Monster Hunter 4: Japan: Fast zwei Mio. Verkäufe in zwei Tagen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
09.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Monster Hunter 4: Fast zwei Mio. Verkäufe in zwei Tagen in Japan

Monster Hunter 4 (Action) von Capcom
Monster Hunter 4 (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Monster Hunter 4 für Nintendo 3DS ist in Japan bereits erhältlich und in nur zwei Tagen wurden 1,875 Mio. Exemplare des Spiels verkauft - digitale Verkäufe plus Bundles sind in den Daten von Famitsu ebenfalls enthalten. Über zwei Millionen Exemplare hat der Publisher zur Veröffentlichung in Japan ausgeliefert.

Auch die Verkaufszahlen des Nintendo-Handhelds konnte das Spiel von Capcom beflügeln. So sind im gleichen Zeitraum mehr als 298.000 3DS-Geräte über die Ladentheken gegangen.

Letztes aktuelles Video: Monster-Trailer


Quelle: Famitsu via NeoGAF, Capcom

Kommentare

AtzenMiro schrieb am
 Levi hat geschrieben:
Culgan hat geschrieben: Ich denke es täte MS gut, wenn man die Steuerung komplett überarbeiten würde, so richtung Dark Souls mehr oder weniger. Mit Autofocus.
MS?
aber mal angenommen du meinst MonsterHunter: Warum sollte man es mehr wie ein anderes Spiel machen, wenn es für sich extrem gut funktioniert, und bereits ein Milionenseller ist ... nur damit es dir besser gefällt?
Die Steuerung funtkioniert NICHT extrem gut. Mal eine Range-Klasse gespielt? Die Steuerung ist einfach nur behindert, mehr kann man dazu nicht sagen. Wie umständlich es ist während des Anlegens zu zielen, geschweige denn sich dabei zu bewegen. Keine Ahnung, was man geraucht haben muss, um so eine bescheuerte Steuerung wie in Monster Hunter (3 Ultimate, spiele ich aktuell hin und wieder, wenn ich denn mal Zeit habe) zu fabrizieren. Warum es in Japan trotzdem so gut ankommt? Weiß der Kuckuck, aber die Steuerung ist alles andere als auch nur annähernd gut.
Culgan schrieb am
 Levi hat geschrieben:
Culgan hat geschrieben: Ich denke es täte MS gut, wenn man die Steuerung komplett überarbeiten würde, so richtung Dark Souls mehr oder weniger. Mit Autofocus.
MS?
aber mal angenommen du meinst MonsterHunter: Warum sollte man es mehr wie ein anderes Spiel machen, wenn es für sich extrem gut funktioniert, und bereits ein Milionenseller ist ... nur damit es dir besser gefällt?
Ja damit es MIR besser gefällt, denn so gefällt es mir nicht. Wir brauchen uns nichts vorzumachen das es in Japan wesentlich besser läuft als im Westen. Die Japaner halten einfach viel zu lange an alten Sachen fest, in diesem Fall der antiquierten Steuerung. Wer damit seinen Spaß haben kann, kann sich ja glücklich schätzen.
Außerdem war Demon Souls nur ein Beispiel, man muss es nicht wie ein anderes Spiel machen aber man kann es viel mehr verbessern.
Levi  schrieb am
Culgan hat geschrieben: Ich denke es täte MS gut, wenn man die Steuerung komplett überarbeiten würde, so richtung Dark Souls mehr oder weniger. Mit Autofocus.
MS?
aber mal angenommen du meinst MonsterHunter: Warum sollte man es mehr wie ein anderes Spiel machen, wenn es für sich extrem gut funktioniert, und bereits ein Milionenseller ist ... nur damit es dir besser gefällt?
Wulgaru schrieb am
Für japanische Verhältnisse ist das schon ziemlich gigantisch, vor allem weil man hier ja von einem Longseller ausgehen kann.
Culgan schrieb am
EvilGabriel hat geschrieben:Wirklich bemerkenswert.
Konnte mit der Serie leider nie warm werden, obwohl ich es immer wieder versucht habe. Irgendwie packt es mich einfach nicht.
Finde ich schade, da ich glaube, dass Monster Hunter nicht umsonst so erfolgreich ist.
Naja es ist eher in Japan viel erfolgreicher weshalb man hier auch so lange warten muss. Das liegt wohl auch an dem ganzen gegrinde, da sind Asiaten einfach nur scharf drauf, ich kanns auch nicht erklären.
Ich mag es auch mir hier und da etwas aufzubauen aber Monster Hunter hatte immer so eine abgrundtief grottige Steuerung und Kamera, dass ich es mir nicht lange antun konnte. So richtig antiquiert, genauso wie die lahme Action mit den übergroßen 500 Kilo Waffen.
Ich denke es täte MS gut, wenn man die Steuerung komplett überarbeiten würde, so richtung Dark Souls mehr oder weniger. Mit Autofocus.
schrieb am

Facebook

Google+