Xbox 360: Maus- und Tastatursteuerung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 360 bald mit Maus und Tastatur

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft

Nach einer Meldung von Worthplaying wird es bald möglich sein, mit Maus und Tastatur in die virtuellen 360-Welten einzutauchen, was vor allem PC-Spielern und Genres wie Egoshootern und Echtzeitstrategiespielen entgegen kommen dürfte.

Allerdings wird es sich dabei nicht um offizielles Microsoft-Zubehör handeln, da die Redmonder immer wieder betonen, auf eine Maus-/Tastaturkombination bei der Konsole bewusst verzichten zu wollen.

Der von XCM entwickelte Adapter ermöglicht es allerdings, jede beliebige Maus und Tastatur mit USB- oder PS2-Anschluss an die 360 anzuschließen. Selbst der Dualshock-Controller der PlayStation darf angestöpselt werden und wer seinen 360-Controller verwendet, darf sich zusätzlich über eine Dauerfeuer-Funktion freuen.

Erste Bilder des Adapters findet ihr hier.


Kommentare

arielultra schrieb am
Na da bin ich aber mal gespannt :)
Pads sind ja schön und gut - z.B. für Rennspiele etc. - aber Shooter und Strategie funktioniert mit Maus-Tastatur-Kombi am Besten.
Auch RPG steuern sich IMO mit Maus/Tastatur viel besser.
Und wie schon gesagt wurde - ein großes Argument für Konsolen ist der Preis. Ich würde mir eigentlich lieber ständig neue PC-Hardware kaufen, wenn mir bei den Preisen nicht die Tränen in die Augen steigen würden. Statt dessen hab ich jetzt halt eine XBOX 360 - wenn die noch eine weitere Steuerungsoption bekommen würde, fände ich das prima :)
Balmung schrieb am
Naja, man könnte ja sicher bei Spielen auch abfragen, ob Jemand mit Maus+Tasta oder Jopad spielt und diese werden dann online getrennt, dann gibts halt Server nur für Maus+Tasta Spieler und welche nur für Joypad Spieler...
Aber ehrlich gesagt fände ich die Lösung auch nicht so toll...
Wieso gibts in nem Konsolen Controller eigentlich keinen Trackball? Funktioniert das zu schlecht?
andreasg schrieb am
Mit dem Gamepad kann man nur dann bessere Ergebnisse erzielen, wenn das Spiel mit Auto Aiming hilft.
Maus ist schneller und präziser.
ruodlieb schrieb am
Würde ich mir sofort kaufen wenn bei strategie spielen die steuerrung dann so währe wie beim PC. Für shoter brauch ich so was nicht mehr seit ich damals mit halo 1 die shoter Steuerung gelernt habe. Außerdem habe ich damals im direkten vergleich bei einer lan mit dem Controller immer noch besser abgeschnitten als die Leute die so ein teil bei ihrer xbox 1 genutzt haben. Ist alles eine frage der Übung selbst mit der maus musste man erst den Umgang erlernen!
Aber bei Strategie spielen sehe ich nur vorteile zbsp: Mittelerde 2 da bekomm ich auch jetzt noch regelmäßig Krämpfe & Ärgere mich über so nicht gewollte Steuerungsbefehle und die zu langsame Abwieglung meiner Ideen am Bildschirm da es mit dem Controller einfach zu lange brauch um sie einzugeben.
Einziger Wermutstropfen an der ganzen Sache ist das man ohne die offizielle Unterstützung der maus wieder vom Cheaten sprechen kann zumindest bei Strategietiteln.
Lieber währe mir wenn Microsoft eine offizielle Stradegie spiel Maus ins Sortiment nehmen würde der verkauf könnte ja dann wieder so wie mit den Lenkrädern abgewickelt werden.
johndoe-freename-88043 schrieb am
Gut, vielleicht will MS einfach auch nicht, das Joypad Spieler gegen Maus+Tastatur Spieler online spielen müssen, da hätte letztere einen klaren unfairen Vorteil
Und genau das hat MS schon einmal paar mal bekräftigt. Es entspricht auch einfach nicht einer Konsole mit M+T zu spielen. Ich vermisse da auch rein gar nichts, werde es auch nie vermissen. Allerdings werden sie früher oder später auch einen Browser in Live integrieren, mal sehen wie sie das dann regeln.
schrieb am

Facebook

Google+