Dark Messiah of Might and Magic: Elements: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Ubisoft Annecy
Publisher: Ubisoft
Release:
14.02.2008
Test: Dark Messiah of Might and Magic: Elements
80

Leserwertung: 60% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dark Messiah 360: Das ist anders

Auch wenn die Entwicklung von Dark Messiah of Might & Magic: Elements schon seit einiger Zeit bekannt ist, so beinhaltet die heute erfolgte offizielle Ankündigung ein paar weitere Details und etwas Bildmaterial. Bei Elements handelt es sich um eine mehr oder weniger deutlich überarbeitete Umsetzung des im vergangenen Jahr erschienenen PC-Schnetzlers für die Xbox 360. Hauptverantwortlich zeichnet sich Ubisoft Frankreich selbst - Arkane Studios, die Entwickler von Dark Messiah, sowie Valve, deren SOURCE-Engine verwendet wird, unterstützen die Portierungsarbeiten allerdings.

Der Publisher verspricht, dass vorhandene Level teilweise überarbeitet werden, auch soll es drei komplett neue Bereiche geben. Daniel Palix (Producer) zufolge bieten diese knapp eine Stunde zusätzlicher Spielzeit. Nach dem Beenden eines Levels kann sich der Spieler nun Statistiken anschauen, wie für 360-Spiele üblich gibt es natürlich auch reichlich Achievements.

Die Steuerung soll den konsolentypischen Gegebenheiten angepasst werden, neu ist ebenfalls die Möglichkeit, sich per Lock-on auf einen Gegner aufzuschalten und diesen so immer im Fokus zu halten - ähnlich wie es in den jüngeren Zelda-Spielen gehandhabt wird. Dabei soll auch das ganze Kampfsystem neu ausbalanciert werden. So soll zum Beispiel der Tritt, mit dem man sich im Original Feinde leicht vom Leibe halten oder diese in Feuerstellen oder Abgründe befördern konnte, nicht mehr ganz so effektiv sein.

Die Grundlagen des Mehrspielerparts - das Kampagnen- und Klassensystem - hat man übernommen, Karten, Fahigkeiten und andere Aspekte aber gründlich aufpoliert. Die wohl größte Änderung: Anstatt den eigenen Charakter im Laufe der Partien hochzuleveln, kann man sich nun Klasse und Fähigkeiten direkt vor Spielbeginn aussuchen und diese von Anfang zu benutzen. Ubisoft erhofft sich so mehr Action und Tempo. Zusätzlich zu den modifizierten, bereits aus der PC-Version bekannten Maps wird es auch ein paar frische, 360-exklusive MP-Arenen geben.

Dark Messiah of Might Magic: Elements soll im ersten Quartal 2008 erscheinen.




Kommentare

Elric von Melnibonê schrieb am
Freut euch Konsoleros - Ich wünsche euch ehrlich das es besser wird als für uns PC-Nutzer :)
AndronX schrieb am
yeah ich freu mich schon drauf, es wird bestimmt krass sein!!! :lol:
Arkune schrieb am
Das ist ja nur der Multiplayer oder?
TNT.sf schrieb am
Anstatt den eigenen Charakter im Laufe der Partien hochzuleveln, kann man sich nun Klasse und Fähigkeiten direkt vor Spielbeginn aussuchen und diese von Anfang zu benutzen. Ubisoft erhofft sich so mehr Action und Tempo.
stimmt
Arkune schrieb am
TNT.sf hat geschrieben:jetzt wollen sie es noch unvariabler und mehr auf action trimmen?
Steht da nicht...
schrieb am

Facebook

Google+