FIFA 07: 360-Version angespielt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sport
Entwickler: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Release:
24.10.2006
28.09.2006
28.09.2006
26.09.2006
16.08.2007
23.08.2007
23.08.2007
28.09.2006
Test: FIFA 07
80
Test: FIFA 07
78
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 07
79
Test: FIFA 07
80
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 07
81

Leserwertung: 80% [35]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

FIFA 07: 360-Fassung angespielt

Kann Electronic Arts mit FIFA 07 wieder an Konamis weit überlegene PES-Reihe anknüpfen? Seit Jahren blieb es bei leeren Versprechungen und uninspirierten Nachfolgern, die zwar neue Features wie "Off the Ball" oder "First Touch" servierten, aber die Kernprobleme unangetastet ließen: Die Ballphysik. Das Laufverhalten. Die Spielintelligenz.

Wir waren selbst dann noch skeptisch, als uns der neue Producer Hugues Ricour im Interview erklärte, dass EA seit zweieinhalb Jahren eine komplett neue Engine entwickelt hat, die Ball und Figuren als eigene Körper berechnet und jedem Spieler quasi eine situationsabhängige Bewegungsintelligenz verpasst - vorbei sein sollen die Zeiten, in denen das Leder am Fuß des Spielers klebte, vorbei sein die Zeiten, in denen Ball und Bewegungen in einer künstlich wirkenden Animation gezeigt wurden.

Dann haben wir hinter verschlossenen Türen erstmals spielen können und unseren Augen nicht getraut: FIFA 07 fühlt sich auf der Xbox 360 deutlich besser an! Der Ball klebt nicht mehr am Fuß, sondern rollt eigenständig je nach Geschwindigkeit und Gewicht des aktiven Spielers - das ist ein ganz anderes Gefühl, das durch dieses kleine Detail der getrennt berechneten Körper ensteht.

Es gibt jetzt erstmals Szenen, die es ohne diese komplette Trennung vorher nie gegeben hätte:
Das Leder prallt von einem Spieler ab, wenn er sich nicht rechtzeitig in Passrichtung dreht; Spieler kollidieren und taumeln; Abpraller jagen unberechenbarer ins Feld.

Auch die Schussphysik profitiert davon, denn der Ball wirkt deutlich schwerer als bisher: Die Kracher aus der zweiten Reihe schwirren nicht mehr wie Federbälle, sondern jagen wie Geschosse auf den Kasten - sehr schön.

Wir konnten erst eine volle Party selbst Hand anlegen - das reicht noch nicht aus für echte Euphorie. Außerdem wirkte noch nicht alles so rund und eigenständig wie es sein sollte, nicht alles so unberechenbar, wie man erwarten könnte, aber die Version war auch erst zu 75% fertig. Trotzdem sind wir wirklich zum ersten Mal seit Jahren sehr angetan von FIFA.

Die Entwicklung einer komplett neuen Engine hat sich gelohnt und war unheimlich wichtig, um wieder in die Nähe von Pro Evolution Soccer zu kommen.
Noch bleibt allerdings abzuwarten, wie die neue Physik in der Offensive wirkt und ob sie auf Dauer tatsächlich zu diesen unberechenbaren magischen Momenten und immer unterschiedlichen Matches führt, die Konamis Kick so auszeichnen.

4P|Jörg Luibl


Kommentare

Blutsaugerfloh schrieb am
dakhoa hat geschrieben:Außerdem find ich die Screens gar nicht so gut.. die Oberkörper der Spieler sehn doch alles andre als authentisch aus
Wo sehen die bitte schlecht aus???
johndoe-freename-100287 schrieb am
Außerdem find ich die Screens gar nicht so gut.. die Oberkörper der Spieler sehn doch alles andre als authentisch aus
johndoe-freename-100287 schrieb am
Aber ich glaub wir dürfen uns nicht zuviel erwarten. Immerhin arbeitet Konami schon länger als EA in diese Richtung und während man sich bei Konami weiterentwickeln konnte hat EA jetzt erst eine neue Engine gebracht.
Wenns gut wird freuts mich aber ich bin skeptisch.
Pennywise schrieb am
Ich bin echt mal gespannt auf die Ballphysik.
Die neue Engine ist was leckeres für nebenbei aber das Hauptaugenmerk lag in den Erwartungen ja ganz woanders drauf.
Wenn selbst der Jörg angetan war werd ich es auf jedenfall mal antesten sobald ich die möglichkeit habe.
Und meine hoffnungen auf einen richtigen schritt werden maybe erfüllt.
Bubunator schrieb am
Auf der einen Seite find ich es ja gut das EA endlich mal eine neue Engine anbietet, auf der anderen Seite frage ich mich warum man in der Zwischenzeit zig neue FIFA Versionen inklusive WM Version mit der nicht mehr aktuellen Engine zum Vollpreis auf den Markt geworfen hat anstatt alle Entwickler für die neue Engine einzuspannen.
schrieb am

Facebook

Google+