Test Drive Unlimited: Ein Ausflug nach Hawai - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Eden Games (360 & PC) / Melbourne House (PS2 & PSP)
Publisher: Atari
Release:
05.09.2006
15.06.2010
15.02.2009
10.12.2010
Test: Test Drive Unlimited
86
Test: Test Drive Unlimited
85
Test: Test Drive Unlimited
68
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 12,05€ bei

Leserwertung: 89% [36]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Test Drive Unltimited: Details aus Entwickler-Interview

Xbox 2 News hatte die Möglichkeit, den Boss der Entwicklerschmiede Eden Games, Stéphane Baudet, zur Wiederauferstehung des Klassikers zu befragen und erfuhr einiges zu den Features der Xbox 360-Fortsetzung.

Zunächst einmal will man zu den Wurzeln der Serie zurückkehren und stellt das Fahren reiner Luxusschlitten in den Vordergrund. Spezielle Rennstrecken werdet ihr nicht zu Gesicht bekommen, stattdessen gebt ihr auf dem Alltags-Asphalt von Hawaii Gas. Dabei hat man das Straßennetz genauestens studiert und will eine fast 100-prozentig originalgetreue Umsetzung präsentieren. Lediglich Sackgassen, die nur von Einwohnern genutzt werden, fielen aus Gründen der Spielbarkeit der Lösch-Taste zum Opfer.

Statt wie z.B. bei Gran Turismo 4  eine Reihe von Wettbewerben zu bestehen, kauft ihr euch ein Haus auf der idyllischen Insel und nehmt an mehr oder weniger zufälligen Rennen teil, in denen es je nach Typ der Veranstaltung auf Höchstgeschwindigkeit, Rundenzeiten oder Sieg ankommt und deren Parameter ihr nach Belieben einstellen dürft.

Zentraler Anlaufpunkt für euch ist die eigene Villa, welche ihr auf dem freien Wohnungsmarkt von Hawaii erwerbt. Ein neues Dach über dem Kopf wird spätestens dann fällig, wenn die Garage aus den Nähten zu platzen droht oder ihr euch später in dem kleinen Schuppen aus Prestigegründen fehl am Platz fühlt.

Was den Fuhrpark angeht, nehmt ihr Platz am Steuer von 125 Wagen. Allerdings sahen es die Lizenzgeber wie so oft nicht gern, wenn die Darstellung ihrer Nobelkarossen unter Lackkratzern leidet und so gibt es sichtbare Schäden nur an den Fantasie-Fahrzeugen, die euch im Insel-Verkehr entgegenrollen.

Im Übrigen sollen die bislang gezeigten Screenshots einer Version entnommen sein, der Grafikleistung nur zur Hälfte das leisten kann, wozu die Xbox 360 fähig sein soll. Daher verspricht der Entwickler-Chef auch eine noch besser poliertere Endfassung als sie die Bilder vermuten lassen.


Test Drive Unlimited
ab 12,05€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+