Halo 3: "Früh-Spielern" droht Live-Sperrung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Microsoft
Release:
20.03.2009
Test: Halo 3
87
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Leserwertung: 89% [97]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Halo 3: "Früh-Spieler" werden verbannt

Halo 3 (Shooter) von Microsoft
Halo 3 (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft

Wenn es um Halo 3 geht, verstehen Microsoft und Bungie keinen Spaß. Gegenüber Pro-G hat ein Sprecher des Unternehmens bestätigt, dass das Xbox Live-Konto von Usern gesperrt würde, die vor dem offiziellen Verkaufstag Halo 3 an ihrer Konsole zocken. Man könnte denken, dass man dieser Gefahr aus dem Weg geht, indem man bis zum 26. September einfach nicht online geht. Falsch gedacht: Microsoft hat auch die Möglichkeit, Informationen aus der Xbox 360 abzurufen und dadurch nachträglich zu sehen, wann Halo 3 gespielt wurde. So kann das Konto auch dann noch gesperrt werden, wenn ihr beim verfrühten Zocken des Bungie-Shooters nicht online unterwegs gewesen seid.

Angeblich bereitet Microsoft noch eine Pressemitteilung rund um die Verbannungsgeschichte vor.


Halo 3
ab 9,99€ bei

Kommentare

EvilNobody schrieb am
Raven Darkwing hat geschrieben:Keine Sorge EvilNobody, Ich hab dich verstanden und stimme zu :wink:
Na wenigstens Einer kann mir folgen! :D
Raven Darkwing schrieb am
Keine Sorge EvilNobody, Ich hab dich verstanden und stimme zu :wink:
EvilNobody schrieb am
Afrikula hat geschrieben:
EvilNobody hat geschrieben:MS soll mal bitte auf dem Teppich bleiben. Das ist ja schon ein Eingriff in die Persönlichkeit was die da abziehen. Ausserdem wissen manche vielleicht gar nicht, dass sie das Spiel eigentlich NOCH nicht spielen dürften, obwohl der Händler es ihnen verkauft hat.
Rechtlich gesehen hat MS wohl das Recht dazu, ich find´s trotzdem eine Sauerei.
Eingriff in die Persönlichkeit? :Kratz:
Schau mal drei Posts weiter oben. :wink:
Edit: oder vier... :lol:
Afrikula schrieb am
EvilNobody hat geschrieben:MS soll mal bitte auf dem Teppich bleiben. Das ist ja schon ein Eingriff in die Persönlichkeit was die da abziehen. Ausserdem wissen manche vielleicht gar nicht, dass sie das Spiel eigentlich NOCH nicht spielen dürften, obwohl der Händler es ihnen verkauft hat.
Rechtlich gesehen hat MS wohl das Recht dazu, ich find´s trotzdem eine Sauerei.
Eingriff in die Persönlichkeit? :Kratz:
hydro-skunk_420 schrieb am
Reno_Raines hat geschrieben: Nicht verzagen, Reno fragen :)
Alles klar, merk ich mir. :)
Ne, mal im Ernst.
Das die Famitsu dem Spiel soviel Punkte gibt, will schon was heißen.
Bin mal auf den 4P-Test gespannt...
Ich prophezeie mal einen knappen Platin-Award mit 91%. :)
schrieb am

Facebook

Google+