritt, aber was in Japan fehlt sind Spiele für den japanischen Markt. Microsoft ist sehr westlich orientiert dementsprechent fallen auch die Spiele aus.
Wenn Spiele kommen würden, speziell für den japanischen Markt zugeschnitten , gepaart mit der richtigen Vermarktung, würde einer Absatzsteigerung in Japan nicht mehr viel im Weg stehen.....

Das ist einfach Schwachsinn sorry :)
Momentan ist die Konsole dort hinten ausverkauft weil Tales ein Erfolg wurde mit dem MS nicht in dem Ausmaß gerechnet hat.
Tales war jetzt einer von vielen RPG Titeln die die nächste Zeit dort hinten erscheinen.
Die 360 hat mehr JRPGs als die PS3 von daher ist die PS3 eher Westlich Orientiert wenn ich jetzt schlecht Argumentieren würde aber nein.
Die 360 hat aufgrund einiger dinge wenig Erfolg BISHER in Japan.
Zum einen die wahnsinnig Schlechte PR die sie betreiben Sakaguchi hat das schon sehr ausführlich angesprochen dort gibt es ein schönes Interview.
Microsoft ist einfach ein Westlicher Konzern der PR Technisch in Japan wohl die ganz falschen leute beschäftigt.
Zum anderen war es natürlich Skepsis und eine Änderung.
Die Xbox 1 war für Japaner gänzlich uintressant weil nur eine Handvoll Spiele für deren Markt dabei waren.
Diese Skepsis überträgt sich natürlich auf die 360 deswegen ist man bei solch hohen Preisen der neuen Konsolen natürlich erstmal vorsichtig.
Dazu kommt halt einfach das Microsoft im Prinzip Neu dabei ist sie sind Frischlinge auf dem Konsole Gebiet und die Japaner haben bisher ihre Sega Nintendo und Sony Konsolen gehabt.
Microsoft sticht als 3ter nach dem Abgang von Sega hinzu aber da es keine Heimische Marke gibt müssen die Japaner natürlich überzeugt werden das ist nicht der Fall bei der schlechten PR.
Aber Mundpropaganda ist das Stichwort...
Behelith schrieb am
bayer98 hat geschrieben:Microsoft wird nen teufel tun und irgendwann die konsole wieder teurer machen.

Das haben sie auch bei Windows so gemacht, und sie werden das definitiv auch dann machen wenn die 360 (oder 720 oder eine andere nachfolgekonsole der marktführer wird). Darauf kannst du dich verlassen wie das Amen in der Kirche, so funktioniert ein Unternehmen wie Microsoft. Das merkt man schon daran, das man bei XBL das MAtchmaking nur bei der kostenpflichtigen Gold version bekommt. Auf dem PC musste ich für Matchmaking nie bezahlen, und ich sehe das auch nicht ein dass ich 10? dafür zahlen muss bei der 360. Und ich verstehe auch warum die Japaner das auch nicht möchten.
bayer98 hat geschrieben:Zu beitrag 3: Microsoft hat genügend spiele für den japanischen markt. Blue dragon, LO, tales, infinite undiscovery, ace combat

Hab die meisten davon gespielt(auser tales und ace combat). Und sie fühlen sich meiner meinung nach auf der Xbox nicht "Richtig" an. Ich weiß nicht was das für ein Gefühl ist, aber mmn fühlen sie sich auf der Xbox "falsch aufgehoben" an. Das ist nun absolut subjektiv und ich kann dieses Gefühl auch nicht erklären aber man kann nur hoffen das die Hersteller entlich Vernunft walten lassen und das auf einer echten japanische Konsole wie PS3 rausbringen. Denn auf der PS3 sähe ich diese viel lieber.
Lord Lanze schrieb am
Microsoft wird nen teufel tun und irgendwann die konsole wieder teurer machen. Soviel zu beitrag eins.

Genau, Microsoft will kein Geld verdienen.Die machen das ehrenamtlich :lol:(Lach)
Es ist ein ganz normaler Vorgang das Firmen die Preise anziehen wenn das Angebot sinkt und die Nachfrage steigt. Mehr wollte ich damit nicht ausdrücken.
Soviel zu Antwort eins
Beitrag 2. Microsoft wird nen teufel tun und das zubehör teurer machen.

Schon mal was von Mischkalkulation gehört? Microsoft wird sicherlich aufgrund von drastischen Preissenkungen irgentwo den Verlust wieder einfahren müssen. Und wo bietet es sich besser an als beim Zubehör?
Ein Controller wird bestimmt nicht 20,-- mehr kosten, aber ein paar Cent hier und ein paar Cent da machen sich bei der Menge schon bemerkbar.
Das bekommt der Endverbraucher kaum mit und kauft lustig weiter.
Soviel zu Antwort 2
Zu beitrag 3: Microsoft hat genügend spiele für den japanischen markt. Blue dragon, LO, tales, infinite undiscovery, ace combat..........

Und wenn du hier 100 Spiele aufführst, mal im Ernst es kann nur an den Spielen oder am Image liegen. Oder etwa an der magischen Anziehungskraft der PS3 ? 8O Irgentetwas muss Microsoft wohl in diese Richtung falsch gemacht haben. Der Absatz lässt sich nur mit noch besseren Spielen besseren Preisen und noch besseren Marketing zur Verbesserung des Image steigern.
Soviel zu Antwort 3 und zu meinem Mist.....
Simon Balthier schrieb am
der_ultra_freak hat geschrieben:Die wissen halt was gut ist :lol:

Nein...die haben nur noch nicht vergessen, von wem sie mal ne Atombombe abbekommen haben... >___>
schrieb am

Facebook

Google+