Xbox 360: Szenen eines eingestellten Halo-Titels mit Mega Bloks aufgetaucht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 360: Szenen eines eingestellten Halo-Titels mit Mega Bloks aufgetaucht

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
In Zusammenarbeit mit dem Spielzeughersteller Mega Bloks befand sich bei Microsoft offenbar ein Third-Person-Actionspiel für die Xbox 360 in Arbeit, das im Halo-Universum angesiedelt sein sollte. Das meldet Kotaku in Anlehnung auf Andrew Borman, der auf seinem YouTube-Kanal sogar Spielszenen des eingestellten Projekts präsentiert. Dort sieht man, wie man als Master Chief in der Mega-Bloks-Welt die Allianz-Schergen aufs Korn nimmt. Der Ableger lief laut Borman unter dem Codenamen "Haggar" und sollte von nSpace entwickelt werden. Neben der Baller-Action war außerdem vorgesehen, sich mit den Mega Bloks u.a. Geschütze und andere Gegenstände bauen zu können. Außerdem wäre es auch möglich gewesen, divserse Fahrzeuge zu nutzen und individuell anzupassen. Ein Koop-Modus war ebenfalls angedacht. Warum das Projekt eingestellt wurde, ist nicht bekannt.

Immerhin bleibt die Verbindung aus Halo und Mega Bloks insofern bestehen, dass Spielzeuge rund um die Videospielreihe erhältlich sind, wie ein Blick in den Shop von Mega Bloks zeigt, wo man u.a. einen Warthog zum Zusammenbauen sowie entsprechende Figuren bekommt.
 

Letztes aktuelles Video: Summer of Arcade-Trailer



Letztes aktuelles Video: Summer of Arcade-Trailer


Quelle: Kotaku

Kommentare

GamePrince schrieb am
Das sieht echt herrlich und nach viel Spaß aus.
thatssobvrst schrieb am
Vor wenigen Monaten hieß es aus der oberen Etage von 343, dass es kurioserweise größeres Interesse an kindgerechten Halo-Inhalten geben würde. Vielleicht überlegt man sich dann nochmal, ob man nicht so ein farbenfrohes Spiel auf den Markt zu bringen. Bei dem Wirrwarr im Bezug auf die Story, sollte das doch kein Problem darstellen.
Hier die Quelle: Microsoft "Getting Requests" for Halo Games That Appeal to Younger Audience
TaLLa schrieb am
Wäre sicher ganz witzig geworden.
WiNgZzz schrieb am
Ja, sieht (wenig überraschend) praktisch 1zu1 aus wie die Lego-Spiele!
schrieb am

Facebook

Google+