Banjo-Kazooie: Schraube locker: Lupe benötigt? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rare
Publisher: Microsoft
Release:
14.11.2008
Test: Banjo-Kazooie: Schraube locker
79

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Banjo-Kazooie: Schraube Locker - Lupe benötigt?

Nach der jüngst veröffentlichten Demo zu Banjo-Kazooie: Schraube Locker häuften sich die Beschwerden der SD-Zocker, die aufgrund der (zu) kleinen Schrift kaum etwas an ihrer Standardglotze entziffern konnten.

Wie CVG berichtet, ist man sich bei Rare zwar des Problems bewusst, doch wird man aufgrund von Zeit- und Kostengründen nichts dagegen unternehmen. Ironischerweise schreibt Microsoft allen Entwicklern von Live Arcade-Titeln vor, dass diese auch gut auf einem 14 Zoll-Standard-TV spielbar sein müssen - einschließlich Texteinblendungen. 

Kommentare

organika schrieb am
Also dieses Problem wird jetzt doch noch aus der Welt geschafft. Scheinbar haben sich so viele Leute drüber beschwert dass das bisherige Statement(Schrift wird nicht geändert) nun doch innerhalb der nächsten 30 Tage geändert wird. Da hatte bestimmt Microsoft ihre Finger im Spiel und Rare gesagt wos lang geht! Gut so!
Nachlesen kann man das auf der Seite rarewitchproject.com
BetaSword schrieb am
Ok, das artet hier jetzt auch mal wieder in einer HDvsSD-Konversation aus.
Fakt ist, dass die XBox360 nicht explizit HD ist(Siehe Wikipedia-Eintrag), wenn das so wäre, wäre die 360 eine reine HD-Konsole.
Und da Microsoft eigentlich soetwas vorschreibt, ist es hier aufgrund des Textes als freche Faulheit zu sehen, dass dieses Problem nicht von Seiten des Entwicklers angegangen wird.
Was mich angeht muss ich allerdings zugeben, das ich keine MS-Konsole besitze, und vorerst auch nicht vorhabe eine zu kaufen(Will erst mal meinen PC aufrüsten, 1GB als RAM ist recht problematisch, wenn ich Sacred2 zocken will, soll demnächst durch 4x1GB DDR400 ersetzt werden).
Beam02 schrieb am
Ich hab die Demo sowohl über meine Röhre als auch über unser LCD-Gerät getestet, beide haben eine Bildschirmdiagonale von 81cm, also nicht unbedingt winzig. Und ich hatte auf beiden Geräten enorme Schwierigkeiten den Text zu entziffern, nur eben mit dem Unterschied, dass die Schrift auf dem HD-TV deutlich schärfer war. Das ändert aber trotzdem nichts daran, dass Rare die Schrift von Anfang an größer hätte wählen können.
Keine Ahnung warum es heutzutage scheinbar heißt "je kleiner desto schicker", aber für mich kommt beim Zocken die Bequemlichkeit an erster Stelle. Und wenn ich mich bei einem Spiel vor mein TV-Gerät kleben muss, dann hat das nichts mit Entspannung und damit auch nichts mit Spaß zu tun.
Ich überlege derzeit ernsthaft, ob ich Nuts and Bolts nicht doch noch abbestellen sollte. Hab es mir primär eigentlich nur wegen dem Code für Banjo Kazooie auf XBLA vorbestellt.
Weiß jemand, ob die Nuts and Bolts-Besitzer das Spiel durch den Code früher bekommen als andere Spieler?
PerianSebastian schrieb am
dajo_k hat geschrieben:Wer eine HD Konsole an einem SD Fernseher betreibt ist meiner Meinung nach selber schuld und soll sich mal nicht beschweren.
ich habe selten so einen dämlichen und arroganten post gelesen. ich selbst habe zwar einen lcd-fernseher, aber es gibt genug leute die eine xbox an einem röhrenfernseher betreiben. ich habe die bioshock-demo auf einem röhrenfernseher gespielt und selbst dort kamen die texturen sehr gut rüber. wieso sollten die leute ihre noch gut funktionierenden röhrenfernseher ersetzen?
Blue_Ace schrieb am
Ich hab die Demo getestet und finde die Schrift ebenfalls als zu klein an. Da dieses Spiel aber sehr viel Text mir vor die Nase setzt und Sprachausgabe wohl eher wenig bis gar nicht vorkommen wird, werde ich wohl einen Bogen um das Spiel machen.
schrieb am

Facebook

Google+