Xbox 360: NXE: Auflösungserscheinungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 360 XNE: Auflösungserscheinungen

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Auf seinem Blog schildert Microsofts Boris Schneider-Johne eine der Neuerungen der New Xbox Experience: Die unterstützt mehr Auflösungen. So werden nun beispielsweise 1440x900 oder 1680x1050 geboten. Dabei wird eigentlich nur die 720p-Auflösung intern hochskaliert - das Endergebnis sieht dadurch aber endlich scharf aus. Sollte die Konsole die vom Bildschirm unterstützte native Auflösung abfragen können, so kann man die Einstellung auch automatisch anpassen lassen.

Balkenfrei wird das Spieleerlebnis dadurch auf Displays mit 16:10-Format deswegen allerdings nicht, da die Titel alle für 16:9 ausgelegt sind.

Kommentare

Balmung schrieb am
Also mir sind Balken lieber als ein gestrecktes Bild.
Wenn du sonst keinen Qualitätsunterschied siehst hast du wohl mit deinem Gerät Glück gehabt und das skaliert selbst in sehr gute Qualität, für gewöhnlich sind die Anzeigegeräte nämlich recht schlecht beim selbst skalieren, das kann eine Quelle meist direkt besser.
Erynhir schrieb am
Nach anfänglicher Euphorie hab ich von 1680x1050 wieder auf 1280x720 gestellt. Weil genauer hingesehen ist kein Unterschied zwischen Nativ und Interpoliert zu sehen. Dann verzicht ich lieber auf schwarze Balken und spiel in Vollbild.
Balmung schrieb am
Nicht nur fast, es ist das ganze Spiel drauf, die Spiele werden schließlich nicht installiert wie bei der PS3 sondern 1:1 auf die Platte kopiert.
So, ich hab kein Bock mehr gehabt zu warten, hab mir gerade ne 120er bestellt, zumal es doch immer mehr deutlich danach aussieht, dass beim 60er Kit kein Transferkabel dabei ist.
Bongbila schrieb am
Naja! Die Balken stören im ersten Moment, aber dann merkt man den unterschied, weil ja die eignetliche Auflösung von dem Monitor angesprochen wird. Deswegen schauts viel schärfer aus! Da wird das Zockeln interessanter, aber auch die Figuren und sichtbare Bereich verkleinert (durch die Balken eben). Ein Spiel zu installieren braucht irgendwie Ewigkeiten und am Ende ist fast das Ganze Spiel auf der Platte. ca. 6,9 GByte! Bei einer 20 GByte Festplatte kann man also maximal 2 Spiele draufpacken, wenn man sonst nix drauf hat! :roll: Bei paar Arcade spielen, passt nur noch ein Spiel drauf! :roll:
Muss mir wohl dann irgendwann mal dann ne 120 GByte Festplatte holen! :roll:
Übrigens weiß ich das von nem Kumpel. Hab das Update leider noch nicht! :(
GoreFutzy schrieb am
JoKer313 hat geschrieben:
backwardsbanger hat geschrieben:
Arkune hat geschrieben:Ich würde es begrüßen wenn man sich bei den Newstitel nicht so oft von der Bild-Zeitung inspirieren lassen würde.
Es ist nicht lustig? es ist peinlich.
Ansonsten eine sinnvolle Verbesserung für alle Betroffenen.

Fail
Die xbox ist eh aufm absteigendem ast von daher ist die überschrift gut gewählt

sagt der ps3 fanboy...
interessant...ehrlich
not

Nein, nein. Er hat völlig Recht! Die Xbox wird mit der Zeit schon
zu Grunde gehen.
@Rückwärtsdenkender
Die PS3 ist aber hoffentlich auf dem Weg der Besserung....?
Und wenn nicht, dann immer optimistisch bleiben! Vielleicht klappts
ja auch eines Tages....irgendwie...
schrieb am

Facebook

Google+