Ubisoft: 2019 soll kein neues Assassin's Creed erscheinen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ubisoft: 2019 soll kein neues Assassin's Creed erscheinen

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft scheint der Assassin's-Creed-Reihe mal wieder eine Pause zu gewähren. So habe Yves Guillemot auf der gamescom in Köln zu Protokoll gegeben, dass man 2019 keinen neuen Teil der Serie veröffentlichen und sich stattdessen lieber auf die Versorgung von Assassin's Creed Odyssey mit neuen Inhalten konzentrieren wolle, wie die Kollegen von Gamespot berichten.

Ein Grund hierfür sei, dass die letzten beiden Teile parallel entwickelt worden seien. Das am 5. Oktober 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinende Action-Adventure im antiken Griechenland soll laut Guillemot sogar mehrere Jahre lang regelmäßig mit neuen Inhalten versorgt werden. Kleinere Serienableger seien nächstes Jahr ebenfalls nicht geplant.

Quelle: Gamespot

Kommentare

Ultimatix schrieb am
ZeroTwo hat geschrieben: ?
26.08.2018 16:33

Wir sind technisch an einem soliden Punkt, wo es nur noch Verbesserungen im Detail geben wird.
Ja, aber natürlich!! :lol: Schon zu SNES, N64, PS 1 Zeiten haben die Leute gesagt das es nur noch Verbesserungen im Detail geben wird und es unvorstellbar ist das es irgendwann bessere Grafik geben wird.
Baralin schrieb am
Gut so für die Qualität der Spiele.
discofunktional schrieb am
Ultimatix hat geschrieben: ?
24.08.2018 10:13
Die Current Gen kam 2013 auf den Markt. wenn die Next Xbox released wird 2020 sind das ganze 7 Jahre. Da gibt es technisch viel aufzuholen. 60 FPS mit 4K Auflösung wird auf den Next Gen Konsolen z.B. zum Standart gehören.
Bild
Wir sind technisch an einem soliden Punkt, wo es nur noch Verbesserungen im Detail geben wird. Natürlich werden PS5 und die nächste Xbox weiter mit 4K werben und es auch in vielen Titel liefern, doch am Ende des Tages entscheiden noch immer die Studios, wofür sie die erhöhte Rechenleistung einsetzten wollen. Und bei 4K/60fps als Standard dürften die Kisten einfach zu teuer werden.
Zum Thema: Ich wünschte, das andere Publisher ihren großen Marken mal so eine Pause gönnen würden. Damit dürfte aber auch sicher sein, das wir 2019 ein neues Watch_Dogs bekommen. Am Ende dürfte es mehr als förderlich für die Serie sein, damit diese auch langfristig bestehen kann.
flo-rida86 schrieb am
mafuba hat geschrieben: ?
24.08.2018 15:14
Offtopic. For Honor gibt es grad kostenlos auf Steam. Man kann es auch behalten nach dem die Aktion zu ende ist
ubi will wohl echt das spiel am leben erhalten:)
ist gar nicht solange her da gabs for honor gratis auf uplay.
flo-rida86 schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?
23.08.2018 16:15
2018 hätte auch keins erscheinen dürfen :mrgreen: :Häschen:
sagte wer?
vor orgigins gabs ja eine pause jetzt gibts halt nochmal neues futter und dafür wieder im kommenden jahr pause soweit ich weiss hat ubisoft nicht gesagt das sie diese pausen constant einhalten.
schrieb am