Xbox 360: Eher ruhiger Start in Japan - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 360: Eher ruhiger Start in Japan

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft

Wie Famitsu-Reporter laut unserer Kollegen von Gamefront berichteten, verlief der heutige Japan-Launch der Xbox 360 verhältnismäßig ruhig. Größere Warteschlangen gab es eigentlich nur vor der offiziellen Launch-Location, dem Tsutaya-Shop in Shibuya, wo sich bis zur Geschäftseröffnung über 200 Schaulustige eingefunden hatten, um der Ansprache des japanischen Xbox-Chefs Yoshihiro Maruyama und seines eingeflogenen US-Kollegen Peter Moore zu lauschen. Bill Gates, der beim Launch der Xbox noch persönlich vor Ort war, wandte sich dieses Mal lediglich per Videoleinwand an die wartenden Kunden. Hier einige Fotos der Famitsu-Redaktion.

Vor den anderen großen Tokioter Geschäften bildeten sich hingegen nur kleinere Warteschlangen von maximal 50 Leuten - beim PSP-Launch standen vor denselben Geschäften noch mehr als zwanzig, teils sogar mehr als achzig mal so viele an. Trotzdem zeigten sich die meisten Ladenbesitzer recht zufrieden und erwarten übers Wochenende noch weitere Verkäufe, da die Konsole fast überall noch in ausreichender Stückzahl erhältlich sei. Bei den Launch-Titeln war Ridge Racer 6 scheinbar am gefragtesten, von dem Namco in Japan laut Magic Box 500.000 Exemplare absetzen will. Allerdings müsste Microsoft erst einmal mindestens dieselbe Menge Konsolen an den Mann bringen. Offizielle Verkaufszahlen stehen allerdings noch aus.


Kommentare

Zins schrieb am
bei den japanern verhält sichs au net anders als wenn bei uns manche völlig überteuerte deutsche autos kaufen.japan ist playsieland.so einfach ist das.zudem spielts eigentlich überhaupt keine rolle was für ne konsole man kauft.der revo wird einschlagen,die playsie 3 natürlich auch und die xbox eventuell.zocken ist zocken und jedem das seine.bei manchen postern muß man sich nur wundern das die mittlerweile nich in die manageretagen der konzerne aufgestiegen sind und soviel zeit haben hier ihr management zu posten lool.zockt einfach und habt spaß dran an den klasse games heutzutage;)
AlastorD schrieb am
Oh ja Rinoa war eine Zicke, meiner Meinung nach. Sie will Squall aber weil er nicht will wie sie, muss er sich eben ändern. Immer dieses \"Sei freundlicher, dein Freund braucht dich, wenn du etwas zu sagen hast sag es allen ect. Sie wurde von allen wie eine Prinzessin behandelt und das hinterließ Spuren.
Balmung schrieb am
Hm, war das wirklich so? Ist mir gar nie aufgefallen. Also ich fand nicht das Squall je ein Macho war, zumindest versteh ich was anderes unter dem Begriff Macho. War Rinoa wirklich so eine Zicke wie Du es darstellst? Hm, ich glaub ich muss den Teil doch mal wieder spielen. *g*
Mich stört an FF eigentlich ehr die Tendenz die es mit FFX eingeschlagen hat, die Tendenz vorallem durch die Präsentation zu glänzen, die Videosequezen find ich zum Teil doch arg übertrieben und hinterlassen mir etwas zu sehr den Eindruck cool aussehen zu wollen. Vorallem hatte ich den Eindruck das dadurch alles andere darunter gelitten hat, die Story war nicht wirklich toll, das Sphärobrett fand ich auch nicht soooo toll, die Charaktere gingen eigentlich, zumindest mochte ich jeden einzelnen meiner Truppe, was bei FF nicht immer vor kam, trotzdem hat das aber nicht gereicht um mich bei Laune zu halten und um es durchzuspielen. Daran Schuld waren aber auch die englische Syncro (ich mag das einfach nicht einem jap. Spiel) die dazu auch noch total vom Orginal abweicht und den deutschen Untertiteln die aus dem japanischen Orginal übersetzt wurden und damit extrem oft überhaupt nicht mit der Syncro übereinstimmten und mir den Spass am Spiel raubten (bei sowas bin ich empfindlich). Am liebsten wäre mir eh jap. Syncro mit deutschen Untertiteln (da versteh ich wenigstens auch nicht ob die Untertitel wirklich zur Syncro passen). XD
Tjo, die Zukunft sieht leider nicht wirlich besser aus was FF betrifft...
AlastorD schrieb am
O.K. ich muss gestehen das mich die Romanze in FF8 weniger gestört hätten wenn ich Squall und Rinoa nicht so sehr hassen würde.
Squall = vom Macho zum Pantoffelhelden
Rinoa = Zicke.
Squall fand ich am Anfang des Spiels noch ganz gut aber dann kommt Rinoa mecker mecker mach dies, mecker mecker sei kein aussenseiter und am Ende ist Squall quasi nur noch ein zweiter Hund für Rinoa.
Wie gesagt die ganze Romanze hätte mich weniger gestört wenn in den anderen Teilen wieder andere Schwerpunkte gesetzt wären.
schrieb am

Facebook

Google+