Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Epic Games

Leserwertung: 100% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Epic: Baldige Gears 3-Ankündigung?

Epic Games (Unternehmen) von Epic Games
Epic Games (Unternehmen) von Epic Games - Bildquelle: Epic Games
Per Twitter verkündet der US-Late-Night-Moderator Jimmy Fallon, dass Epics Cliff Bleszinski am Donnerstag der kommenden Woche zu Gast in seiner Show sein wird. Der Clou: 'CliffyB' wird dort "sein neues Spiel vorstellen".

Dabei dürfte es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um Gears of War 3 handeln. Zum einen deutet Fallon schon mal an, dass es ein wohl Xbox 360-Titel sein wird, zum anderen stehen sich der Sender NBC und Microsoft geschäftlich recht nahe aufgrund eines Joint-Ventures (MSNBC). So dürfte es kaum Zufall gewesen sein, dass der recht spiele-affine Fallon kurz nach der E3 2009 das Natal-Team in seine Late-Night-Show geholt hatte.

Last but not least: Mitte März hatte Edge der Gerüchteküche einen Besuch abgestattet und berichtet, dass Epic den dritten Teil der Serie am 8. April per Teaser vorstellen wird - was wiederum genau der Tag ist, an dem sich Bleszinski zu Fallon bequemen wird, um sein Projekt zu enthüllen.

Die volle Ankündigung soll wohl auf der E3 2010 erfolgen, das Spiel selbst wird vermutlich im April 2011 erscheinen.

