Ninja Gaiden 2: Verkaufserfolg - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Team Ninja
Publisher: Tecmo
Release:
06.06.2008
Jetzt kaufen ab 68,39€ bei

Leserwertung: 87% [12]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ninja Gaiden II knackt Millionenmarke

Zwar kam Ninja Gaiden II aufgrund der überzeichneten Gewaltdarstellung nie offiziell in Deutschland auf den Markt, aber in anderen Teilen der Welt verkauft sich der Tecmo-Metzler offenbar blendend: Laut Gamespot haben die Verkäufe mittlerweile die Millionenmarke geknackt - alleine in den USA gingen seit dem Release im Juni 412.000 Exemplare über die Ladentheke.

Unseren Import-Test zu Ninja Gaiden II findet ihr hier.


Ninja Gaiden 2
ab 68,39€ bei

Kommentare

Alpha eXcalibur schrieb am
die moves sind interessanter, bieten massige Variationen, sehen optisch beeindruckender aus und man ist gezwungen, diese Kombi-Liste zu beherrschen; sogar auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad.
Kurz und knapp alles was NG im Kern ausmacht. Hardcoregaming pur. :Daumenlinks:
Deswegen stehen Jüngere & Casuals auch nicht auf Ninja Gaiden. Naja, und halt die Priesterpraktikanten aus dem "Wir-sind-Papst" Fanclub. Die beschenken lieber kleine Jungs mit Süßigkeiten. :>
?Erdbeerkuchen schrieb am
Du bist echt so selten dämlich, das hält man ja im Kopp nicht aus.
Der GANZE Comment von Itagaki wird durch diesen einen Satz in ein völlig anderes Licht gerückt und ist KEIN Kompliment mehr. Dann zeig mir doch mal Capcoms Lobeshymne an Itagaki, von der du gesprochen hast.
Sorry, aber DMC anhand des ersten Bossfights dingfest zu machen ist übelst daneben, das ist nicht Ninja Gaiden 2. Mich wunderts nicht, dass du kaum Ansprüche stellst und mit etwas was sich Story nennen könnte nichts anzufangen weisst, denn du verstehst weder was ich sage, noch was du von Itagaki zitierst - was willst du dann schon mit ganzen Geschichten? Dies überfordert dich ja schon immens.
Du suchst dir dann noch die Bildchen von den Frauen zusammen und haust die Links hier rein, man man..
Ich weiss was in DMC auf mich zugekommen ist, ebenso weiss ich was die Mädels aus SC4 oder DoA ausmacht.
Nur wollte ich damit sagen, dass Ninja Gaiden 2, wenn man das Blut und die dicken Möpse weglässt doch in ein ganz anderes Licht fällt.. Es bleibt nur noch eins übrig, nette Kämpfe bei denen die Monster schnell, unsichtbar oder einfach mit Schmackes angreifen. Soviel Taktik ist da nicht wirklich vorzufinden..
Zwei Dinge die Kiddies anziehen - Gore und Porn..
Kein Wunder, dass Bitch Volleyball noch einen zweiten Teil spendiert bekommen hat.
J1natic schrieb am
Es liegt klar auf der Hand, welches von diesen beiden games das anspruchsvollere gameplay hat. Im Gegensatz zu NG2 flashen mich die Waffen in DMC4 nicht mit ihren Kombos; es gibt nicht allzu viel Vielfalt beim Kämpfen. Es sind recht simple Kombis, die man ständig anwendet - alles wirkt wie stupides button-smashing. NG2 bietet für jede Waffe eine recht lange Kombi-Liste, die man Stück für Stück freischalten kann; die moves sind interessanter, bieten massige Variationen, sehen optisch beeindruckender aus und man ist gezwungen, diese Kombi-Liste zu beherrschen; sogar auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad.
/imo
Oshikai schrieb am
Alpha füttere ihn gar nicht erst. Es regt ihn doch am meisten auf wenn er ignoriert wird. ;)
Muss seinen ganzen Frust halt hier rauslassen, da er sonst wohl nix zu sagen hat. :hehe:
Alpha eXcalibur schrieb am
Du reisst da den Zusammenhang völlig auseinander, denn du lässt den mittleren Teil des ersten Abschnitts, um den es eigentlich geht, völlig aussen vor und unterstreichst nur den ersten, sowie den letzten.
Und genau um den Teil geht es, der diesen ganzen Satz runter reisst.
Er sagte, dass das Gameplay oberflächlich ist und mit einer stylischen Presentation versucht wird wett zu machen.
:lach:
Moment mal. Du hängst dich an einem einzelnen Satz auf, sprichst aber gleichzeitig davon man solle nichts auseinander reissen? Doppelmoral ftw. Der Punkt mit dem oberflächlichen Gameplay trifft nunmal völlig zu. Trotzdem sagte er, das er die Spiele von Kamiya mag. D.h. nicht das man die Fehler verschweigen muss.
Das jemand wie du, der nur böses unterstellen kann sachliche Kritik nicht kennt geschweige denn versteht wundert mich jedoch nicht.
btw:
Nur weil der DMD Modus schwer ist, heisst es noch lange nicht das DMC4 kein Casual Spiel ist. Ob ein Game Casual oder Core ist hat nix mit dem Schwierigkeitsgrad zu tun. Das Gameplay ist schließlich genau so frei von Taktik wie vorher auch.
Ich erinnere mich noch gut an meine allererste Spiele Session DMC: irgendein phater Boss, ich versuchs mit Ausweichen, Positionierung etc. Dreimal völlig vergeblich, jedes mal abgeloost. Nem Kumpel das erzählt, der nur lachte und sagte: "Stell dich einfach vor den Boss und hau drauf bis um umkippt". WTF? Aber gut, man nimmt sich Ratschläge ja gerne zu Herzen. Bei stupidem Tasten Smashen jedenfalls flog der haargenau selbe Boss binnen Sekunden um.
Wirklich genial. Kein Feingefühl, kein Timing, nichts - einfach nur "klick mich tot". *gähn*
was es wenn man mal nicht an die dicken Titten und das viele Blut denkt, nicht so ist.
Wer spielt NG2...
schrieb am

Facebook

Google+