Xbox Live Arcade: Sega-Klassiker gesichtet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
kein Termin
Q2 2005

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

XBL Arcade: Sega-Klassiker gesichtet

Xbox Live Arcade (Action) von Microsoft
Xbox Live Arcade (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Die ESRB, das amerikanische Pendant zur USK, hat mal wieder mögliche Neuzugänge für die Xbox Live Arcade enthüllt. So erteilte man kürzlich Alterfreigaben für Ecco the Dolphin, Sonic the Hedgehog und Streets of Rage 2. Alle drei Titel werden übrigens auch für Wii gelistet, wobei Streets of Rage 2 in der amerikanischen Virtual Console bereits erhältlich ist. Über weitere Klassiker wird bereits gemunkelt.

Quelle: ESRB Prüfdatenbank

Kommentare

Painy187 schrieb am
Also Double Dragon kam ja letztlich für die 360, das hab ich damals ewigkeiten am Sega Master System (2) gezockt... Also sofort gekauft im Marktplatz... Und siehe da, scheiss mickrige 4 Level. Absolut gekürzt, das meiste fehlt... Das kann niemals den ihr ernst sein :(
Wenn die das mit Sonic auch machen schrei ich ...
Eisregen121 schrieb am
VaanFaneel hat geschrieben:Naja als ich mit dem gezockt hab, war ich schon extrem jung und Beat'em'Ups sind doch meist ab 16 und das war ich damals noch nich ^^ Wenn die Testversion da is, werd ich es mir mal anschauen :)

Damals war auch noch nichts mit USK ^^ bzw. nicht verbindlich :D
Ja ich weiß das ein Castlevania erhältlich ist. Habs ja auch schon durch. Glaub ich zumindest, weiß garnicht mehr so recht.
Hmmmmm, doch doch. Weil ich es ja schon Reverse Spielen kann. Aber den teil hab ich ja auch noch als PSone Orginal, und wie gesagt, dennoch halte ich den Mega Drive Teil für den besten. Die ausgefallensten lvl.
Mit Spiegeln verkehrtem laufen und Springen, an der decke laufen, das Nazi deutschland (keine angst, gegner sind nur Skelette mit Helmen ^^) usw...
War echt klasse die weltreise in dem Spiel.
Dazu 2 Charas zur auswahl die sich extrem unterscheiden. Ein traum.
Was noch cool wäre, wäre das Mega Drive Probotector. Das ist zwar fast bissi zu farben froh für einen Shooter. Dafür 4 Charas zur auswahl, viele verschiedene Waffen, und man kann seinen weg selbst bestimmen. Somit gab es unterschiedliche lvl, je nach dem wie man sich entschieden hat. Und auch somit unterschiedliche Schluss sequensen. Und das wiederum mit jedem chara.
Mein gott hab ich diese art von Spielen früher verschlungen. Aber ich merke schon ich werde alt ^^
Derzeit scheitere ich bei letzten Boss bei Contra auf XBL Arcade.
Komme ohne ein leben zu verlieren in letzte lvl. Und dann mach ich so viele Leichtsinnsfehler das ich mit nur 2 leben zum Boss komm.
AHHHHHHHHHH
Chickenburgerfürneneuro schrieb am
Die sollen lieber mal den Mega Drive Castlevania teil auspacken.

Kenn mich mit den verschiedenen Versionen nicht ganz so aus, aber Castlevania ist doch auf dem Marktplatz schon erhältlich :?:
VaanFaneel schrieb am
Naja als ich mit dem gezockt hab, war ich schon extrem jung und Beat'em'Ups sind doch meist ab 16 und das war ich damals noch nich ^^ Wenn die Testversion da is, werd ich es mir mal anschauen :)
Eisregen121 schrieb am
Jepp Street of Rage nicht zu kennen würde ich schon als schlimm bezeichnen, zumindest wenn du aus einer Zeit kommst die noch mit Game Gear spielte.
Das war Segas vorzeige Straßenprügler reihe schlecht hin, die wirklich von 1-3 jedesmal besser wurde. Mit coolen Moves wie dann der Punch, der dann aussah wie ein brennder Drache als Faust. ^^ Damals ein Must Have. Aber ich hab die erst vor kurzen wieder angespielt, und muss sagen, ich hatte es besser in erinnerung.
Die sollen lieber mal den Mega Drive Castlevania teil auspacken. Für mich der beste Teil überhaupt.
BITTE KONAMI *heul*
schrieb am

Facebook

Google+