Halo 3: Frische Infos zum Master Chief - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Microsoft
Release:
20.03.2009
Test: Halo 3
87

“Ein würdiger Abschluss der Trilogie. Für Einzelspieler zwar nur gewohnt gute Kost, aber im Mehrspieler-Modus ein Aushängeschild mit Spielspaß-Garantie!”

Leserwertung: 89% [97]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Halo 3: Frische Infos

In Anlehnung an das schwedische Magazin Level lüftet Eurogamer.net weitere Details zum Bungie-Shooter Halo 3 . Zunächst dürfen sich Master Chiefs über neue Ballermänner freuen: Der Spartan Laser wird eine extrem starke Waffe, mit der ein Schuss genügt, um komplette Vehikel zu zerlegen. Allerdings soll der Laser schwer zu benutzen sein. Einfacher werden wohl die Spike-Granaten, die nach einer Explosion spitze Nägel durch die Luft schleudern. Auch für den Nahkampf wurde eine Brute-Waffe mit Nägeln konzipiert, die sogar an den getroffenen Modellen haften bleiben.

Auch an den Fahrzeug-Front gibt es Neuigkeiten: Mit dem Moongoose erwartet euch ein Quad-Bike, auf dem zwei Spieler Platz haben - allerdings keine montierten Waffen. Ursprünglich war dieses Fortbewegungsmittel schon für Halo 2 geplant.

Im Multiplayer hat es eine "Man Cannon" ins Spiel geschafft. Ihr kennt doch sicher die Kanonen aus dem Zirkus, mit denen Akrobaten durch das Zelt geschossen werden, oder?! Genau das soll auch in Halo 3 möglich sein, wobei es abzuwarten bleibt, ob dieses Feature tatsächlich Sinn macht. Auch soll der X-Knopf mit einer neuen Funktion belegt werden, über die man allerdings noch nicht verraten wollte. Das Gerücht geht um, dass ihr damit euren Gegnern die Waffe aus der Hand reißen könnt, doch gibt es dafür noch keine offizielle Bestätigung.

Auch das Nachladen von Magazinen soll optimiert werden: Dank der beiden Bumper des 360-Pads werdet ihr beide Waffen separat auf Knopfdruck nachladen können.

Neben dem Standard-Spiel hat Bungie noch zwei Sammler-Editionen für die Fans in Planung. Was, gleich zwei? Ja, denn wie 1up berichtet, wird es neben der Collector's Edition auch eine "Legendary Edition" geben, die es in sich hat: Vier randvolle Disks, auf denen ihr neben dem Spiel auch noch zig Dokumentationen, Entwickler-Kommentare, Bonus-Videos wie Red Vs. Blue sowie Zwischensequenzen von Halo 1-3 in HD-Qualität geboten bekommt. Ein besonderes Schmankerl dürfte die Verpackung werden: Diese kommt nämlich in der Form eines Spartan-Helms!

Auf der offiziellen Bungie-Webseite finden sich noch keine dieser Informationen. Allerdings wird angekündigt, dass erste Anspiel-Sessions stattgefunden haben und demnach bald mit ersten Erfahrungsberichten zu rechnen sei.

 


