Xbox Live Arcade: Drei Neuzugänge - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
kein Termin
Q2 2005

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

XBLA: Drei Neuzugänge

Xbox Live Arcade (Action) von Microsoft
Xbox Live Arcade (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Morgen wird die Xbox Live Arcade um drei weitere Titel bereichert: Zwar lässt sich Plants Vs. Zombies (noch?) nicht blicken, doch lässt man die Untoten in Form von Zombie Wranglers auf die Spieler los. Als einer von vier Wrangler-Lehrlingen mischt man dabei die verfaulten Gegner wie Skater-Zombies oder Fußball-Mütter-Zombies auf. Über Xbox Live oder im Splitscreen geht man sogar kooperativ mit bis zu vier Spielern auf die lustig animierten Monster los.

Zombie Wranglers kostet 800 Microsoft-Punkte.

Zum gleichen Preis werden auch die leicht aufgepeppten Klassiker Arkanoid Live und Space Invaders Extreme angeboten, die beide Mehrspieler-Modi über Xbox Live oder lokal an einer Konsole bieten.

Kommentare

ray19011995 schrieb am
Space Invaders (extrem) ist ein wirklich tolles spiel geworden. Arkanoid ist etwas lahm und das Zombiespiel geht meiner Meinung gar nicht...
Und der Arcade Marktplatz insgesamt ist doch toll.
Castle Crashers, Geomitry Wars, Braid usw sind gute spiele. Und 10-15 ? sind für spiele, die oftmals besser sind als so mancher film Lizenz müll, sind doch noch ok
RPG-Gamer schrieb am
Ach ich habe seit Donestag xbox 360 und ahbae viele alte wie neue Arcade-games gefunden die mir sehr gefallen,jetzt freu ich mich auf Turtles in Time und Gunstar Heroes,geil.
asyncron schrieb am
also ich steh zum beispiel garnicht auf die ganzen remakes. die hab ich am c64 und co schon gespielt, wieso soltle ich jetzt 10 oder wenn es nach ms geht gar 15 euro ausgeben, um sie nochmals spielen zu dürfen.
Mir sind da Neuentwicklungen echt lieber. Leider ist es wirklich so, wie Ihr schon gesagt habt, die Qualität lässt nach... Aber die Preistendenz steigt.... bitter... :roll:
Dave1978 schrieb am
Seh ich auch so. Am Anfang war die Arcade genial. Die besten Spiele wurden schon programmiert, deshalb sehe ich lieber gestandene Klassiker auf XBL, als diese als innovativ verkauften Gurken.
Diesmal sind mit Space Invaders und Arkaonid zwar endlich mal wieder Klassiker am Start, aber diese sind mir dann doch etwas zuuuu altbacken.
Richtig gut finde ich die Online-Spiele der Wii. Da hat man mit der Virtual Console eine große Auswahl hervoirragender Spiele aus 8, 16 und 64 Bit Zeiten. Ich nutze die Konsole sonst für nix, aber als Retro-Schleuder unbezahlbar.
Ilove7 schrieb am
Ich kenne die spiel nicht, aber für mich ist in letzter zeit XLBA immer uninteressanter geworden, zumindest interessiert mich keins der neuen spiele wirklich brennend.
Ab und zu kaufe ich zwar noch eins, aber die zeiten wo bombermann, worms, carasonne usw erschienen sind ist irgendwie vorbei.
Ich hab das gefühl das nur noch so billige popcap drecks handy spiele erscheinen, und nur die großen hersteller kurz jedes schrott spiel veröffentlichen um paar euros abzustauben.
schrieb am

Facebook

Google+