Halo Wars: Bungie war nicht begeistert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Ensemble Studios
Publisher: Microsoft
Release:
27.02.2009
20.12.2016
20.12.2016
Test: Halo Wars
80
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 90% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Halo Wars: Bungie war nicht begeistert

Halo Wars (Strategie) von Microsoft
Halo Wars (Strategie) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Mit Halo Wars endete auch eine kleine Ära: Noch vor der Fertigstellung des ersten Konsolenprojekts von Ensemble verkündete Microsoft, dass das Studio, welches das RTS-Genre mit Age of Empires prägte, danach aufgelöst werde. Der Publisher fuhr allgemein seine PC-Bemühungen zurück und schloss zur gleichen Zeit noch das für Flight Simulator zuständige ACES Studio.

Im Interview mit GI.biz blickte Tony Goodman jetzt zurück und erinnerte sich an die letzte Produktion. Halo Wars sei ein fantastisches, aber leider insgesamt zu wenig beachtetes Spiel gewesen. Allerdings heißt es auch:

"Microsoft war ziemlich risikoscheu und sagte: 'Wir wissen nicht, ob wir das Risiko eingehen wollen, Strategiespiele für eine Konsole zu erschaffen. Wir würden uns besser fühlen, wenn Halo damit verknüpft wäre.' Das Schwierige daran war, dass das die Entwicklung ungefähr um ein Jahr zurückwarf. Und ich denke, es wurde dann auch nicht mehr ganz das, was es ursprünglich mal war. Sie haben einfach gesagt: 'Warum übermalt ihr das alles nicht einfach mit Halo-Kram?' Aber so simpel ist das eben nicht."

Bungie hatte sich natürlich öffentlich lobend über das Projekt äußern müssen - hinter den Kulissen sei das damalige Schwesterstudio allerdings nicht begeistert gewesen, dass die eigene Marke für ein anderes Genre verwendet wurde. Bungie sei verstimmt gewesen, so der Ensemble-Mitgründer. Dort habe man sich gedacht, "unsere Marke wird prostituiert". Die Beziehung zwischen beiden Studios sei deswegen nicht unbedingt großartig gewesen, hätten die Halo-Schöpfer es doch als markenschädigend wahrgenommen.

Kommentare

Game&Watch schrieb am
Jimbei hat geschrieben:
Kajetan hat geschrieben:Es gibt kein CoD-Tanzspiel,
Okay, bei der Vorstellung musste ich auflachen. :lol:
Ich wär ja eher für einen CoD Funracer. Man könnte es "Kart of Duty" nennen :mrgreen:
greenelve schrieb am
Ich ordne das unter "Künstler wurde etwas aufgezwungen und sagt nun das er beleidigt ist" ab. Das Spiel soweit fand ich auch recht gut...
muecke-the-lietz schrieb am
Wurschtsalad hat geschrieben:
muecke-the-lietz hat geschrieben:diese news ist auch wieder mal völlig unnötig...
man, halo wars ist jetzt nicht gestern rausgekommen und die probleme seitens bungie waren auch damals schon nicht ganz unbekannt... diese news ist doch nur im schatten von halo 4 interessant und die macher versuchen mal wieder irgendwie auf sich aufmerksam zu machen...
Hä? Die Macher von was wollen auf sich aufmerksam machen? Microsoft hat jemanden, der früher bei Ensemble war, beauftragt schlecht über sie zu reden oder was?
womöglich siehst du einfach nicht den kausalzusammenhang zwischen dem baldigen erscheinen von halo 4 und dieser news. gäbe es demnächst kein halo 4 gäbe es auch diese news nicht... 8O
ansonten habe ich auch noch weiter geschrieben, warum ich diese aussage, gerade in bezug auf das recht gute spiel, ziemlich dämlich finde.
und selbst wenn es nur eine meinung irgendeines typen ist - wayne. sowas ist grundgenerell irgendwie unklug, da das niemanden wirklich was angeht, aber bei der news steht irgendwas mit halo drüber und das ist erstmal gut. wer da wen engagiert hat, ist doch dabei unwichtig.
p.s.: nur mal so. du wirst in den folgenden wochen viele weitere news mit solchen superspannenden informationen rund um das halo universum zu lesen bekommen... :mrgreen:
Jimbei schrieb am
Kajetan hat geschrieben:Es gibt kein CoD-Tanzspiel,
Okay, bei der Vorstellung musste ich auflachen. :lol:
WurstsaIat schrieb am
muecke-the-lietz hat geschrieben:diese news ist auch wieder mal völlig unnötig...
man, halo wars ist jetzt nicht gestern rausgekommen und die probleme seitens bungie waren auch damals schon nicht ganz unbekannt... diese news ist doch nur im schatten von halo 4 interessant und die macher versuchen mal wieder irgendwie auf sich aufmerksam zu machen...
Hä? Die Macher von was wollen auf sich aufmerksam machen? Microsoft hat jemanden, der früher bei Ensemble war, beauftragt schlecht über sie zu reden oder was?
schrieb am

Facebook

Google+