Command & Conquer 3: Tiberium Wars: Live Vision-Unterstützung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: EA Los Angeles
Publisher: Electronic Arts
Release:
10.05.2007
27.03.2007
Test: Command & Conquer 3: Tiberium Wars
81

“Auch auf der 360 hinterlässt Kanes Comeback eine gute Figur. Nicht ganz so präzise wie mit der Maus, aber genau so packend.”

Test: Command & Conquer 3: Tiberium Wars
81

“C&C 3 bietet nur Bewährtes auf verdammt hohem technischen Niveau. Kein Meisterwerk, dafür gute Unterhaltung.”

Leserwertung: 86% [48]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Command & Conquer 3: Tiberium Wars
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

C&C 3: Live Vision-Unterstützung

Auf der offiziellen Produktseite von Command & Conquer 3: Tiberium Wars ist zu lesen, dass der Echtzeitstrategie-Titel auf der Xbox 360 exklusiv die Live Vision-Kamera unterstützen wird, mit der ihr euren menschlichen Gegner während der Onlinematches beobachten könnt. Doch damit nicht genug: Nach einem Sieg werden euch durch die Spotlight-Cam zehn Sekunden geschenkt, in der ihr euren Gefühlen im Siegestaumel freien Lauf lassen könnt - sehr zur Demütigung des Kontrahenten.


Kommentare

johndoe-freename-52431 schrieb am
russcom hat geschrieben:WIE KANN MAN c&C für XBox 360 RAUSBRINGEN,......wenn ic hscon sowas höre kommt mir das kotzen,....die Pc Steurung wird sowas von scheiße,......
Da hast Du wohl Schlacht um Mittelerde 2 noch nicht auf der Xbox 360 gespielt. Die Steuerung ist da nämlich genial umgesetzt. So wird sie mit Sicherheit auch für C&C3 kommen!
johndoe-freename-89195 schrieb am
Es wäre aber sicher lohnenswert C&C mit dieser Kamera einmal gegen El Konsolero zu spielen, um ihn einmal zu sehen. Ob er dann Angesicht zu Angesicht auch so unverschämt frech und beleidigend wäre? :D
Und zum PC-Geseier, ich habe auch eine gewisse Zeit im Clan verbracht. Es war anfangs gar nicht mal so leicht durchzugreifen, dass jeder während des Spiels im Teamspeak nur dann seinen Mund aufmacht, wenn es etwas wichtiges ist, für das Spiel. Müsste man dann bei jedem Multiplayer auf's neue jedem erklären, dass man nur vernünftig spielen will, wäre es nervtötend. Ich ziehe auch den Chat beim Spielen vor. Die meisten sind sogar zu langsam zum Schreiben, da lassen sie es gleich bleiben.
Scheint aber ein übler Trend zu sein bei Xbox Live mit jedem 0815-Typen über jeden belanglosen Kram zu reden. Mal ganz ehrlich, was interessiert mich Person A hinter dem Nicknamen Zocker333 und besonders, was er mir aus seinem Leben zu erzählen hat? Ich will Multiplayerspaß, kein Gesabbel. Für eine richtige Konversation mit Belangen haben ich Freunde und Verwandte.
Kann sehen wie jeder will, aber für mich ist ein Spiel zum Spielen da, nicht als Schnittstelle für Smalltalk, den ich nach 2 Tagen komplett vergessen habe ;)
TNT.sf schrieb am
also ich weiss nicht ob es sowas schon gibt, aber bisher ist mir kein spiel untergekommen, wo ich bei einer niederlage dem gegner vor seiner kamera zusehen musste, wie er mich auslacht.
johndoe-freename-88043 schrieb am
also ich habe bisher kein spiel gezoggt, wo man die kamera dann aufgezwungen bekommt.
Sag mal, willst du mich verarschen?
und ich mein dieses feature hat ja allein die funktion den verlierer zu demütigen, was man doch nicht gerade als sportlich bezeichnen kann
Siehe oben...?
TNT.sf schrieb am
also ich habe bisher kein spiel gezoggt, wo man die kamera dann aufgezwungen bekommt.
und ich mein dieses feature hat ja allein die funktion den verlierer zu demütigen, was man doch nicht gerade als sportlich bezeichnen kann.
schrieb am

Facebook

Google+