Pokémon X & Y: Keine DLC-Pakete oder Mikrotransaktionen geplant - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
12.10.2013
Test: Pokémon X & Y
85

“Schön, rund, umfangreich: Pokémon X/Y ist ein tolles Geschenk zum fünfzehnten Geburtstag der Serie.”

Leserwertung: 90% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Pokémon X & Y - Keine DLC-Pakete oder Mikrotransaktionen

Pokémon X & Y (Rollenspiel) von Nintendo
Pokémon X & Y (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Seit gestern ist Pokémon X & Y erhältlich und im Gegensatz zu vielen anderen aktuellen Spielen gibt weder Download-Erweiterungen noch Mikrotransaktionen für Zusatzinhalte. Junichi Masuda (Director bei Game Freak) äußerte sich in einem Interview hierzu: "Es wurden keine Download-Inhalte oder Inhalte für Mikrotransaktionen speziell für Pokémon X oder Y entwickelt. Wir haben uns noch keine Gedanken dazu gemacht. Mir gefällt die Idee, dass Pokémon als ein vollständiges Software-Paket gespielt werden kann. Man kauft das Spiel und kann es dann genießen. (...) In Bezug auf DLC-Inhalte: Ich weiß nicht, welche Formen von Download-Erweiterungen es in der Zukunft geben wird. Aber momentan fühlt es sich nicht sicher genug an und ist damit auch nicht für Pokémon angemessen." Masuda meint in diesem Zusammenhang, dass Pokémon einerseits eine sichere Umgebung für (junge) Spieler bieten müsse und andererseits möglichst viele Leute Zugriff auf das Spiel und die Inhalte haben sollten.

Allerdings braucht man immer beide Ausgaben einer Pokémon-Generation, um auch alle Mini-Monster fangen zu können - und die Pokémon-Bank (Cloud-Save) kostet knapp fünf Dollar im Jahr.

Quelle: VG247, Nintendolife

Kommentare

Mr_v_der_Muehle schrieb am
old z3r0 hat geschrieben:Bist du dir wirklich sicher das du das willst?
SpoilerShow
Bild
:wink:
Konnte schon nach dem ersten Bild nicht mehr :lol:
JesusOfCool schrieb am
also bei diablo 2 hatte ich niemals das verlangen irgendwas mit irgendwem zu tauschen...
ich denke, dass hier bei pokemon einfach nicht darüber nachgedacht wurde ob man das streichen soll. es ist einfach ein fester bestandteil... bisher.
es ist allerdings davon auszugehen, dass sich das irgendwann ändern wird. für SW und SW2 gab es diese spezialedition zB gar nicht erst. also die, der man die geldmacherei noch am ehesten zuschreiben kann.
vielleicht werden sie das konzept der unterschiedlichen editionen gleich ganz fallen lassen, einfach aus dem banalen grund weil ihnen die namen ausgehen ( :ugly: ). man könnte das generelle vorkommen von pokemon ja auch von der zufällig generierten trainer ID abhängig machen. da kann man das ganze auch gleich wesentlich vielfältiger gestalten und keiner versteht es bis es gecrackt wurde. ^^
wär für mich auch ok. ich finds aber deshalb so wie es jetzt läuft deshalb nicht schlecht.
@wiiu pokemon spiel: das kommt sowieso nicht, das hat der chef von gamefreak neulich erst wieder gesagt. mehr als sowas wie stadium/colosseum/battle revolution kann man sich nicht erwarten.
old z3r0 schrieb am
Mr_v_der_Muehle hat geschrieben:...
Vllt wird es ja für die U mal ein riesiges Rollenspiel geben, wo man dann wirklich ALLE fangen kann. Stelle ich mir sehr cool als MMO vor. Angefangen von den ersten 150 kommen dann immer mal wieder ein paar Welten dazu, in denen es dann weitere gibt. Gott, da würde ich mir dann bestimmt ne U kaufen und mit niemanden darüber reden, was ich zu Hause den ganzen Tag mache. :mrgreen:
Bist du dir wirklich sicher das du das willst?
SpoilerShow
Bild
:wink:
LordBen schrieb am
JesusOfCool hat geschrieben:das wär seltsam, da keiner das mit dem tauschen verstehen würde.
Bei Diablo ist das Tauschen bzw. der Handel mit Items ähnlich elementar wie das Tauschen von Pokemon. Man kann, muss aber nicht. Ich finde den Vergleich also durchaus passend.
JesusOfCool hat geschrieben:tauschen ist eben elementarer bestandteil von pokemon. das findet ja auch nicht nur zwischen den spielern statt, sondern auch innerhalb des spiels. es gibt immer ein paar NPCs die mit einem etwas tauschen, weil es manche pokemon nur so zu bekommen gibt, was ja auch gar nicht mal so verkehrt ist.
Dagegen ist prinzipiell nichts einzuwenden. Ich hab damals in der ersten Generation selbst viel mit Freunden getauscht. Der Aspekt des Spiels fällt aber nicht weg wenn man eine Edition mit allen Pokemon der jeweiligen Generation anbieten würde. Man könnte den Anreiz dafür beispielsweise dadurch erhöhen dass man bestimmte Pokemon sehr selten macht, so dass es durchaus Sinn macht sie zu ertauschen (z.B. Tauros war damals ein beliebtes Tauschobjekt bei uns wenn ich mich richtig erinnere). Stattdessen hat man sich halt dafür entschieden Pokemon exklusiv an Editionen zu binden. Meiner Meinung nach mit dem Hintergedanken durch etwaige Doppelkäufe noch mehr Editionen zu verkaufen.
JesusOfCool hat geschrieben:DLCs sind vom grundgedanken her etwas komplett anderes. da kauft man sich was, das sonst keiner hat, und ende.
bei pokemon kaufen sich vielleicht 2 leute 2 unterschiedliche editionen, können aber das was nur einer hat miteinander teilen. das gesamte spiel ist im grunde aber gleich. es wurde nichts weggeschnitten oder extra hinzugefügt (das passiert dann bei den spezialeditionen). extra bezahlen muss man auch nichts. im grunde kann jeder alles bekommen, egal welche der zwei (oder drei) editionen man hat.
Da geb ich dir...
JesusOfCool schrieb am
das wär seltsam, da keiner das mit dem tauschen verstehen würde.
im grunde machen alle drei von dir genannten titel das gleiche was sie schon immer getan haben.
tauschen ist eben elementarer bestandteil von pokemon. das findet ja auch nicht nur zwischen den spielern statt, sondern auch innerhalb des spiels. es gibt immer ein paar NPCs die mit einem etwas tauschen, weil es manche pokemon nur so zu bekommen gibt, was ja auch gar nicht mal so verkehrt ist.
manche pokemon wie evoli oder pantimos zB, die man bisher niemals in freier wildbahn antreffen konnte, sind in XY in freier wildbahn zu finden.(ja, das hat jetzt nicht direkt was damit zu tun)
DLCs sind vom grundgedanken her etwas komplett anderes. da kauft man sich was, das sonst keiner hat, und ende.
bei pokemon kaufen sich vielleicht 2 leute 2 unterschiedliche editionen, können aber das was nur einer hat miteinander teilen. das gesamte spiel ist im grunde aber gleich. es wurde nichts weggeschnitten oder extra hinzugefügt (das passiert dann bei den spezialeditionen). extra bezahlen muss man auch nichts. im grunde kann jeder alles bekommen, egal welche der zwei (oder drei) editionen man hat.
wo da jemand bei pokemon geschröpft werden soll kann ich nicht nachvollziehen.
schrieb am

Facebook

Google+