Fable 2: Der Blick in die Kristallkugel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Lionhead Studios
Publisher: Microsoft
Release:
18.03.2010
Test: Fable 2
87
Jetzt kaufen ab 25,90€ bei

Leserwertung: 88% [40]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fable II: Der Blick in die Kristallkugel

Nicht Monate, sondern nur noch Wochen werde es dauern, bis die nächsten Zusatzinhalte für Fable II verfügbar sein werden, wie Peter Molyneux jetzt gegenüber Kotaku durchblicken ließ.

Bei der Herstellung des ersten Mini-Add-ons sei man noch etwas geschafft von der Produktion des Hauptspiels gewesen und habe sich unter Druck gesetzt, die Erweiterung noch relativ zeitnah zum Release von Fable II zu bewerkstelligen. Für das zweite Paket, welches unter dem Namen See the Future (Sieh die Zukunft) daherkommt, habe man sich mehr Zeit genommen und das Ganze storylastiger gestaltet. So werde man einige Fragen beantworten, die bisher noch offen geblieben waren, auch werde es durchaus emotional werden. Vor allem werde man aber einen kleinen Einblick in die Zukunft Albions erhalten können.

Das ist durchaus doppeldeutig gemeint, denn Molyneux merkt noch an:

"Falls wir die Reihe, auf Fable II aufbauend, noch weiterentwickeln würden - ich kündige hier nichts an -, aber wenn du See the Future spielst, wirst du eine Idee von dem bekommen, was passieren wird. Meine Idealvorstellung wäre, dass etwas Großes passiert."

Fable 2
ab 25,90€ bei

Kommentare

psyemi schrieb am
DerUnsympath hat geschrieben:Geil, Nachschub! :)
Ich liebe Fable 2, und bin über jede Möglichkeit froh, erneut in Albion einzutauchen.
Und ganz ehrlich: In Fable 2 steckt(e) so viel, auch abseits der Story, dass man hier keinen Vorwurf machen kann, das Hauptspiel werde erst durch den DLC komplett.
fable 2 fand ich selber auch toll war aber auch das spiel das mich am meisten geärgert hat. zuviele verschenkte chancen es wirklich genial zu machen...
im tutorial wurde noch schön schalterrätsel erklärt hab mich schon gefreut das es mit vielen schalterrätseln richtung zelda geht...
nur gab es dann im spiel inklusive allen nebenmissionen vielleicht eine hand voll die alle super einfach waren.
Ugauga01 schrieb am
Arschloch-Inseln... :lach:
@GoreFutzy: Pwned :P
pes7gamer schrieb am
RandyOrton007 hat geschrieben:Mir fehlen die Worte.
Nach den Arschloch-Inseln-AddOn kommt noch so ein Dreck.
Das Hauptspiel selber war schon sch*****:
Schlauchlevels, miese Spielwelt, zu wenig Städte, miese Story
usw.... und jetzt so eine Abzocke ?
Toll. Ein trostloses Ende des Hauptspiels soll die Spieler
dazu bewegen, ein weiteres aus dem Anus gezaubertes Add-On
zu kaufen, der skandalöser Weise auch noch 10? kostet.
Herr Molyneux, bitte lecken Sie mich am Arsch.
Warte mal, du findest das AddOn scheiße, daraus schließe ich, dass du es gespielt hast. Aber wieso lädst du dir für so ein "scheiß" Spiel ein AddOn?? Verstehe ich nicht. :lol:
GoreFutzy schrieb am
RandyOrton007 hat geschrieben:Mir fehlen die Worte.
Nach den Arschloch-Inseln-AddOn kommt noch so ein Dreck.
Das Hauptspiel selber war schon sch*****:
Schlauchlevels, miese Spielwelt, zu wenig Städte, miese Story
usw.... und jetzt so eine Abzocke ?
Toll. Ein trostloses Ende des Hauptspiels soll die Spieler
dazu bewegen, ein weiteres aus dem Anus gezaubertes Add-On
zu kaufen, der skandalöser Weise auch noch 10? kostet.
Herr Molyneux, bitte lecken Sie mich am Arsch.
~~~~Du musst dieses Add On kaufen~~~~ "OOOhhhhhhhmmmmm"
~~~KAUFEN~~~~
~~~Du hast keinen eigenen Willen mehr~~kaufe.......KAUFE~~~
:lol: Schade, wenn man kein Geld hat, kleiner Schüler.
sahel35 schrieb am
RandyOrton007 hat geschrieben:Mir fehlen die Worte.
Nach den Arschloch-Inseln-AddOn kommt noch so ein Dreck.
Das Hauptspiel selber war schon sch*****:
Schlauchlevels, miese Spielwelt, zu wenig Städte, miese Story
usw.... und jetzt so eine Abzocke ?
Toll. Ein trostloses Ende des Hauptspiels soll die Spieler
dazu bewegen, ein weiteres aus dem Anus gezaubertes Add-On
zu kaufen, der skandalöser Weise auch noch 10? kostet.
Herr Molyneux, bitte lecken Sie mich am Arsch.

ich war auch eher wenig brührt von dem Game. es war natürlich mit viel liebe und details versehen, aber wenn so elementare dinge wie eine übersichtskarte fehlen (sehr richtig angemerkt auch hier im test) dann kommt kein gefühl für die spielwelt auf. ich weiß das es groß ist, ich weiß (vielleicht noch) wo ich hinlaufe aber ich habe eigentlich keine ahnung in welcher himmelsrichtung ich mich befinde geschweige denn, wie viel es noch zu entdecken gibt. außerdem hatte ich ab und an das gefühl den roten faden nicht mehr in sicht zu haben usw. ich muss gestehen ich habe nicht allzu lange gezockt, aber ich wollte dann doch lieber auf die pc fassung warten.
auch wenn ichs jetzt nicht so SCHE**** wie du fand :D
schrieb am

Facebook

Google+