Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
25.03.2011
kein Termin
kein Termin
Jetzt kaufen ab 275,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

3DS: 3D-Video-Funktion naht

Nintendo 3DS (Hardware) von Nintendo
Nintendo 3DS (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
3D-Fotos kann der 3DS bereits seit dem Verkaufsstart aufnehmen. Dass man den Handheld auch um eine 3D-Video-Funktion erweitern wird, hatte Nintendo im September bestätigt. Laut aktuellen Angaben des Herstellers wird die Firmware, die das ermöglicht, Ende November veröffentlicht. Man werde dann bis zu 10 Minuten lange Bewegtbilder aufnehmen können.

Das Update soll noch mit diversen anderen Features aufwarten, u.a. einer Intervallaufnahme-Funktion, über die der Nutzer leicht Stop-Motion-Animationen erschaffen kann.

Nintendo 3DS
ab 275,00€ bei

Kommentare

Drano schrieb am
dcc hat geschrieben:warum kümmert sich nintendo um solche dinge, verbaut aber viel zu kleine pixel-displays? kein wunder dass es bergab geht.
LOL.
Zeig mir mal ne Profikamera mit eingebautem 15 Zoll "nicht-Pixel"-Bildschirm, DAS will ich sehen!
eNTi hat geschrieben:wie wär's mal mit sinnvollen spielen?
Sag das den Spiele-Entwicklern.
Es ist nunmal kein Geheimnis, dass tragbare Geräte für Entwickler weniger attraktiv sind. Die meisten haben nunmal keine Ahnung, was ein tragbares Spiel eigentlich ist (Angry Birds und Pokémon sind zwei Beispiele für "echte" tragbare Spiele)
Doenermann666 schrieb am
Völlig unnötig, die Bemühungen wären in anderen Bereichen sicher besser aufgehoben..
NekuSoul schrieb am
Chigai hat geschrieben:
ruffygx hat geschrieben:Hoffentlich kann man dann auch endlich normale Videos auf die SD-Karte laden und anschauen^^
Wäre nicht ausgeschlossen. Wenn man selbst 3D-Videos machen kann, muss man diese abspielen können und da könnte es demnächst einen Weg geben vorhandene 3D-Videos zur brillenlosen 3D-Video für den 3DS zu konvertieren, diese auf die SD-Karte zu bringen und sich anzugucken, aber lieber nicht zu viel erwarten und sich positiv überraschen lassen als andersrum.
Ich dagegen möchte mir nicht so gerne Spielfilme auf so kleinen Bildschirm ansehen. Kleine 10-Minuten-Homevideo oder Stop-Motion-Videos zu machen ist eine nette Spielerei. Mehr nicht.
Na ja ich denke mal dass es sicher einen Weg geben wird, oder Nintendo nutzt wie bei den Fotos auch ein einheitliches Format (gibts da überhaupt eins?).
Na ja, mittlerweile schaue ich mir Videos nur noch auf'm DS an. Ist auch der einzige Grund warum der DSlite bei mir noch 'ne Daseinsberechtigung hat. Real-Filme schau ich zwar eher nicht, aber Animes lassen sich damit ganz angenehm schauen. Liegt auch daran, dass wenn ich mir auf'm Laptop was anschauen wollte immer nebenher was anderes machen würde. :roll:
Und Nachrichten an Spieler senden ist schon mal eine wichtige Vorbereitung auf kommende Online-Spiele, etwa MarioKart oder Yu-Gi-Oh. So kann man mal eben 'ne Duell-Aufforderung rumschicken.
eNTi schrieb am
wie wär's mal mit sinnvollen spielen?
Isosceles schrieb am
Mit den verbauten Kameras für mich bestenfalls ein nettes Feature.
Wichtiger finde ich beim Update, dass man endlich Nachrichten an Freunde schicken kann (Geschriebenes, Gemaltes, Fotos und Sound-Aufnahmen).
schrieb am

Facebook

Google+