Xbox 360: Umstellung auf 65nm im Herbst? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 360: Umstellung auf 65nm im Herbst?

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Dass die Hersteller der Komponenten bei der Fertigung der Chips für die Xbox 360 irgendwann von der 90nm-Fertigung auf 65nm umstellen werden, ist an sich keine große Überraschung. Denn abgesehen vom hier bereits geschilderten Kostensenkungspotential - da mehr Chips pro Wafer gewonnen werden -, bietet der neue Fertigungsprozess weitere Vorteile: Durch das Schrumpfen der Komponenten ist mehr Platz im eigentlichen Gehäuse. Dieses ließe sich somit besser kühlen, böte aber auch das Potenzial für ein generelles Redesign der Hardware. Microsoft hatte den Wechsel auf 65mn zwar angedeutet, wollte sich aber bis dato zumindest öffentlich nicht auf einen Zeitpunkt festlegen.

Laut Dean Takahashi läuft die auf den neuen Chips basierende Fassung unter dem Codenamen "Falcon". Der renommierte Journalist und Buchautor spekuliert, dass Microsoft die neue Serie vielleicht schon im Herbst und somit rechtzeitig zur Weihnachtsaison veröffentlichen wird. Zwei Varianten wären seiner Ansicht nach möglich: Die neue Serie hat das alte Gehäuse, im Gegensatz zum Original könnte das bisher externe Netzteil, von vielen gerne auch "Ziegel" genannt, aber in diesem integriert sein. Alternativ könnte der Hersteller aber auch eine kleinere Fassung des Systems präsentieren, ähnlich wie es Sony seinerzeit mit PSOne und PSTwo gemacht hatte. Die kostengünstigere Fertigung würde Microsoft zudem mehr Freiheit bzgl. der Preisgestaltung des Systems geben.

Quelle: EvilAvatar

Kommentare

DeeKay1 schrieb am
Solln die machen was die wolln.
Hauptsache ich kann alle Games zocken. :D
johndoe470828 schrieb am
Erdferkl hat geschrieben:@ reno
sie beziehen sich mit ihrer aussagen von design mit sicherheit auf folgenden absatz:
"Microsoft kannte das Problem schon seit langer Zeit. Sie versuchen die Lieferanten der Hardwarekomponenten dafür verantwortlich zu machen, aber es ist eine Mischung aus schlechtem Design und ihres (Microsofts) Bestrebens, alles so billig wie möglich fabrizieren zu wollen. Dies ist zusammen mit der Zielsetzung, (ihre Konsole) unbedingt vor Sony zu veröffentlichen, die Ursache des Problems. Viele der Hersteller standen unter dem Druck (oder wurden unter Druck gesetzt), die Komponenten anzuliefern, ohne dass man ihr Zusammenspiel in der Konsole ausführlich testen konnte."
da man annehmen kann das der gute mann mit design hier die wörter aufbau, anordnung, entwicklung oder entwurf meint, wie in seth's link zu lesen ist , ist es durchaus legitim hier von einem design fehler zu sprechen.
Ok, dann sagen wir es so das keiner falsch liegt, wir haben nur unterschiedliche auffassungen was das Wort "Design" betrifft ;)
Arkune schrieb am
Wie schon gesagt Microsoft wird nicht stehen bleiben.
Und nur weil es eine neue Revision ist braucht sich keiner eine neue Konsole zu kaufen.
Ich hatte bis zuletzt auch meine alte PS2 und hab mir nicht einfach nur weils neu war die Slim gekauft... wozu auch.
Erdferkl schrieb am
@ reno
sie beziehen sich mit ihrer aussagen von design mit sicherheit auf folgenden absatz:
"Microsoft kannte das Problem schon seit langer Zeit. Sie versuchen die Lieferanten der Hardwarekomponenten dafür verantwortlich zu machen, aber es ist eine Mischung aus schlechtem Design und ihres (Microsofts) Bestrebens, alles so billig wie möglich fabrizieren zu wollen. Dies ist zusammen mit der Zielsetzung, (ihre Konsole) unbedingt vor Sony zu veröffentlichen, die Ursache des Problems. Viele der Hersteller standen unter dem Druck (oder wurden unter Druck gesetzt), die Komponenten anzuliefern, ohne dass man ihr Zusammenspiel in der Konsole ausführlich testen konnte."
da man annehmen kann das der gute mann mit design hier die wörter aufbau, anordnung, entwicklung oder entwurf meint, wie in seth's link zu lesen ist , ist es durchaus legitim hier von einem design fehler zu sprechen.
Seth666 schrieb am
Sorry Reno, da liegst du vollkommen falsch.
Im englischen nennt man das auch Design/Layout.
Hier ein Beispiel:
LINK
Wenn du bei leo das wort design eingibst, dann wirst du sehen
das es sehr viele Definitionen von design gibt.
Leo.org (Wort: design)
Design hat nicht immer nur was mit dem Äußeren zu tun.
MfG
schrieb am

Facebook

Google+