Xbox 360: Gründe gegen Blu-ray - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 360: Gründe gegen Blu-ray

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Xbox 360 und Blu-ray: Dieses Thema will einfach nicht abgehakt werden. So geht es auch im Interview von Techflash um ein mögliches neues Laufwerk für die Konsole aus Redmond, doch nennt Robbie Bach als Präsident von Microsofts Entertainment & Devices Devisions Gründe, die für das Unternehmen gegen Blu-ray in der 360 sprechen.

"Es gibt viele Gründe. Das ist kein Feature, nach dem wir viele Anfragen bekommen. Wenn man Leute nach einer Liste an Dingen fragt, mit denen sie an der Xbox Zeit verbringen wollen, steht Blu-ray sehr weit unten", so Bach. "Zweitens hilft es uns von einem technischen Standpunkt betrachtet nicht bei dem, für was die Xbox in erster Linie gedacht ist - nämlich zum Spielen. Wir können nicht von Publishern verlangen, Spiele auf Blu-ray zu produzieren, weil sie in diesem Fall nicht auf den 28 Millionen Xboxen laufen würden, die bereits verkauft wurden. Folglich nützt es uns nichts im Spielebereich. Drittens kostet es viel Geld. Und deshalb sähe das Szenario folgendermaßen aus, um das mal klarzustellen: Ich würde dem Produkt etwas hinzufügen, das die Kosten steigern würde, gleichzeitig den Verkaufspreis erhöht und etwas darstellt, was die Konsumenten nicht wollen und ganz nebenbei Spiele-Entwickler nicht nutzen können."  

Als Alternative, um HD-Inhalte auf den heimischen Fernseher zu bringen, verweist Bach stattdessen auf das Angebot von Netflix sowie die Möglichkeiten von Xbox Live, wo unter anderem (HD-)Videos im Verleih angeboten werden.


Kommentare

jackdaniel1987 schrieb am
Ja nee verheiratet bin ich net...ich bin nicht Religiös.
Sag halt trotzdem Frau weil sie
1. eine ist
2. meine ist
3. Freundin irgendwie nach Teenagerliebe klingt und da sind wir nun schon drüber weg.
Naja hat auch nichts mit dem Thema zu tun.
Pro und Conta eines BRL kennen wir ja nun alle.
Also wer sollte sich das durchlesen wollen?
Ugauga01 schrieb am
jackdaniel1987 hat geschrieben:Ja also meine Frau...
Du bist verheiratet? Also deinem 1987 nach bist du 1 Jahr jünger als ich, aber das ist ja in der heutigen Zeit extrem selten, dass jemand so jung heiratet. :D
leifman hat geschrieben:interessant wären mal ein paar gründe von microsoft die für blu-ray sprechen!
sicherlich sind sie zu gewichtigt als das sie veröffentlicht werden könnten!
:wink:
greetingz
Wieso willst du Gründe von MS FÜR BR haben? :D
MS hat in dieser Generation kein Interesse an BR. Erst ab der XBox3 hörste in der MS-Werbung "Boah BR ist so toll blabla". ;)
el\'man schrieb am
interessant wären mal ein paar gründe von microsoft die für blu-ray sprechen!
sicherlich sind sie zu gewichtigt als das sie veröffentlicht werden könnten!
:wink:
greetingz
jackdaniel1987 schrieb am
Ja also meine Frau hätte da nicht mitgespielt.
Ich geb schon genug für eine Konsole aus!
Ausserdem ist der unterschied zw. den Konsolen nicht sonderlich groß...klar kann man sich an kleinigkeiten stören wie PSN, Controller und Form der PS3 aber wie gesagt...kleinigkeiten für mich.
Zudem kommen die wichtigen Spiele für beide Konsolen raus.
Mich interessiert weder das Xbox Lineup noch das PS3 Lineup bis auf wenige Tiel wie Alan Wake oder Uncharted 2 oder viell....auch nur wenn es gut wird GT.
Ausserdem fehlt mir ein bissle Platz im Fernsehschrank!;-)
Ugauga01 schrieb am
Die Punkte die du da auflistest habe ich nie bestritten, sondern mich nur drüber amüsiert wie der Fanboy auf meiner Arbeit argumentiert, denn das sind nicht wirkliche Argumente. ;)
Warum haste denn die Box verkauft? Also ich hätte in dem Fall beide Konsolen nebenher behalten.
schrieb am

Facebook

Google+