Quelle: Joystiq

Kommentare

Skullthief schrieb am
wenn das ein aprilscherz wird.........dann ist der NICHT WITZIG!!!!!!!! :D
und ja...es wurde verdammt zeit dass gears of war 3 rauskommt ;)
catweazel schrieb am
Doom³ Freak hat geschrieben:
ich würd schon jetz einiges darauf verwetten das gow 3 nicht für den pc erscheinen wird. das war bei gow 2 auch schon so außerdem schläft die konkurenz nicht. microsoft kann es sich nich erlauben seine konsole zu vernachlässigen und einen "eigentlichen" exclusivtitel (außer gow1) für den pc zu releasen. da wo sony mit god of war und heavy rain auftrumpht muss microsoft dieses jahr nen knüller bereit halten wobei ich denke das gears of war jetz schon leicht zu kämpfen hat, ich bin seit dem ersten teil den ich auf dem pc gespielt hab verblüfft, jedoch hat meine euphorie nach dem zweiten teil, den ich gezwungener maßen auf ner geliehenen xbox gespielt hab, nachgelassen.
persönlich hab ich kein bock mehr auf unreal engine 3.5.1 oder was auch immer jetz kommen soll sieht einfach nich mehr so toll aus wie anfangs bei gow 1.
ps: gow bezieht sich ausnahmsweise mal auf den xbox titel und nicht auf unseren spartiaten.
EDIT: gears 1 hatte nicht die erhofften verkaufszahlen. alle folgenden erläuterungen dürften also nicht relevant sein. :cry:
bei gears 2 sehe ich es eher so, dass ms gut kasse gemacht hat und ich nicht den sinn sehe, die exklusivität (360 <-> pc) weiter aufrecht zu erhalten. man könnte halt nochmal gut gewinn machen (ich weiß jetzt nicht, ob der 1. teil sich gut verkauft hat; aber ich gehe bei gears 2 von höherem gewinn als den portierungskosten etc aus).
gears 3 wird mit sicherheit nicht für den pc kommen. zumindest nicht in den ersten 1 1/2 bis 2 jahren. ist auch die frage, ob der gewinn bei gears 1 groß genug war um eine portierung des 2. zu rechtfertigen. erst wenn der zweite geld auf dem pc einfahren würde, dann könnte man ja von einer portierung des 3. ausgehen.
klar, aber vielleicht sehe ich das ja...
DoubleR88 schrieb am
catweazel hat geschrieben:
Game&Watch hat geschrieben:Steht denn wirklich schon zu 100% fest dass es nicht für PC kommt ?
Hat Mark Rein nicht neulich extra sowas gesagt wie "Uns gehört GoW und wir können damit machen was wir wollen" ?
Deutet dies nicht irgendwie auf Multiplattform hin ?
ich denk mal schon, dass es für den pc rauskommt. wird nur vielleicht noch etwas dauern, ende des jahres mit einem bonus chapter würde sinn machen, da die konvertierung 'leicht' ist und microsoft so noch weiteren gewinn einfahren kann.
gab es in der xbox 360 laufbahn schon mal einen fall, wo ein exklusiv NUR für 360 angekündigtes spiel nicht zeitverzögert doch noch für den pc erschienen ist? also solange das genre sinn macht (ninja gaiden würde ich halt ausschließen)?
ich würd schon jetz einiges darauf verwetten das gow 3 nicht für den pc erscheinen wird. das war bei gow 2 auch schon so außerdem schläft die konkurenz nicht. microsoft kann es sich nich erlauben seine konsole zu vernachlässigen und einen "eigentlichen" exclusivtitel (außer gow1) für den pc zu releasen. da wo sony mit god of war und heavy rain auftrumpht muss microsoft dieses jahr nen knüller bereit halten wobei ich denke das gears of war jetz schon leicht zu kämpfen hat, ich bin seit dem ersten teil den ich auf dem pc gespielt hab verblüfft, jedoch hat meine euphorie nach dem zweiten teil, den ich gezwungener maßen auf ner geliehenen xbox gespielt hab, nachgelassen.
persönlich hab ich kein bock mehr auf unreal engine 3.5.1 oder was auch immer jetz kommen soll sieht einfach nich mehr so toll aus wie anfangs bei gow 1.
ps: gow bezieht sich ausnahmsweise mal auf den xbox titel und nicht auf unseren spartiaten.
sourcOr schrieb am
catweazel hat geschrieben:
Bedameister hat geschrieben:
catweazel hat geschrieben:gab es in der xbox 360 laufbahn schon mal einen fall, wo ein exklusiv NUR für 360 angekündigtes spiel nicht zeitverzögert doch noch für den pc erschienen ist? also solange das genre sinn macht (ninja gaiden würde ich halt ausschließen)?
ja sicher! Halo 3 z.B. oder Forza 2&3. Gibt sicher noch mehr aber ich hab jetzt nich alle 360 exclusives im Kopf :D
Also ich denke dass GoW2 wohl eher nich mehr auf PC erscheinen wird. Aber werden wir ja sehen
ja gut, aber bei forza und vor allem halo habe ich keinerlei chance gesehen, dass man die spiele für den pc umsetzen würde. forza als gran turismo klon (im guten sinne gemeint) und bei halo als beispiel für 'den' konsolen shooter (goldeneye is ja was länger her; halo 1 hab ich als versuch von MS gesehen, den sie als gescheitert abgehakt haben).
ich hab aber auch irgendwie zu wenig beispiele dafür und mir scheint es auch so, als könnte man dabei so oder so argumentieren, dass es im auge des betrachters liegt. weil irgendwie kann man auch nach anderen kriterien gehen, als die die ich genannt hab.
aber bei gears 2 kann ich mir schon vorstellen, dass es ende des jahres eine portierung geben könnte ;)
Wenn der erste Teil auf dem PC wirklich an schlechten Verkaufszahlen krankte (Raubkopiererei mal außen vor), halte ich das für unwahrscheinlich. Obendrein wäre die Extraarbeit an dem Zusatzcontent ja auch für die Katz gewesen. Hier hat man sicherlich mit hohen Absätzen wie bei der 360-Variante gerechnet.
Letzten Endes deutet ja bis jetzt auch jede Meldung von...
Xris schrieb am
Naja Forza ist zwar nicht übel bleibt aber genauso wie Gran Turismo hinter einer Sim wie GTR zurück. Grundsätzlich herscht aber auch auf dem PC ein gewisser Mangel an Sims.
und bei halo als beispiel für 'den' konsolen shooter (goldeneye is ja was länger her; halo 1 hab ich als versuch von MS gesehen, den sie als gescheitert abgehakt haben).

Hier ist MS aber selbst schuld. Halo 1 (über 2 Jahre nach Xbox Release) kam viel zu spät für den PC und mit grade mal durchschnittlicher Grafik. Zu Release auf der Xbox 1 haben PC Magazine nach Halo geschielt und viele wollten es damals auf dem PC spielen. Als es dann kam, hat es niemanden mehr vom Hocker gerissen. Unter anderem weil Entwickler wie Epic mit Unreal: The Awakening schon recht gute Halo Clone mit aktueller Grafik auf dem PC veröffentlicht hatten.
Ich habe damals Halo 1 auf dem PC gespielt und fand es nicht übel. Wenn man mal von der so grade noch durchschnittlichen - aber hardwarehungrigen - Grafik abgesehen hat.
Bei Halo 2 (über 3 Jahre nach Xbox Release) hat man den selben Fehler wiederhollt. Wobei alles was nach Halo 1 kam sich nicht mehr wirklich weiterentwickelt hat. In sofern kein großer Verlust.
schrieb am

Facebook

Google+