Persona Q: Shadow of the Labyrinth: Persona für den 3DS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Atlus
Release:
28.11.2014
Test: Persona Q: Shadow of the Labyrinth
79
Jetzt kaufen ab 74,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Persona Q: Shadow of the Labyrinth:Persona für den 3DS

Persona Q: Shadow of the Labyrinth (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint
Persona Q: Shadow of the Labyrinth (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint - Bildquelle: NIS America / Flashpoint
Atlus' Persona Q: Shadow of the Labyrinth zeigt sich im englischen Teaser-Trailer. Vorerst soll der Dungeon Crawler nicht in Europa erscheinen. Der 3DS-exklusive Teil wird sich storytechnisch an Persona 3 und 4 orientieren. In Japan erscheint das Spiel am 5.Juni 2014, in Nordamerika Ende 2014.

Letztes aktuelles Video: Teaser-Trailer


Persona Q: Shadow of the Labyrinth
ab 74,99€ bei

Kommentare

Roebb schrieb am
Als Persona- und EtrianOdyssey-Fan hoffe ich natürlich auch auf ein gutes Spiel.
Dennoch muss ich zugeben, dass sich Persona spätestens seit Teil 4 und nun mit Q als Spin-Off im Spin-Off immer mehr vom Flair der Hauptreihe entfernt. Der Großteil der anderen Spin-Offs bleibt da näher dran.
Ich bin mir auch noch etwas unschlüssig, was ich vom Chibi-Look halten soll..
Wulgaru schrieb am
Ne, das habe ich in der Tat nicht getan. Aber dann ist ja auch gut. Ich bin auch eher ein genereller Shin Megami-Fan als von Persona, das Ding ist mir innerhalb des Franchises eigentlich zu groß geworden. Aber wenn Q für die Persona-Fans ein ordentliches Spiel ist, dann kann man wohl nicht meckern. :wink:
Roebb schrieb am
Wulgaru hat geschrieben:Ist die Frage was genau dieses Q bedeutet. Der Kopffüsslerlook ist ja schon mal nicht allzu typisch und sofern ich das nicht völlig falsch in Erinnerung habe macht ein "Treffen" der beiden Casts von 3 und 4 nicht allzuviel Sinn.
Hast du den storygetriebenem Beat'em-Up-Nachfolger "Persona 4: Arena" gespielt? Da gabs schon ein Zusammentreffen und das hat ziemlich gut funktioniert.
Daher würde ich mir da keine großen Gedanken drüber machen.
Wulgaru schrieb am
Ist die Frage was genau dieses Q bedeutet. Der Kopffüsslerlook ist ja schon mal nicht allzu typisch und sofern ich das nicht völlig falsch in Erinnerung habe macht ein "Treffen" der beiden Casts von 3 und 4 nicht allzuviel Sinn.
Also, wenn Q ein vollwertiges Persona wird, super...aber ansonsten wäre ein 4er-Port von der Vita vielleicht auch keine schlechte Idee, auch wenn 3 eh besser ist. :wink:
crewmate schrieb am
Es ist ein frisches jRPG. Endlich mal keine Wald und Wiesen Fantasy oder Space Oper. Endlich geht es mal nicht um die Rettung der Welt.
Es geht um einen Mord.
Und ja, die Sozial Kritik ist absolut oberflächlich, offensichtlich und absolut in yo Face. Aber auch das finde ich erfrischend.
schrieb am

Facebook

Google+