Halo 3: Koop-Modus nur offline? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Microsoft
Release:
20.03.2009
Test: Halo 3
87

Leserwertung: 89% [97]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Halo 3: Online-Koop adé?

Halo 3 (Shooter) von Microsoft
Halo 3 (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Wer die Kampagne von Halo 3 zusammen mit anderen Spielern angehen möchte, wird sich wohl mit diesen treffen müssen. Denn im Gegensatz zu gewissen Epic-Shootern lässt sich der Koop-Modus auch im Abschluss der Trilogie nur offline spielen. Dies berichtet C&VG und bezieht sich dabei auf einen Artikel in der neuesten Ausgabe der EGM.

Man sei ja nicht blöd und wisse, was die Leute wollen, merkt Frank O'Connor vom Entwicklerteam an. Bungie versuche eine Lösung zu finden, allerdings sei die Umsetzung sowohl technisch als auch spielerisch nicht trivial. Bleibt nur noch ein kleiner Hoffnungsschimmer: Ein entsprechendes Feature könnte u.U. auch irgendwann nach der Veröffentlichung des Spiels per Patch bereitgestellt werden.

Kommentare

MasterChiefX schrieb am
Warten wir es doch mal ab, vllt kommt ja doch ein ein Online-Coop mit nem Update. Heutzutage ist doch soviel möglich mit Updates. Wichtiger ist es mir, dass ein Spiel keine Bugs hat, Coop hin oder her, den Bugs sind schlimmer als ein fehlender MP Modus.
Don. Legend schrieb am
Haze bietet doch auch Online CooP zu viert, ichj denke schon das das auch bei Halo 3 möglich wäre
Orphus schrieb am
Hi Leute,hier erden Äpfel mit Birnen verglichen.
Die Vergleiche mit Gears ,RB6 sind dumm.Das sind Schlauchlevelspiele mit einer überschaubaren Anzahl von Gegnern die Bandbreite verursachen.GOW war auch von Anfang an als Coop.Game geplant.Bei Crackdown werden Passanten und Autos nur um die Spieler herum berechnet und nur wenn beide Spieler sich sehen an den anderen übertragen,auch is viel weniger los auf den Strassen als wenn man alleine spielt.Nach einer Weile kommen auch keine neuen Autos mehr wenn man zum Beispiel ein Menge davon zerstört hat,weil jedes herumliegende Wrack Bandbreite verursacht und übertragen werden muss.Grosse K.I. hat das Spiel auch nicht.Wenn es möglich währe macht das Bungie bestimmt.Alles was kreucht und fleucht, sich bewegt ,sich dreht oder herumrennt verursacht Traffic.(Bsp: das Rad auf Sansibar).Bei halo is es nun mal gross und es sind viele gegner fahrzeuge u.s.w. da die traffic verursachen.Das könnte dann ja soviel Daten verursachen wie ein 200+ Multiplayer.Was meint ihr wieso Spiele wie CoD keinen Online Coop besitzen.
Ich will jetzt nix schönreden aber es is schon was anderes das per Splitscreen zu machen(wo alles nur einmal berechnet wird und 2mal dargestellt wird)
oder per Lan (wo eine maximale Bandbreite mit einem ping von 1 m/s anliegt ) als übers Internet.
Ich habe auch keinen Bock drauf das Bungie das Game dann stückelt um den Online-Coop zu ermöglichen,dann bin ich doch lieber mit Coop über Lan und per Splitscreen zufrieden.
Ophiophagus hannah schrieb am
?Fox79 hat geschrieben:Ich hoffe auf einen fetten Punkteabzug in der Wertung.
Das hoffe ich nicht.
Ich finde nach wie vor, das der SP- und der MP-Part getrennt bewertet werden sollten, denn es gibt genügend Leute, denen geht der MP gerade mal am A vorbei. Und wenn dann die Wertung nur aufgrund eines schlechten oder gar nicht erst vorhandenen MP-Parts in den Dreck gezogen wird, kann ich das nicht verstehen.
Wie gesagt, SP und MP getrennt, und alle sind glücklich.
ZippoXTC schrieb am
Ich hab meine Konsole in erster Linie um mit Kumpels zu zocken und bei scheiß wetter daheim fun zu haben. Wenn ich in die Videothek geh, gibts ca 3 Games die zu zweit spaßbringend spielbar sind. 2 davon sind Sport/Rennspiele und das andere is GOW. Der REst hat zwar einen Coop Modus, aber nur online und das find ich viel schlimmer als umgekehrt.
schrieb am

Facebook

Google+