Xbox Live Arcade: Halo 3 vs. Solitaire - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
kein Termin
Q2 2005

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

XBL Arcade: Halo 3 vs. Solitaire

Xbox Live Arcade (Action) von Microsoft
Xbox Live Arcade (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Am Mittwoch startet bekanntlich der Online-Betatest von Halo 3 . Wer keinen Beta-Key oder Bock auf den Masterchief hat, kann sich aber auch mit Solitaire vergnügen. Wie Microsoft bekannt gibt, wird die Xbox Live Arcade am Mittwoch nämlich um Silver Creek Entertainments Soltrio Solitaire alias Hardwood Solitaire III erweitert. Der 18 Solitaire-Spiele umfassende und 800 MS-Punkte kostende Titel ist allerdings nicht nur was für Solisten, da es auch Zwei-Spieler-Koop- und Versus-Modi via Xbox Live bzw. Systemlink geben wird.

Kommentare

Balmung schrieb am
Ich spiel eh viel lieber mit Leuten zusammen, die auch nur einfach aus Spaß spielen. Wenn man da mit Leuten zusammen spielt, die richtige Profis sind, sieht man kein Stich. Hab gestern mal Halo 2 online gespielt, ich glaub ich war mehr tot (19x) als lebendig, aber wenigstens einen hab ich erwischt. :twisted:
Mir gehts eh nur um Fun, nicht darum perfekt oder der Beste zu sein.
johndoe-freename-869872 schrieb am
Weil ich gerade GoW sehe... mach lieber einen großen Bogen um den Ranked-MP. :wink:
Wenn du mit dem Spiel Spaß haben willst, such dir lieber Leute aus'm Forum zu zocken.
Balmung schrieb am
Jo, ich weiß, hab Halo 2 hier liegen (aber noch nicht viel gespielt). Ich meinte eher, dass das einfach bei jedem MP Shooter Standard sein sollte.
Bei Lost Planet würde ich mir z.B. wünschen, wenn man es genauer einstellen könnte, auch hinsichtlich Mechs, so das man eine Runde z.B. auch nur mit Mechs spielen könnte und auch wählen könnte, was für Waffen für die Mechs vorhanden sind (da gibts ja einige, die man ja sogar wechseln kann). Also ich muss sagen in Sachen Einbindung der Mechs ist Lost Planet schon vorbildlich, da es eben zum einen doch reichlich unterschiedliche Mechs gibt und eben auch noch sehr viele unterschiedliche Waffen dafür, die man fast frei wechseln kann (manche Waffen sind allerdings fest montiert und daher nicht abmontierbar) und dazu kann man bei den meisten Mechs 2 verschiedene (oder auch gleiche) Waffen tragen. Vor allem gefällt mir auch das Handling der Mechs in LP ganz gut, lassen sich prima steuern und fühlen sich wirklich wie Mechs an. Schade nur, das es nicht spezielle Multiplayer Modi für die Mechs gibt, das wäre was. ;)
johndoe-freename-869872 schrieb am
Hotohori hat geschrieben: Wichtig ist auf jeden Fall auch, das wenn man ein Server öffnet, man so viel Einstellmöglichkeiten wie möglich hat, also das es z.B. auch möglich ist, dass es im ganzen Level nur eine Waffe gibt. Auch die Menge der Munition sollte einstellbar sein. Auf die Art hat man sehr viel mehr Variationen im Online Spiel und es macht so auch viel länger Spaß.
Solltest du dich für MP-Shooter und Halo3 interessieren, dann sei beruhigt.
Halo2 ist in Sachen Lobby-Einstellungen bis heute das Maß der Dinge; unangefochten.
Angefangen von selbst zusammengestellen Spielmodi (Nur Schwerter, Superschild, kein Schild, usw.) die frei benannt werden und die Einstellungen gespeichert werden können, über offizielle "Playlisten" die von Bungie regelmäßig neu gemischt werden hin zu Lobbies, bei denen zB der HOST rausgehen kann, OHNE dass alle gekickt werden,...
Halo2 war hier einfach PERFEKT.
Balmung schrieb am
Auch in Shootern gibts noch genug Freiraum für neues ungewöhnliches, besonders bei SF Shootern.
Ich würde mir ja mal einen richtigen brauchbaren Gundam Shooter wünschen, Lost Planet ist da schon etwas ähnlich, da man dort auch in Mechs einsteigen kann und dann damit kämpfen kann und das macht mir verdammt viel Spaß, allerdings sollte es auch so bleiben das man in Mechs einsteigen kann und nicht nur mit Mechs kämpft. Auf die Art kann man dann nämlich sowohl mit als auch ohne kämpfen, je nach Umgebung im Level ist das ein durchaus wichtiger Punkt.
Wichtig ist auf jeden Fall auch, das wenn man ein Server öffnet, man so viel Einstellmöglichkeiten wie möglich hat, also das es z.B. auch möglich ist, dass es im ganzen Level nur eine Waffe gibt. Auch die Menge der Munition sollte einstellbar sein. Auf die Art hat man sehr viel mehr Variationen im Online Spiel und es macht so auch viel länger Spaß.
schrieb am

Facebook

Google+