Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005
Jetzt kaufen ab 195,00€ bei

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox 360: Schlechte Launch-Karten in Japan?

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft

Während beim Xbox 360-Launch in westlichen Gefilden wohl eher mit Lieferengpässen zu rechnen sein wird (wir berichteten), scheint der Japan-Launch, wenn es nach 1up geht, erneut unter einem schlechten Stern zu stehen. Erst vor kurzem wurde bekannt, dass sich die Abwärtkompatibilität der neuen Microsoft-Konsole im fernen Osten auf gerade einmal zwölf fast auschließlich westliche Titel beschränkt und jetzt wurde auch noch das letzte Launch-RPG, From Softwares eNCHANT arM , auf nächstes Jahr verschoben.

Auch weitere Releases wurden kurzfristig nach hinten verlegt, so dass die 360 im Land der Rollenspiele ohne eine einziges RPG an den Start gehen muss und auch andere spezielle japanische Titel machen sich zum Launch eher rar. Wie unsere Kollegen von Gamefront berichten, wollen sich laut einer Umfrage von C-News und Nikkei Industrial Daily sogar nur 10,1 Prozent der Befragten Konsoleninteressenten noch in diesem Jahr eine Xbox 360 zulegen, während sich doppelt so viele nach wie vor zu Weihnachten lieber eine PS2 und sogar dreimal so viele eine PSP besorgen wollen.


Xbox 360
ab 195,00€ bei

Kommentare

ogami schrieb am
@ hotohori
Ryu ga Gotoku
ist vielleicht mehr ein Shenmue mit GTA-Abwandlungen, aber es geht in die Richtung ;) (Bleibt aber trotzdem ein Action Adventure)
Balmung schrieb am
Also mich würde dieses japanische \"GTA\" dann schon interessieren. Ich mag halt einfach auch den Stil der japanischen Games mehr, besonders was RPGs angeht. Gerade bei den westlichen Fantasy RPGs denkt man oft ob Fantasy wirklich so total beschränkt ist: typische Mittelalter Fantasy Landschaft mit den typischen Fantasy Rassen wie Elfen, Trolle usw. Bei den japanischen RPGs findet man zwar auch häufig solche typischen Elemente, aber meist geht es doch etwas andere Wege. Vorallem ist der Erzählstil bei japanischen RPGs ganz anders und auch die Charaktere sind irgendwie ausgereifter und wirken einfach viel lebendiger, echter und haben alle ihre Macken, ihre Hintergrundgeschichten und Beweggründe. Auch wird bei den japanischen irgendwie mehr mit Emotionen gearbeitet.
Naja, jedenfalls sieht man schon an dem Beispiel das Genres sich doch deutlich von den westlichen unterscheiden. Reiner PC Spieler könnte ich nie sein, da es auf dem PC fast nur westliche Spiele gibt, die japanischen PC Spiele scheinen wohl kaum aus Japan raus zu kommen. Überhaupt kommen viele japanische Spiele nicht aus Japan hinaus, was ich doch sehr schade finde, da es gerade da auch oft Genres gibt, für die es im Westen keinen Ersatz gibt, die aber dennoch auch bei uns sicher gut ankämen.
Nefasturris schrieb am
ogami hat geschrieben:@ Nesfasturris dafür entwickelt doch gerade Sega das GTA für den japanischen Kulturkreis ^^
jo^^ das wird dann dort bestimmt alle verkaufsrekorde brechen.
ogami schrieb am
@ Nesfasturris dafür entwickelt doch gerade Sega das GTA für den japanischen Kulturkreis ^^
schrieb am

Facebook

Google+