Dead or Alive 4: Gameplay-Szenen von der Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Team Ninja
Publisher: Microsoft
Release:
23.01.2006
Test: Dead or Alive 4
80

Leserwertung: 78% [15]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kommentare

johndoe-freename-89703 schrieb am
Na ich find die Grafik nicht so atemberaubend.
Schon mal das Wasser beobachtet?
Da bewegt sich ja nichts wenn die leute im Wasser rumhüpfen und die Umgebung sieht echt billig aus.
Da habe ich schon besseres auf der 360 gesehen.
johndoe-freename-88443 schrieb am
Die Hintergrundgrafik sieht wirklich beeindruckend aus, die Akteure leider hinter der Zeit mit Fehlern und teils abgehackten Animationen. Was hat sich da bitteschoen im Gegensatz zum Vorgaenger getan? Nichts Neues und vor allem menschenleer, was bei 3D Prueglern sowieso fast immer nervt. Ich mag DoA vom ersten Teil an, leider geht Ninja Team der Stoff aus.
Arkune schrieb am
Sehr schickes Video.
Was bei der doch beachtlichen optischen Qualität leider sofort negativ aufgefallen ist, die Charaktere bewegen beim Sprechen ihre Lippen nicht. Das wäre doch recht wünschenswert da sie sonst irgendwie doch arg künstlich wirken.
Dann hat auch dieses Spiel leider das weit verbreitete Problem der Clippingfehlern bei der Animation von langen Frisuren.
Ansonsten sehr schick was da geboten wird.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<P><STRONG>Video</STRONG>: <A href="http://www.4players.de/4players.php/pla ... _360).html" target="">Gameplay (Xbox 360)</A> (Laufzeit: 3:16 min)</P><P><STRONG>Download: </STRONG><A href="http://www.4players.de/4players.php/dow ... 44836.html" target="">Gameplay (HD)</A> (78,9 MB)</P><br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=47495" target="_blank">Dead or Alive 4: Gameplay-Szenen von der Xbox 360</a>
schrieb am

Facebook

Google+