F.E.A.R.: Offiziell für Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Horror-Shooter
Entwickler: Monolith Productions (PC) / Day 1 Studios (360 & PS3)
Release:
02.11.2006
18.10.2005
27.04.2007
Test: F.E.A.R.
85
Test: F.E.A.R.
92
Test: F.E.A.R.
76

Leserwertung: 86% [63]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

F.E.A.R. kommt offiziell für Xbox 360

Jetzt ist es offiziell: Wie uns Vivendi Universal bestätigt hat, wird der Grusel-Shooter F.E.A.R. definitiv für die Xbox 360 erscheinen. Dabei wird es sich nicht nur um eine einfache Umsetzung des PC-Originals handeln. Stattdessen bekommt die Konsolenversion exklusive Inhalte für die Kampagne sowie einen überarbeiteten Multiplayer-Modus, der perfekt auf Xbox Live zugeschnitten sein soll. 

Quelle: Vivendi Universal

Kommentare

Arkune schrieb am
Die Auflösung kommt wie gesagt nur bei HD-Geräten oder PC-Monitor/TFT zum tragen.
Am normalen TV sieht man davon nichts.
Ich habe auch nur ein normales TV Gerät bin aber dennoch sehr zufrieden. Mein aktueller Rechner wäre mit der gebotenen Detailstufe wie z.B. bei PGR3, Oblivion oder Ghost Recon überfordert. HDR würde ihm wohl den Rest geben und ich könnte noch nicht einmal AA aktivieren (AMD Athlon X2 3800+, XFX GeForce 7900GT Gamer, 1024 MB DDR500, Raid0 mit zwei Raptor).
Ich denke man ist schon in der Lage auch derzeit einen PC zusammen zubauen der die XBox360 übertrifft z.B. mit SLI von Nvidia oder Crossfire von ATI usw.
Die Sache ist nur die das so ein PC eben wesentlich mehr kostet.
Der PC wird natürlich die Konsolen wieder einholen und überholen, bis zur nächsten Konsolen-Generation halt wieder.
Mein letzter High-End-Rechner war ein SLI basiertes System mit zwei GeForce 6800GT Karten die jenseits von gut und böse liefen, ein AMD FX53 auf 3GHz, dank Kompressorkühlung, und einem Raid 0 mit zwei Raptor Festplatten, der Speicher lief mit 250MHz (500DDR).
Das System hat damals schlappe 4500 Euro gekostet und einfach alles geschlagen aber heute gewinnt es keinen Blumentopf mehr.
Ich persönlich glaube, dass es sich einfach nicht mehr wirklich lohnt einen solchen PC zu haben deshalb habe ich aufgehört und beobachte den Hardwaremarkt nur noch passiv. Ich meine wo ist der Unterschied ob nun ein Auto aus, sagen wir, 200 000 oder 250 000 Polygonen besteht? Das bemerkt man nur noch bei sehr genauer Betrachtung.
Die optischen Unterschiede wurden mit der neuen Generation so klein das es sich einfach nicht mehr Lohnt. Das ist auch das was alle PS3 Fanboys erwartet. Das Erwachen wenn es keinen wirklichen Unterschied zwischen XBox360 und PS3 Grafik gibt.
Als ich die PC und XBox360 Version (beides Demo!) von Ghost Recon verglichen habe ist für mich eben klar geworden das mein Rechner nicht das auf den Bildschirm zaubern kann...
SlainAndara schrieb am
El Konsolero hat geschrieben:Auf jedenfall würde ich das auch bestätigen, vielleicht sogar länger als 1 Jahr denn die Grafikkarten die dasselbe leisten wie eine 360 werden auch in einem Jahr noch nicht so ganz billig sein. Die Konsolen bleiben ja auch nicht auf dem Fleck stehen, auch dort werden die grafischen Ergebnisse mit den Jahren immer besser.
Ja da gebe ich dir Recht, man siehe God of War auf der PS2, da muss ich sogar sagen das sieht dufte aus. Sehr geiles Spiel!
Aber da stimmt etwas nicht in deinen Beitrag :twisted:.
Es geht nur um die Aussage: Xbox360-Spiele sehen besser aus als PC-Spiele auf einem High-End Rechner. Mir ist klar das man das Preislich nicht vergleichen kann... aber wurde ja bereits schon mehrfach gesagt...
Mhh ich hohl mir glaub ich mal noch ein Kaffe trotz des sehr warmen Wetters, hoffe der Grill wird bald angeworfen :wink:.
johndoe-freename-88043 schrieb am
Auf jedenfall würde ich das auch bestätigen, vielleicht sogar länger als 1 Jahr denn die Grafikkarten die dasselbe leisten wie eine 360 werden auch in einem Jahr noch nicht so ganz billig sein. Die Konsolen bleiben ja auch nicht auf dem Fleck stehen, auch dort werden die grafischen Ergebnisse mit den Jahren immer besser.
SlainAndara schrieb am
El Konsolero hat geschrieben:Jetzt alles klar Slain? :P
:twisted: *g*
Naja würde Arkune´s Meinung dazu gerne noch hören.
Zc-Y hat zwar Recht mit dem das ich es nicht mit normalen TV-Geräten vergleichen solle sondern mit HD-Geräten, aber das mit der Steuerung ist eben Geschmackssache und unötiges gestichel weil ich bereits Zweimal erwähnte das ich das nicht als großen Kritikpunkt sehe... man gewöhnt sich eben an alles, wiegeschrieben spiele ich Silent Hill wegen Steuerungsproblemen aufm PC auch lieber auf meiner PS2...
Die gezeigten Trailer haben auch eine zu miese Qualität um abzuschätzen ob es besser und flüssiger auf der Xbox360 läuft als diverse vergleichbare PC-Spiele.
zurzeit sehen die 360 Spiele noch besser aus als PC Spiele, das ändert sich frühestens in einem Jahr.
Bestätigst du das Arkune?
Danach geb ich ruhe, ihr Fanboys ;-). Ne Spass ihr seit nur Dickköpfe.
schrieb am

Facebook

Google+