Xbox 360: Update und Mini-Tastatur - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox 360: Frühjahrsupdate und Mini-Tastatur

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft

Über Gamespot waren die ersten Details zum nächsten Update sowie zur geplanten Controller-Tastatur bereits durchgesickert, jetzt hat Microsoft die beiden auch offiziell angekündigt.

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, wann der MSN Messenger bzw. Windows Live Messenger integriert werden würde - jetzt steht fest: Mit dem am 7. Mai erscheinenden Frühjahrsupdate für ihre Plattform wird dies auch umgesetzt.

Wer dann mit seinern Freunden chatten will, muss entweder die virtuelle Tastatur benutzen oder, weniger umständlich, einfach ein Keyboard per USB an die Konsole anschließen. Ab Sommer wird es allerdings noch eine neue Mini-Tastatur geben. Diese entspricht dem QWERTY- bzw., in hiesigen Gefilden, dem QWERTZ-Standard und wird einfach unter den Controller geklemmt.

Es gibt aber noch weitere Änderungen:

  • Bei Achievment-Benachrichtigungen wird zukünftig auch direkt deren Gamerscore-Wert aufgeführt und muss somit nicht mehr anderweitig nachgeschlagen werden (wie hier bei Forza 2).
  • Die Familien- bzw. Kinderschutzeinstellungen werden ausgebaut und können für Voice- und Text-Chat individuell gewählt werden.
  • Der Marktplatz wird zugänglicher - dank des Updates wird es einfacher bestimmte Inhalte zu finden, unabhängig davon, ob es sich um Spiele oder die bisher nur in den USA verfügbaren Filme und Serien handelt. Der Zugriff auf kostenlose Inhalte wie Demos wird ebenfalls optimiert.
  • Auch wird man zukünftig sehen können, welche Live Arcade-Spiele die Leute in der Freundesliste gerade spielen und, so diese Multiplayer unterstützen, einfach beitreten. Außerdem wird das Vergleichen des Scores oder der Achiements mit Spielern aus der Liste vereinfacht.
  • Auch bekommt die 360 ein Feature verpasst, das eigentlich jeder herkömmliche Downloadmanager bietet: wer einen größeren Download vor sich hat, die Xbox aber dennoch nicht länger als nötig laufen haben will, wird mit dem neuen Update eine Funktion wählen können, die das System nach Beendigung des oder der Downloads automatisch ausschaltet.

Zusätzlich zu diesen Neuerungen bringt das Update noch diverse Überarbeitungen der Nutzeroberfläche sowie beispielsweise die Möglichkeit, auch DRM-geschützte Windows-Media-Formate zu streamen, mit sich.

 


Kommentare

johndoe-freename-105395 schrieb am
Ok danke für die Antwort. Ich habe es jetzt mal angespielt und alles ist glatt gegangen.
Arkune schrieb am
Es zerkratzt die Spiele so oder so nicht. Ausnahmen bestätigen diese Regel.
Die Spiele benötigen die Datentransferrate, deshalb muss das Laufwerk so schnell laufen.
johndoe-freename-105395 schrieb am
Na ja ich habe irgendwo gelesen das es langsamer werden würde und das es die Spiele nicht zerkratzt.
Arkune schrieb am
Wie kommst du auf die Idee?
Bei DVD-Filmen könnte man bremsen aber nicht bei Spielen.
schrieb am

Facebook

Google+