Kommentare

Evin schrieb am
ruodlieb hat geschrieben:wieso soll ich jetzt dumm sein es liegt doch wohl klar auf der hand das man keine Bilder veröffentlicht wenn man damit nicht werben will als Kunde möchte ich mich an Bildern orientieren können und von der Qualität überzeugen können die ein neuer teil mit sich bringt auf neuer Hardware !!!!!
Tut mir leid aber beim besten willen ich will keine Bilder sehen die an eine auf hastig gemachte xbox 1 auf xbox360 Konvertierung schließen lassen
Die Bilder sind aus der Ausgabe eines schwedischen Game-Magazins. Dort wurde explizit gesagt dass noch viele Sachen fehlen und im Moment der Multiplayer getestet wird.
Mit den Bildern wollte man nicht werben.
Wie sollte man sowas auc machen, OHNE irgendwelche Fakes oder Targetrendern? Wie schon gesagt... kuck dir den E³-Trailer an, dann hast du eine ungefähre Ahnung wie Halo3 aussehen wird.
Nochmal für dich:
Bei den Screenshots fehlen noch die endgültigen Texturen. Es werden momantan viele Texturen aus Halo 2 verwendet. Warum? Weil die neuen noch nciht fertig ist. Man muss aber weit am Gameplay arbeiten. Soll man jetzt ein Halbes Jahr warten bis das technische Grundgerüst steht bis mn mit dem Gameplay anfängt? Ist doch verschenkte Zeit.
Für's feilen am Gameplay brauchen die Leute keine fertige Grafik.
Balmung schrieb am
Also wenn ich ehrlich bin gefallen mir diese Bilder von Halo 3 echt sehr gut, aber damit stehe ich wohl mal wieder ziemlich allein da, weil ich eben weniger auf Grafiktechnik als auf Grafik- und Leveldesign schaue und bei letzterem machen die Bilder schon einen ordentlichen Eindruck.
Aber stimmt schon, ein paar Idioten unter den Spielern gibts immer, die zu dämlich sind sich richtig zu informieren und ein Spiel rein nach der Grafiktechnik bewerten. Mir könnte Halo 3 jedenfalls selbst bei dem Grafikstand schon gefallen.
@ruodlieb: dann schau Dir die Bilder nicht an oder erspare uns ein Kommentar von Dir... ich will solche Bilder sehn, auch aus dem Grund um zu sehn wie sich das Spiel über die Monate hinweg bis zum Launch stetig weiter entwickelt.
Da muss man sich echt nicht wundern, dass manche Entwickler geschönte Bilder veröffentlichen... ich finde solche Bilder jedenfalls sehr löblich für die Entwickler, denn sie zeigen ehrlich wie das Spiel zur Zeit aussieht und nicht wie sie es sich in ihren Träumen vorstellen würden...
ruodlieb schrieb am
wieso soll ich jetzt dumm sein es liegt doch wohl klar auf der hand das man keine Bilder veröffentlicht wenn man damit nicht werben will als Kunde möchte ich mich an Bildern orientieren können und von der Qualität überzeugen können die ein neuer teil mit sich bringt auf neuer Hardware !!!!!
Tut mir leid aber beim besten willen ich will keine Bilder sehen die an eine auf hastig gemachte xbox 1 auf xbox360 Konvertierung schließen lassen
Evin schrieb am
ruodlieb hat geschrieben: Scheint wohl eher so zu sein das die Engine von Halo 3 ein bessere Grafik nicht mehr schft schade schade [...]
Entwickler sollten keine Screens mehr rausrücken.
Es wurde KLIPP und KLAR gesagt dass es sich bei diesen Screenshots um eine frühe Alpha-Version handelt in der noch so "unbedeutende" Sachen wie:
-Wetter und Wassereffekte,
-HDR, Lightning...
-diverse Shader und andere Grafikeffekte
fehlen.
Außerdem sind viele der Texturen noch Platzhalter für neue Texturen und wurden aus Halo2 übernommen.
Von diesen Screens, welche nichtmal in ordentlicher Qualität vorliegen, auf das Endprodukt schließen ist eher ... dumm.
Der E³-Trailer war Echtzeit und spiegelte den Derzeitigen Entwicklungsstand wieder... auch damals war nocht nichts fertig.
ruodlieb schrieb am
also ehrlich die Bilder die bisher von Halo 3 da sind sehen ehrlich gesagt eher nach xbox aus als nach 360 sory bin auch ein Fan der Serie aber die spiel Bilder (nicht den Video trailer) sehen arg scheiße aus da erwarte ich schon noch mehr zumal gears of war und rainbow six bei weiten schöner aussehen & was soll der quatsch das der Kampf zu ende geht am ende des trailers ich will mehr Halo haben noch 2 teile für die aktuelle Konsole währen schon nicht schlecht
wenn ich mich daran erinnere wie es war, Halo 1 das erste Mal zu spielen (mein 1. xbox spiel) hat mich total umgehauen vor allen die klasse Sprüche der Gegner
ich kann es ja verstehen das der grafik stiel beibehalten werden soll aber nicht doch nicht mit solchen großen eckigen Felsen und Figuren
mein Traum wäre genauso eine Grafik wie der Trailer von dem Strategie spiel von Halo hat (das Render Filmchen) !!
Scheint wohl eher so zu sein das die Engine von Halo 3 ein bessere Grafik nicht mehr schft schade schade - ich werds mir aber trotzdem kaufen das steht fest grafik ist ja bekanntlich nicht alles - aber sie macht verdammt noch mal viel aus wenn das nicht so währe würden wir heute wohl immer noch mit einen atari 2600 spielen mit optionalen dvd laufwerk für mehr text & sprachausgabe loll :) :) :lol:
schrieb am

Facebook

Google+