Xbox 360: Kim: Echte 1080p sind möglich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kim: Echte 1080p sind möglich

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft

Kotaku hatte die Gelegenheit, auf der Tokyo Game Show mit Shane Kim von Microsoft zu sprechen. Dieser hatte interessante Informationen zum Thema 1080p, was mit dem kommenden Update im Herbst nicht mehr nur die PS3 als maximale HD-Auflösung, sondern eben auch die Xbox 360 ermöglichen soll.

"Wenn es [das Spiel] mit 720p läuft, skalieren wir die Auflösung auf 1080p hoch. Wenn es bereits 1080p bietet, können wir auch 1080p darstellen," sagt Kim. "Das ist ein gutes Beispiel für die Fähigkeiten unserer Konsole und ein großer Vorteil, den man als Softwarefirma hat."

Sollten zukünftige Titel also mit einer Auflösung von echten 1080p entwickelt werden, kann die Xbox 360 sie also auch mit dieser Darstellung ausgeben und steht damit der PS3 - zumindest in der technischen Grundvoraussetzung - in nichts nach.

Allerdings räumt Kim ein, dass man bei den Microsoft Game Studios weiterhin 720p als Standard beibehalten werde. Bei Drittherstellern kann er sich dagegen vorstellen, dass einige Spiele mit einer maximalen Auflösung von 1080p entwickeln werden.

 


Kommentare

TiggerDeluxe schrieb am
leifman hat geschrieben:
TiggerDeluxe hat geschrieben:
IwamaRyu hat geschrieben: persönlich stört es mich nicht, da mein beamer die auflösung 1280x720 hat. somit unterstützt er eh nur 1080i. :)

1080i = 1920 × 1080
720p = 1280 × 720
Der Beamer unterstützt somit nur 720p
nö, er hat schon recht, der beamer sollte 1080i unterstützen auch wenn er "nur" 720p nativ hat!
greetingz

"Unterstützen" heisst in diesem Fall dann nichts anderes, als das er es herunterrechnet - 1280 Pixel sind 1280 Pixel - die 1920 müssen dann heruntergerechnet werden.
Und in solchen Fällen ist es meistens besser, wenn der Beamer gleich mit der nativen Auflösung angesprochen wird.
Und meine Anwort bezog sich hauptsächlich auf den Teil, dass der "eh nur 1080i" unterstützt. ;) Denn mit dieser Auflösung muss er wohl oder übel auch 720p unterstützen...
leifman schrieb am
TiggerDeluxe hat geschrieben:
IwamaRyu hat geschrieben: persönlich stört es mich nicht, da mein beamer die auflösung 1280x720 hat. somit unterstützt er eh nur 1080i. :)

1080i = 1920 × 1080
720p = 1280 × 720
Der Beamer unterstützt somit nur 720p
nö, er hat schon recht, der beamer sollte 1080i unterstützen auch wenn er "nur" 720p nativ hat!
greetingz
TiggerDeluxe schrieb am
IwamaRyu hat geschrieben: persönlich stört es mich nicht, da mein beamer die auflösung 1280x720 hat. somit unterstützt er eh nur 1080i. :)

1080i = 1920 × 1080
720p = 1280 × 720
Der Beamer unterstützt somit nur 720p
Evin schrieb am
S-Markt hat geschrieben:Wo sind die ganzen Sonyhasser, die immer rumgebrüllt haben, Sony würde alles nachmachen?
Na kommt schon, Mädels, Evin, El Konsolero! Wat ist denn nu?
Ach ja, ich habe vergessen, eigentlich hat MS ja diese Auflösung erfunden und Sony hat es nachgemacht.
Stellt sich nur die Frage, was eine Konsole mit 1080p soll, die nicht mal aktuelle Spiele wie Full Auto mit mehr als 30 Frames darstellen kann?
Tja, ich sag nix dazu, außer dass mir für 720p optimierte Spiele lieber wären.
Aber nachdem ich deine schiere Verzweiflung, ob der Tatsache dass nämlich nicht nur die PS3 1080p kann und somit die einzige roxx0r-Konsole vor dem Herrn ist, förmlich riechen kann, hat Microsoft ihr Ziel mit der 1080p-Anlündigung erreicht...
Nämlich die PS3-Fankiddies geschockt... :roll:
Balmung schrieb am
Ich versteh eh nicht wieso MS die 1080p von Sony geklaut haben soll, Hauptgrund für 1080p Auflösung sind HD-DVD Filme, Nebeneffekt ist halt das dann auch Spiele in 1080p möglich sind, mehr steckt da nicht dahinter.
So wenig Sony ich auch mag, aber die haben nicht von Nintendo geklaut, wenn überhaupt von MS (Sidewinder), der Sony Controller hat mit dem Nintendo Controller so viel gemein wie ein Trettroller mit einem Motorrad.
Geklaut allein reicht eh nicht, man muss wenn schon klauen und es besser machen.
Was die PS3 als Überkonsole und XBox360 als Schwächling angeht: Sony ist Marktführer und MS der böse Eindringling in den Konsolenmarkt, klar das man da Sony alles abkauft und MS nichts zutraut. So denken jedenfalls viele uninformierte PS2 User, die es auch gar nicht besser wissen wollen, die denken auch die XBox wäre schwächer als die PS2. :P
schrieb am

Facebook

Google+