Square Enix: 3DS-Demos am Start - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Square Enix

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Square Enix: 3DS-Demos am Start

Square Enix (Unternehmen) von Square Enix
Square Enix (Unternehmen) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Wie Square Enix mitteilt, stehen in Nintendos eShop spielbare Demos zu Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance sowie Theatrhythm: Final Fantasy zum Download bereit. In ersterem dirigiert man Sora durch die Stadt Traverse, während man sich in letzterem gleich an mehreren musikalischen Spielabschnitten versuchen darf. Theatrhythm wird hierzulande am 6. Juli, Kingdom Hearts 3D am 20. Juli erscheinen.

Quelle: Pressemitteilung Square Enix

Kommentare

magandi schrieb am
 Levi hat geschrieben:
ganjagohan hat geschrieben:Eigentlich mag ich die FF-Reihe ja richtig, aber beim Design von Theatrhythm frag ich mich echt, was man sich dabei gedacht hat. Dieses puppenhafte Design passt einfach nicht, versprüht keine Wärme, nichtmal im Ansatz Charakter. Final Fantasy ist eine Reihe die in vielen moderneren Teilen durch Emotionen gelebt hat. Das ist einfach nur kühl, plastik, casual (wobei casual nicht zwingend schlecht sein muss, in diesem Falle aber schon).
Schade, ich hoffte schon auf eine Besserung in der 3DS-Landschaft.

also.. erstens ist das hier kingdom Hearts.. kein final fantasy.... (auch wenns noch irgendwo im Kleingedruckten steht, hats wirklich fast nichts damit zu tun)
@puppendesign: schonmal ff9 gespielt?... der wahrscheinlich best fealtersteste teil, wenns um Design geht....

mag sein dass das design zu ff9 passt aber der chibi squall ist schon fast eine beleidigung. so einen interessanten char einfach ins lächerliche zu ziehen ist nicht cool.
KOK schrieb am
ganjagohan hat geschrieben:
4P|BOT2 hat geschrieben:Wie Square Enix mitteilt, stehen in Nintendos eShop spielbare Demos zu Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance sowie Theatrhythm: Final Fantasy [...]

Es geht also nicht nur um KH ;)
Und FF9 kenne und liebe ich. Um genau zu sein ist es sogar mein liebstes Final Fantasy. Klassisches Steam-Punk Setting, geniales Design, tolle Charaktere, super Story. Ein Jammer, dass der Teil von vielen als schwarzes kleinkindhaftes Schaf gesehen wird. Umso stolzer halte ich da die Fahne hoch ;)

Ne, FF9 genießt generell ein sehr guten Ruf, denke ich.
Wizz schrieb am
*Hasi findet* ^-^
Ich finde KH3D ähnelt vom Kampfsystem sehr Re:Coded, was schade ist da mir 358/2 da deutlich besser gefallen hat.
Ich finde das Kamerasystem sehr lästig und unübersichtlich, schnelle Fokuswechsel machen es zwar trotzdem spielbar aber ich bevorzuge einfach eine Verfolgerkamera.
Sobald man sich an den Freien Fluss gewöhnt hat, wird das Spielgeschehen zwar merkbar überschaubarer und man kassiert auch keine Treffer mehr, aber insbesondere Magie harmoniert nicht sonderlich gut mit dem forcierten Tempo meiner Meinung nach.
Die Kampfbegleiter waren auch irgendwie mehr von der nutzlosen Sorte.
Aber die Demo war ja wieder sehr sehr kurz und hatte wirklich nicht mehr als Tutorialcharakter, im Mid/Endgame wird es hoffentlich ein wenig besser, meistens war dem ja bisher so.
Hoffentlich setzen sie Neku im eigentlichen Spiel besser in Szene, ich fand der kurze Dialog war mäßig. =<
Natürlich ist es in erster Linie Fanservice um Käuferzahlen zu pushen, aber es war in den Vorgängerteilen schon ein wenig verstimmend wie sehr Sora die Charaktere anderer Serien "morpht".
DaddelZeit! schrieb am
4P|BOT2 hat geschrieben:Wie Square Enix mitteilt, stehen in Nintendos eShop spielbare Demos zu Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance sowie Theatrhythm: Final Fantasy [...]

Es geht also nicht nur um KH ;)
Und FF9 kenne und liebe ich. Um genau zu sein ist es sogar mein liebstes Final Fantasy. Klassisches Steam-Punk Setting, geniales Design, tolle Charaktere, super Story. Ein Jammer, dass der Teil von vielen als schwarzes kleinkindhaftes Schaf gesehen wird. Umso stolzer halte ich da die Fahne hoch ;)
Levi  schrieb am
ganjagohan hat geschrieben:Eigentlich mag ich die FF-Reihe ja richtig, aber beim Design von Theatrhythm frag ich mich echt, was man sich dabei gedacht hat. Dieses puppenhafte Design passt einfach nicht, versprüht keine Wärme, nichtmal im Ansatz Charakter. Final Fantasy ist eine Reihe die in vielen moderneren Teilen durch Emotionen gelebt hat. Das ist einfach nur kühl, plastik, casual (wobei casual nicht zwingend schlecht sein muss, in diesem Falle aber schon).
Schade, ich hoffte schon auf eine Besserung in der 3DS-Landschaft.

also.. erstens ist das hier kingdom Hearts.. kein final fantasy.... (auch wenns noch irgendwo im Kleingedruckten steht, hats wirklich fast nichts damit zu tun)
@puppendesign: schonmal ff9 gespielt?... der wahrscheinlich best fealtersteste teil, wenns um Design geht....
schrieb am

Facebook

Google+