Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005
Jetzt kaufen ab 198,08€ bei

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox 360 teurer als angenommen

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft

Im Gespräch mit The Seattle Times räumt Microsofts CEO Steve Ballmer ein, dass die Produktionskosten der Xbox 360 höher ausgefallen sind als ursprünglich erwartet.

"Die Produktionskosten der Xbox 360-Konsolen waren höher als erwartet. Gleichzeitig haben wir uns aber dazu entschieden, so viele Konsolen wie möglich herzustellen und zu verkaufen, um unsere Führung im Rennen um die Nummer Eins im Videospielmarkt weiter auszubauen," so Ballmer. 

In diesem Zusammenhang bekräftigte er außerdem, dass man bis Juli fünf Millionen Konsolen verkaufen wolle.

 

 


Xbox 360
ab 198,08€ bei

Kommentare

johndoe-freename-95769 schrieb am
Amir_Recordz hat geschrieben:Nintendo Wii wird der lachende dritte sein...WII ist die Zukunft des Gamings!!!und das für nur schlappe 200-300 Euronen???Hah, da zeig ich MS und Sony doch die kalte Schulter!!!!Obwohl ich schon immer ein PS Fan war - betonung liegt auf war...Big N rules und kickt der Konkurrenz in ihren A***h ;)
das glaub ich nich, bei der wii wird es genau so enden wie bei der gc, dass keine neuen spiele raus kommen und nur diese verkackten mario spiel (i hate mario) ohne ende raus bringen
Don. Legend schrieb am
Ein SuperSchneller PC ist ja auch nicht das billigste ;)
johndoe-freename-80148 schrieb am
8O
Möchte nicht wissen, wieviele PS 2 schon verkauft wurden.
Auch ich legte mir heuer sogar die PS 2 die kleine Version mit Moto GP 4 und Fernbedienung noch zu.
Nach meiner Sicht, finde ich das ganze um die XBOX 360 noch zu teuer.
Gibt ja schon so viel.
Ne, da bleibe ich doch noch auf den Super schnellen PCS.
Läuft ja nichts davon.
hiroschiwaga schrieb am
M$ hat die meisten PC Spiele bis dato verkauft, denkt doch mal an Solitär :wink:
johndoe-freename-28293 schrieb am
Ich denke dass viele sich entweder XBOX360 oder PS3 holen aufgrund der unterschiedlichen Spieletitel und weniger wegen Technik. Zwar gibt es auch eingefleischte Sony oder Microsoft fans, doch letztendlich sind die Games entscheidend.
Es hängt letztendlich an Euch was ihr selber gerne zockt und für ein System entscheidet. XBOX360 Besitzer tendieren allerdings dazu eine Nintendo Wii als Zweitkonsole zu holen, da die PS3 doch bei vielen Spielen identisch sind.
Vielleicht ist es gar nicht so dumm von Nintendo sich von den Sony und Microsoft zu distanzieren, auch wenn sie nicht damit rechnen können, dass viele Erwachsene gamer, die sich nur eine Konsole leisten können, eher PS3 oder XBOX360 bevorzugen.
Wäre doch gut wenn alle 3 guten Absatz finden würden.
Zu den 128bit Konsolen kann man folgendes sagen:
1) Sega Dreamcast hatte sich nie richtig gut verkauft, da viele Gamer einfach lieber auf die PS2 warteten. Segas DC war damit die letzte Sega Konsole und beschränkt sich nun auf Software.
2) Die PS2 hatte sich schon immer gut verkauft, dank ihrem großem Software-angebot
3) Die Gamecube hatte sich am Anfang gut verkauft, doch nach über 1 Jahr gingen die Verkaufszahlen von Hardware und Software stark runter (so wie bei der N64)
4) Die XBOX wurde von manchen geliebt und noch mehr gehasst. Dennoch schaffte sie sich am Ende durchzusetzen und bekam immer mehr Besitzer.
schrieb am

Facebook

Google+