Nintendo 3DS: Welches Zelda-Remake kommt? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
25.03.2011
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

3DS: Welches Zelda-Remake kommt?

Nintendo 3DS (Hardware) von Nintendo
Nintendo 3DS (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nintendos wichtigster Titel der 3DS-Launchphase war einer aus der Mottenkiste  - zugegebenermaßen natürlich ein großartiger: The Legend of Zelda: Ocarina of Time.

Während sich Links Debüt auf der Wii U laut Angaben des Herstellers noch in einer experimentalen Phase befindet, wird 3DS-Besitzern wohl weiterhin Kost geboten, die zumindest den alteingesessenen Spielernaturen bekannt sein dürfte. Vor einiger Zeit hieß es noch, man denke über ein Remake von Zelda: A Link to the Past, eine Neuauflage von Zelda: Majora's Mask oder einen komplett neues Werk nach.

Letzteres scheint derzeit wohl keine Priorität zu haben bei Nintendo, wenn man den Kollegen von IGN glauben darf. Im Rahmen eines Interviews auf der E3 ließ Shigeru Miyamoto durchblicken, dass sich das Unternehmen allerdings noch nicht entschieden hat, ob man sich Links mittlerweile 21 Jahre altes SNES-Abenteuer oder seinen zweiten N64-Ausflug vorknöpft.

""We haven't quite decided yet, whether we're going to do A Link to the Past, because there's also the possibility of doing a remake of Majora's Mask. This is something we've certainly been talking about and doing a little bit of experimenting with, to figure out which way we're going to go."

Kommentare

Dobrinternet schrieb am
Inlineskates wären mein Favorit. Oder Need for Speed : Zelda .
Aber eigentlich sehe ich die eher schwachen Spirit Tracks und Skyward Sword ja als Indikator dafür, dass der nächste Zeldaableger ein weiterer Höhepunkt der Reihe wird, wäre mal wieder an der Zeit. Wann auch immer diese Zeit dann ist. Solange Nintendo mich da nicht eines besseren belehrt , bleibe ich optimistisch.
RamiLich25mg schrieb am
kann mir irgendwie auch nicht vorstellen, dass man sich die Mühe für ein ALttP-3D-Remake machen würde - es wird bestimmt MM, das kann man wieder einem kleinen Subunternehmen für wenig Geld überlassen und verkauft dann trotzdem 2Mio Einheiten (mehr wären es bei oben genanntem Szenario wahrsch. auch nicht) :roll:
aber hey, in zwei Jahren gibt es bestimmt ein eigenständiges 3DS-Zelda - Hubschrauber oder Mountain-Bike? :cry:
Roebb schrieb am
Vielleicht wär ja sogar ein "ALttP - Master Quest" mit an Bord, welches das Spiel nochmals umkrempelt, wer weiß? ;)
Prinzipiell halte ich das MM Remake aber auch für deutlich wahrscheinlicher.
Wulgaru schrieb am
Ja, aber die neuen Dungeons und das würden dich schon auf Trab halten. Darauf kommt es ja an. Wiederkehrende Dungeonmotive gab es ja immer wieder. Wenn ich drüber nachdenke wäre Zelda 3 auch doppelt interessant wegen der Schattenwelt. Die mal richtig in 3d...das würde Twilight Princess schon ziemlich abstinken lassen.
Dobrinternet schrieb am
Gut. Story war vielleicht etwas mißverständlich formuliert^^ Ist sowieso in allen Zeldaspielen mehr oder weniger die gleiche^^
Ich meine eher so den allgemeinen Handlungsablauf. Die Abfolge der Ereignisse , die man zu bewältigen hat. So in der Art von Aufwachen im Zimmer -> Lampe greifen -> Draussen den Busch hochheben -> Opa gibt dir Schwert und Schild----->Boomerang----->Zelda retten usw. usw.
Auch in neuer 3D-Ansicht würde es einem ja trotzdem irgendwo noch bekannt vorkommen. Altspielern zumindest. Für neuere ist das ne ganz andere Geschchte. Falls sie allerdings auch im Handlungsverlauf so einiges ändern würden, vielleicht Bonuscontent hinzufügen, mal die Dungeonsreihenfolge oder ein paar Bosse ändern. Das wäre schon stark, dann würde ich es auch ein neues Spiel nennen.
Und grafisch gehe ich mal stark von einer ähnlichen Grafik wie beim OoT-Remake aus, dieser Iso-Kram aus dem Original wäre ein schlechter Witz, würde sich wohl auch keiner kaufen.
schrieb am

Facebook

Google+