Nintendo 3DS: Infos von der Pressekonferenz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
25.03.2011
kein Termin
kein Termin
Jetzt kaufen ab 208,80€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo 3DS: Infos von der Pressekonferenz

Nintendo 3DS (Hardware) von Nintendo
Nintendo 3DS (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Letzten Freitag gab Nintendo of Japan eine von Satoru Iwata geführte Pressekonferenz, in der es um die nähere Zukunft des 3DS ging. Eines der neuen Features war die Möglichkeit, in Kürze 3D-Videos mit dem Handheld aufzunehmen - alle Infos dazu findet ihr hier. Das war aber noch lange nicht alles, was auf der PK verkündet wurde:

- Es wird neue 3D-Bilder für das "Puzzle Swap"-Minigame geben.

- Das "Rettet die Krone"-Minispiel geht in eine zweite Runde: "Find Mii 2" bietet einen Partymodus (man kann mit mehreren Miis gleichzeitig angreifen) sowie mehrere Wege zum Ziel.

- "StreetPass Map" erweitert die bekannte Mii-Lobby um eine Kartendarstellung, in der gezeigt wird, woher der getroffene Mii geographisch stammt.

- Es wurden einige frische Download-Spiele angekündigt, die aber wohl nie über Japan hinaus veröffentlicht werden (u.a. eine Mischung aus Tetris und Hole in the Wall).

- Es wird im japanischen Club Nintendo einen Wettbewerb geben, bei dem man drei exklusive, auf jeweils 1000 Exemplare beschränkte 3DS-Modelle gewinnen kann. Ausgehend von den bekannten Unterschieden im japanischen und deutschen Club Nintendo ist kaum anzunehmen, dass eine vergleichbare Aktion bei uns stattfinden wird. Aber vielleicht haben wir zumindest beim Bonus Glück: Jeder, der bei der Veranstaltung teilnimmt, bekommt den NES-Klassiker "Kid Icarus" in einer überarbeiteten "3D Classics"-Version geschenkt (das Spiel soll später auch ganz normal im eShop erhältlich sein).

- Man wird seinen Freunden handschriftliche Nachrichten schicken können - zumindest wurde nur eine Handschrift-Demo gezeigt. Es ist anzunehmen, dass Krakelkünstler auch auf die normale Tastatur zurückgreifen dürfen. Man kann die Nachricht mit Postkartenmotiven verschönern, außerdem darf man mit der 3DS-Kamera aufgenommene Bilder und über das Mikro aufgezeichnete Soundschnipsel anhängen.

- Es wurden neue Spiele vorgestellt. U.a. "Fab Style", ein Fashion-Design-Spiel, das laut Iwata "ein brandneues Spielkonzept" darstellt, "The Rolling Western", in dem man ein mit Spikes versehenes Comic-Gürteltier spielt, das sich mit Rollattacken gegen seine Feinde zur Wehr setzt sowie "Lost Heroes" - ein Roboter-Klopp-RPG.

Das Firmware-Update, das die neuen Funktionen und Extras mit sich bringt, soll noch im Dezember dieses Jahres erscheinen. Wer sich die Pressekonferenz im japanischen Original inkl. der bemerkenswert ausschweifenden Gesten Iwatas gönnen möchte, wird hier fündig.

Quelle: Nintendo Japan
Nintendo 3DS
ab 208,80€ bei

Kommentare

Urknaller schrieb am
@GesangDerWinde: Ich würde mir den 3DS durchaus kaufen, auch wenn ihn niemand sonst kaufen würde. Soviel zum Thema Mitläufer.
Leider ist der 3DS ein unausgereiftes Produkt. Geschmäcker sind Gott sei Dank verschieden und deshalb lasse ich das mit Design mal dahingestellt.
Tatsachen wie die geringe Akkulaufzeit oder die sinkende Framerate bei eingeschaltetem 3D kann man nicht leugnen.
Und das die Kamera in einem Spiel (Metal Gear Solid) mit den Facebuttons gesteuert werden soll ist einfach nur durch technische Limitation zu erklären. Diesen Fehler hat man damals schon bei der PSP gemacht.
Ich habe seit dem Gamecube wirklich jede Nintendo Konsole besessen und geliebt. Aber den 3DS kann ich nach mehren, langen Test-Sessions einfach nicht kaufen.
Über mein Gewäsch über Erfolg sollte mir eigentlich die vielen Meldungen über Nintendos rote Zahlen recht geben.
Aussagen wie Komplexe in der Grundschule verbitte ich mir, weil ich dich auch nicht über dein Profilbild und deinen Usernamen als kleines, pickeliges Manga Mädchen abstempel.
JesusOfCool schrieb am
dachte ich mir schon...
wie langweilig :P
JesusOfCool schrieb am
ach, deine beweggründe sowas zu posten kann ich schon verstehen... aber meine frage hat das jetzt auch nicht beantwortet :ugly:
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
Ach weißt du.... du solltest das nicht allzu ernst nehmen. Ich hatte einfach das Gefühl er bekommt zu wenig Zuneigung.
Und um ehrlich zu sein wäre ich nicht mal auf seinen Beitrag eingegangen. Es ist einfach dieses Gewäsch über Erfolg am Ende das man seitens der unerfahrenen Nintendospieler gewohnt ist oder die Bezeichnung Flop. Nur wen interessiert das in einem Thread für november-updates. Nein irgendwas läuft da einfach falsch wenn wir nachwuchs-iwatas und mini-reggies über den akuellen Börsenstand schreiben lassen.
das sind doch alles keine politischen parteien die die 5 % hürde schaffen müssen. Mal ehrlich, er möchte sich einen 3ds zulegen, wird dies aber erst tun wenn der 3ds ein anderes Design (?) bekommt und ihn die Verkaufszahlen ansprechen? Das heißt erst wenn sich der 3ds nach der Verschönerung bei statistisch 8 von 10 Spielern etabliert kommt ein Kauf für ihn in Frage weil er sonst ziemliche Komplexe hat wenn er den 3ds in seiner Grundschule rumzeigt.
schrieb am

Facebook

Google+