Mario Kart 7: Mit Unterstützung der Retro Studios - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
02.12.2011
Test: Mario Kart 7
85
Jetzt kaufen ab 42,49€ bei

Leserwertung: 88% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mario Kart 7
Ab 41.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Mario Kart 7: Mit Unterstützung der Retro Studios

Mario Kart 7 (Rennspiel) von Nintendo
Mario Kart 7 (Rennspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Vor Kurzem führte Nintendo-Präsident Satoru Iwata im Rahmen seines regelmäßigen »Iwata Asks«-Programms ein Interview zum Thema Mario Kart 7 - an dem nicht nur die japanischen Produzenten, sondern auch drei Entwickler der amerikanischen Retro Studios (Metroid Prime, Donkey Kong Country Returns) teilnahmen. Dabei kamen einige interessante Fakten ans Tageslicht: U.a. wurde verraten, dass das ursprüngliche Mario Kart 7-Team aus gerade mal acht Leuten bestand. Was dann auch der Grund dafür war, dass die Retro Studios mit in die Entwicklung eingebunden wurden - hauptsächlich, um die klassischen Strecken zu modellieren. Denn Producer Hideki Konno musste eingestehen, dass es sehr schwierig war, den angepeilten Veröffentlichungstermin des Spiels ohne externe Hilfe einzuhalten. Was aber kein Problem sein sollte, denn bekanntermaßen haben die Retro Studios unter Nintendo-Fans einen hervorragenden Ruf.

Quelle: NeoGAF
Mario Kart 7
ab 42,49€ bei

Kommentare

scragnoth schrieb am
Ach Mario Kart... war es auf der Wii nach der Ankündigung (und die kam recht überraschend, für mich war MK Wii auf einmal da ohne dass ich von gehört hab dass es überhaupt kommt... Hab es glaube sogar erst im Laden erstmalig gesehen) ein Pflicht- aber auch Blindkauf. Ich war einfach auf neue Strecken gespannt... Damals hatte ich die Wii noch nicht lange, und wollte unbedingt Super Smash Bros. Melee haben (das hat ja sowas von lang gedauert bis das endlich da war xD) - das gabs auch kurz nachm Release...
Ich hätte nicht gedacht dass es ein schlechtes Mario Kart geben würde, aber MK Wii hat wirklich einige Schwächen. Erstmal fand ich war es unverstänmdlich dass der Zweispielermodus im Pokal gestrichen wurde - ein unverstänlicher Schritt. Dann der versaute Battle Mode... mit Riesenmaps, die dafür ausgelegt sind dass man mit zusätzlichen NPCs spielt - in lokalen Mehrspielerpartien eindeutig nicht tragbar. Und dieses blöde Bewertungssystem beim Einzelspieler (gab glaub C-, B-, A-, S- und noch *-, **-, und ***-Rang für jede Motorklasse und jeden Pokal), das gänzlich jeder Grundlage entbehrte... ich hab es nie besser als A geschafft, nichtmal bei 50cc, obwohl ich fast durchgängig vorn war, Stunts gemacht hab und Geslidet bin wie ein Blöder... Ich kenn jemand der das fast alles bei *** hat, aber da hat da auch - ka - hundert+ Stunden dadrin versenkt, aber das ist einfach mal nichts für mich stupide jeden Pokal x Mal zu wiederholen bis es dann mal klappt.
Die neuen Strecken waren ganz gut gemacht, die Items gingen auch in Ordnung, aber die Steuerung mit dem Wii-Wheel hat sich als ziemlicher Mist herausgestellt, nachdem es anfänglich noch Spaß gemacht hatte. Aber dafür gibt es ja Gamecube-Controller etc. Das Motorrad war eine nette Idee, hat sich aber spielerich nicht sooo anders gemacht. Den Wheelie hat man für nur noch eine Driftstufe "erkauft"...
Aber die Stunts fand ich irgendwie unnötig und das Driftsystem war ziemlicher Mist - so komplett anders wie...
PanzerGrenadiere schrieb am
stimmt, solche items sollte man zurückschrauben. als ich dass letzte mal mk wii gespielt hab, hab ich im ersten cup 50cc !!! 5/6 blauen panzern und 2/2 blitzen abbekommen. hab zwar trotzdem jedes rennen als erster beendet, aber trotzdem ist das absolut übertrieben. auf dem snes ging es nur um skill und trotzdem was es sauschwer und auf dem n64 musste man sich auch (wenn auch deutlich weniger) reinhängen, aber mit mk wii ist das ganze nurnoch zum item-gebashe verkommen.
crewmate schrieb am
Das fiel mir zuletzt auch online auf, das Leute vorne abbremsten. Dann kommt der blaue Panzer und in der Druckwelle des Aufpralls werden alle ausgebremst. ist das noch Ziel des Spiels? Es war zumindest der Moment, in dem ich MKWii verkauft hab.
Muramasa schrieb am
ja das is doch das blöde xD man muss schlecht fahren um erster zu werden. Hab Double Dash auch bis zur unkenntlichkeit gezockt. Sowas stört besonders ekelhaft im MP modus auf. Wenn dann mehrere leute einfach stehen bleiben xD.
Wulgaru schrieb am
Also als erfahrener Double Dasher fahre ich eh punktuell auf Platz 2, so wird man ehesten erster....ist das planungstechnisch in Mario Kart Wii nicht mehr möglich?
schrieb am

Facebook

Google+