Resident Evil: The Mercenaries 3D: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Capcom
Release:
01.07.2011
Test: Resident Evil: The Mercenaries 3D
56

Leserwertung: 71% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Resident Evil: The Mercenaries: Nintendo übernimmt Vertrieb

Wie Nintendo verkündet, habe man mit Capcom vereinbart, europaweit Marketing und Vertrieb von Resident Evil: The Mercenaries 3D zu übernehmen. Dazu heißt es:

Den Spielern bietet sich in Resident Evil: The Mercenaries 3D eine Vielzahl von Gameplay-Varianten. Sie können beispielsweise auf eine Solo-Mission gehen oder sich mit einem zweiten Spieler zusammentun und die Schar der Gegner gemeinsam bekämpfen. Darüber hinaus verfügt das Spiel über das brandneue Feature Skill Slot. Die Resident Evil-Fans dürfen damit drei von insgesamt 30 zur Auswahl stehenden Fähigkeiten aufwerten. Sie verbessern zum Beispiel ihre Waffenfertigkeiten, ihre Nachladegeschwindigkeit oder ihre Kampfkünste und staffieren ihre Charaktere so aus, dass sie möglichst gut zu ihrer Spielweise passen.

Die Spieler schlüpfen in die Rollen zahlreicher legendärer Figuren des Resident Evil-Universums. Dazu gehören Chris Redfield, Krauser, Hunk, Jill Valentine, Rebecca Chambers und Albert Wesker sowie Claire Redfield, die damit ihr Debüt in einem Mercenaries-Spiel feiert. In einer Handlung voll pulsierender Action und gespickt mit fantastischen Features müssen sie es mit einigen der furchterregendsten Gegner aufnehmen, mit denen die Serie bisher aufgewartet hat, etwa mit dem Executioner. Und wer am Ende dieses fantastischen Abenteuers noch aufrecht steht, darüber entscheiden allein die Fähigkeiten der Spieler.

Die Veröffentlichung ist für Juli ausgeschrieben, eine entsprechende Produktseite ist bereits online.


Quelle: Pressemitteilung Nintendo

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+