Super Street Fighter 4 - 3D Edition: Verkauft sich auch nach dreieinhalb Jahren gut - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
25.03.2011
Test: Super Street Fighter 4 - 3D Edition
82
Jetzt kaufen ab 49,02€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Super Street Fighter 4 - 3D Edition verkauft sich auch nach dreieinhalb Jahren weiterhin gut

Super Street Fighter 4 - 3D Edition für Nintendo 3DS erweist sich für Capcom als Long-Time-Seller. Das im Frühjahr 2011 veröffentlichte Spiel verkaufte sich von Juli bis September 2014 erneut 100.000 Mal. Die Gesamtzahl der Verkäufe beläuft sich auf 1,2 Mio. Dieser anhaltende Erfolg ist in dem Sinne überraschend, dass das Spiel seit dem Verkaufsstart kein Update erhalten hat und weder die Zusätze bzw. Erweiterungen der Arcade-Version (2012) noch von Ultra Street Fighter 4 enthalten sind.

Bei Siliconera wird spekuliert, ob die zusätzlichen Steuerungsfunktionen durch den Touchscreen gerade Neulinge ansprechen könnten, denn in der 3DS-Version können virtuelle Knöpfe erstellt werden, die Spezialaktionen/Kombos erleichtern. Ebenso könnte der Online-Multiplayer-Modus bei einer Hardware-Basis von über 40 Mio. verkauften Handheld-Konsolen durchaus für das Spiel sprechen. Zumal der niedrige Verkaufspreis auch eine Rolle spielen dürfte.


Quelle: Siliconera, Capcom
Super Street Fighter 4 - 3D Edition
ab 49,02€ bei

Kommentare

Mr-Red-M schrieb am
Schön zu hören, das der Klassiker so lange läuft.
Hmmm, ob das der Hr. Pachter wohl auch geahnt hätte...... :roll:
Deszaras schrieb am
8BitLegend hat geschrieben:Der Restwert der Marke halt.
Auf was für einem Trip bist du denn?
Ach ich vergaß, ist ja der Player 1, also die altbekannte Nase mit den altbekannten Kommentaren unter neuem Namen.
Octavio89 schrieb am
Spiel es trotzdem lieber auf meiner Xbox.
Galactus schrieb am
Na klar, der Preis ist bestimmt ein entscheidender Faktor. Aber das Spiel ist sicher nicht das einzige Retail Game, welches nach einer bestimmten Zeit auf dem Grabbeltisch landet. Bei anderen Grabbeltisch-Games hört man aber eher selten, dass sich eine Firma erfreut über lananhaltende "hohe" Verkäufe äußert.
schrieb am

Facebook

Google+