Halo Wars: Patch in Arbeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Ensemble Studios
Publisher: Microsoft
Release:
27.02.2009
20.12.2016
20.12.2016
Test: Halo Wars
80
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 49,99€ bei

Leserwertung: 90% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Halo Wars: Patch in Arbeit

Halo Wars (Strategie) von Microsoft
Halo Wars (Strategie) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Wer auf einen Patch für Halo Wars wartet, wird sich laut der offiziellen Webseite wohl noch ein paar Wochen gedulden müssen. Neben einigen Bugfixes wird das Updates natürlich auch mit diversen Balancing-Maßnahmen daherkommen. So wird beispielsweise die Geschwindigkeit des Prophets of Regret etwas runtergeschraubt. Außerdem soll man zukünftig mit Flaming Warthogs und Honor Guard Wraiths - siehe auch hier - im Mehrspielermodus antreten können.

Quelle: 1UP
Halo Wars
ab 49,99€ bei

Kommentare

salantar schrieb am
patch ist gut, prophet ebenfalls.
was ihr alle aber gegen die hawks habt frag ich mich... die werden von den vamps so leicht angeschossen das es nimmer feierlich ist. einzig das man erst tech 2 braucht kann zu einem problem führen und benötigt gutes spiel. und die infanterie haut die hawks durchaus auch ganz gut runter sofern er noch net bei anders auf höchster stufe steht zumindest.
sehe ansich nur 2 punkte die meines erachtens etwas unbalanc sind. prophet was ja abgeschwächt wird und die grizzly welche die hunters einfach zerlegen. das kann man zwar umgehen indem man früh angreift aber sollte so nicht sein ansich.
alles andere find ich nach knapp 500 spielen recht ausgewogen im 1v1.
was ich ncoh begrüßen würde, währen neue karten
Omega Mulder schrieb am
Das sie Halo Wars patchen wollen, finde ich sehr gut, denn an einigen Stellen ist dringend Nachbesserung von Nöten. Da wäre z.B. die Sache mit dem Gebieter Bug, der sich so darstellt, dass wenn man sich im Zorn-Modus befindet, es hin und wieder vorkommt, dass man über die gesamte Map bzw. in den Tod teleportiert wird. Die Geschwindigkeit des Propheten herab zu setzen ist okay, denn mit seiner Schild-Strahlen-Kombination ist er schon Ausreichend Stark, vor allem im Gegensatz zu dem langsameren ( zu Fuß laufenden ) Gebieter bzw. dem Brut Häuptling. Ich persönlich finde die Hawks für ihr Kosten-Schadens-Verhältnis auch ein wenig zu Over-Powert. Ein Weiter Kritikpunkt ist auch die, meiner Meinung nach schlechte Bewegungs KI. , die Figuren bzw. Einheiten blockieren sich untereinander und folgen häufig dem kürzestes Weg zwischen ihrem Ausgangspunkt und dem angegebenen Ziel, schnellere Einheiten werden selbst dann nicht von langsameren voreigelassen, wenn man sie separat zu selben Ziel sickt ( Wenn man natürlich 2 bzw. 3 Einheiten unterschiedlicher Geschwindigkeit gleichzeitig in Bewegung setzt ist es normal das der Verband nur so schnell voran kommt wie die langsamste Einheit ). Ist zu dem noch eine Einheit von vielen ( eigenen Einheiten ) umschlossen und möchte diese versetzen, kommt diese nicht frei, da auch hier die Einheiten nicht mit einander interagieren zu scheinen (jede Einheit ist sich Sprichwörtlich, selbst der Nächste ). Auch die Spezialfähigkeiten unter den Helden sind zu unausgewogen, die Menschen können Flug bzw. Orbitale Angriffe führen, was mit Ausnahme des Propheten kein Allianzler kann, greift dieser nun mit dem Zorn ( Gebieter ) oder der Vortex ( B. Häuptling ) an, wird er probt durch die Disruptions-Bombe in seiner Handlungsfreiheit eingeschränkt, kämpft er jetzt noch gegen Professor Anders, ist der den schellen und flexiblen Hawks hoffnungslos Unterlegen ( auch da die Infanterie Einheiten der Allianz enorm langsam sind und zudem nur geringer...
GoreFutzy schrieb am
Die Hawks sind meiner Meinung nach zu stark.
Bzw. stört mich unter anderem auch, dass die Allianz keine
Luftabwehr besitzt, die nicht selbst in der Luft ist.^^
Ansonsten finde ich das Balancing ganz in Ordnung.
Statt der Flood hätte ich lieber ein Add-On mit neuen Maps (eine für
jede Gruppengröße) und jeweils einen neuen Charakter. Das wär cool. 8)
sinsur schrieb am
stylejumper hat geschrieben:Meiner Meinung nach wäre es schon balanced genug wenn man am Anfang der Allianz keinen Ghost geben würde. Gehen Vorräte verloren und mna kann den gegnerischen Warthog nicht zerstören.
Mal schauen was dieser Patch bewirkt, für mich ist jetzt auf jeden Fall klar dass der Prophet der beste Anführer ist.
Ich hoffe allerdings auch immernoch dass man irgendwann die Flood als DLC anbietet, dass wäre echt ne top Sache
Tja der wahre Grund warum Ensembles dicht ist und warum ich auch nicht an Flood DLC glaube ist das die Jungens so lahm arbeiten dass man immer recht lange auf deren Arbeit warten darf. Habe mich nicht gerade gefreut als ich gehört habe dass alte Mitarbeiter von Ensemble an den Updates arbeiten....Das heisst wochenlanges Warten....
Coldbasher schrieb am
Gute Sache mit dem Patch.
Da sieht man,dass Ensemble immernoch weiter existiert
schrieb am

Facebook

Google+