Animal Crossing: New Leaf: Frische Spielinfos - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
14.06.2013
14.06.2013
Test: Animal Crossing: New Leaf
77
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 51,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Animal Crossing: New Leaf: Frische Spielinfos

Animal Crossing: New Leaf (Simulation) von Nintendo
Animal Crossing: New Leaf (Simulation) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Animal Crossing: New Leaf versetzt den Spieler in die Rolle des Bürgermeisters einer tierischen Stadt. Was zu Beginn nur ein Versehen darstellte, entwickelt sich schon bald zu einem Vollzeit-Job.

Zum Glück steht Melinda dem neuen Oberhaupt mit hilfreichen Tipps zur Seite und zeigt ihm, was nötig ist, um die Stadt ordentlich zu leiten. Übrigens hat Nintendo für die junge Dame ein reales Twitter-Konto, auf dem Fans neben der offiziellen Facebook-Seite kontinuierlich mit frischen Infos und lustigen Fakten rund um die Welt von Animal Crossing versorgt werden.

Zu den Aufgaben des Bürgermeisters zählt u.a. die Gestaltung des Stadtbilds: Er entscheidet, wo öffentliche Bauten platziert werden und ob Cafés oder Diskotheken eine Bereicherung für den Ort darstellen. Wer will, darf sogar an Eröffnungszeremonien teilnehmen. Zudem hat man die Macht, Erlasse herauszugeben und damit z.B. die Ladenöffnungszeiten zu regeln oder Blumenschmuck am Straßenrand zu fordern.

Zudem setzt man als Bürgermeister den Modetrend für die Stadt, schneidert sich seine Klamotten nach eigenen Entwürfen selbst oder deckt sich mit Accessoires ein. Eigenkreationen lassen sich via QR-Code austauschen. Auch als Innenarchitekt kann man sich betätigen und auf eine zunehmende Anzahl an Möbeln und Tapeten zugreifen. Zu Beginn haust man zwar noch in einem Zelt, doch wer sich gut schlägt, darf später sein Traumhaus planen und einrichten.

Wer will, kann sein virtuelles Eigenheim öffentlich im Happy Home Showcase präsentieren oder ein Modell über StreetPass teilen. Damit nicht genug: Auch Möbel sowie andere Gegenstände lassen sich unter Freunden über das Internet oder lokale Verbindungen teilen. Selbst gemeinsame Boots- und Shoppingtouren sind möglich, wobei man die Unternehmungen mit dem 3D-Fotoapparat festhalten und die Bilder auf der SD-Karte speichern sowie untereinander verschicken kann.

Wie gehabt, geht man als Bürgermeister auch wieder seinem Hobby nach - sei es das Angeln, Graben nach Fossilien oder Gärtnern. Allerdings üben die Veränderungen von Tages- und Jahreszeiten einen Einfluss auf das Geschehen aus.

Animal Crossing: New Leaf erscheint nach dem erfolgreichen Start in Japan bei uns am 14. Juni exklusiv auf dem Nintendo 3DS. Hierzulande wird ebenfalls eine Special Edition des 3DS XL angeboten, auf dem das Spiel bereits installiert sein wird.


Letztes aktuelles Video: Tourismus-Video



Screenshot - Animal Crossing: New Leaf (3DS)

Screenshot - Animal Crossing: New Leaf (3DS)

Screenshot - Animal Crossing: New Leaf (3DS)

Screenshot - Animal Crossing: New Leaf (3DS)

Screenshot - Animal Crossing: New Leaf (3DS)

Screenshot - Animal Crossing: New Leaf (3DS)

Screenshot - Animal Crossing: New Leaf (3DS)

Screenshot - Animal Crossing: New Leaf (3DS)

Screenshot - Animal Crossing: New Leaf (3DS)

Screenshot - Animal Crossing: New Leaf (3DS)

Screenshot - Animal Crossing: New Leaf (3DS)

Screenshot - Animal Crossing: New Leaf (3DS)

Screenshot - Animal Crossing: New Leaf (3DS)

Screenshot - Animal Crossing: New Leaf (3DS)

Screenshot - Animal Crossing: New Leaf (3DS)

Screenshot - Animal Crossing: New Leaf (3DS)


Quelle: Pressemitteilung Nintendo
Animal Crossing: New Leaf
ab 51,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+