Fire Emblem: Awakening: Startklar im April - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Publisher: Nintendo
Release:
19.04.2013
Test: Fire Emblem: Awakening
85

“Wer sich auf dieses edle Fire Emblem einlässt, kommt trotz kleiner Defizite nicht davon los: Ein edler Zeitfresser für Rundentaktiker!”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fire Emblem: Awakening: Startklar im April

Fire Emblem: Awakening (Rollenspiel) von Nintendo
Fire Emblem: Awakening (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Anhänger der klassischen Strategie/Taktik-Reihe dürften Fire Emblem: Awakening schon vor geraumer Zeit auf ihre Merkliste gesetzt haben. Wer die Vorgänger kennt, dürfte auch zu schätzen wissen, dass der eine oder andere vertraute Charakter im 3DS-Titel auftauchen soll. Als erster Vertreter der Serie wird FE: Awakening zudem nach seinem Stapellauf mit weiteren Karten/Szenarien in Download-Form versorgt werden.

Laut Nintendo wird das Spiel im April in Europa in den Handel kommen. In seiner Direct-Show präsentierte der Hersteller zudem ein paar Spielszenen.

Quelle: Nintendo

Kommentare

NatsuClay schrieb am
Spätestens dann wird der 3DS ann gekauft...wobei vielleicht wird der auch scho heut gekauft!^^
Aber FE hat mri immer Spaß gemacht, wenn ich mal nen DS, ne Gamcube oder ne Wii ausgeliehen habe mit den entsprechenden FE-Spielen, wirklich einer der besten Japano-Strategie-Spielen die es noch gibt...
Gwanun schrieb am
Wulgaru hat geschrieben:Schade. Ein drittes Heimkonsolen FE wäre für mich ein Kaufgrund für die U, vor allem quasi gleichzeitig mit Rayman 5.....Disgea finde ich einfach nicht so gut wie diese Reihe.

Darauf warte ich auch sehnlichst. Gerade der WiiU-Controller mit integriertem Bildschirm könnte da doch so einige praktische Möglichkeiten bieten. Solange spiel ich dann nochmals Pool of Radiance und Radiant Dawn. ;-)
Wulgaru schrieb am
Das müsste dann allerdings schon sehr gut animiert sein, wenn man sich quasi in einer Egoperspektive über eine 3d-Map bewegen würde. Passt nicht ganz zum Minimalismus der Serie. Allerdings kann man bei FE nun wirklich von potentiell nützlichen Karten- und Statusbildschirmen sprechen, die man auf das Pad werfen könnte.
Eine Möglichkeit im Gameplay, wäre zum Beispiel sich dort auf einen bestimmten Chara zu fixieren (wie den Dieb) der die Karte erkundet. Das dunkle ist dann nur dort sichtbar usw.
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
Man könnte den Kämpfern oben über der Schulterperspektive folgen, während man sie auf dem pad lotst. Genial. So stelle ich mir das vor.
Wulgaru schrieb am
Game&Watch hat geschrieben:
Wulgaru hat geschrieben:Schade. Ein drittes Heimkonsolen FE wäre für mich ein Kaufgrund für die U, vor allem quasi gleichzeitig mit Rayman 5.....Disgea finde ich einfach nicht so gut wie diese Reihe.

Wut?? O_o
Da gabs aber schon ein paar mehr als zwei. Ich meine sogar das es bisher mehr HeimkonsolenFEs gab als auf Handhelds.

Ich habe mich da wohl falsch ausgedrückt...ne Moment ganz ignorant westlich gedacht habe ich ja nix von den Sachen aus den 90ern gehabt und die eigentlich nie auf dem Schirm.
Präzise meine ich: Dritter 3d-Teil :wink:
Ich fand die waren sehr nett gemacht. Sie hatten eine sehr fein geschriebene High-Fantasy Story, mit einem der tollen Perspektivwechsel in Teil 2. Ich mochte auch das Art-Design der leider viel zu seltenen Cut-Scenes sehr gerne. Hob sich von dem Squarenix-Brei ab wie Tag und Nacht. Was man alles mit dem neuem Pad machen könnte auf der U...ich würde es gerne spielen. 3ds gewinne ich maximal bei diesem Gewinnspiel hier, aber ansonsten kommt der mir wohl nicht mehr ins Haus. :wink:
schrieb am

Facebook

Google+