The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D: Remake schon seit 2011 in Entwicklung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
13.02.2015
kein Termin
Test: The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D
88
Test: The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D
88

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D
Ab 40.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Legend of Zelda: Majora's Mask schon seit 2011 in Entwicklung

The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D (Action) von Nintendo
The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Das 3DS-Remake des N64-Klassikers The Legend of Zelda: Majora's Mask wurde zwar erst in der vergangenen Woche offiziell angekündigt, befindet sich aber schon seit 2011 in Entwicklung - also kurz nachdem man mit Ocarina of Time eines der beliebtesten Zelda-Spiele auf dem Handheld neu veröffentlichte.

"The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D befand sich tatsächlich schon kurz nach dem Abschluss der Arbeiten an The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D in Entwicklung, das im Juni 2011 veröffentlicht wurde", so Produzent Eiji Aonuma in einem Beitrag im Miiverse, der von Gamerheadlines aufgegriffen wurde. "Obwohl wir also schon eine ganz Zeit lang daran arbeiten, wollten wir noch nichts über die Entwicklung verraten. Bis zu dem Punkt, an dem wir stolz behaupten können, dass es nicht nur ein weiteres Remake wird und es sich für euch wieder lohnen wird, eure Zeit zu investieren."

Screenshot - The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D (3DS)

Screenshot - The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D (3DS)

Screenshot - The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D (3DS)

Screenshot - The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D (3DS)

Screenshot - The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D (3DS)

Screenshot - The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D (3DS)

Screenshot - The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D (3DS)

Screenshot - The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D (3DS)

Screenshot - The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D (3DS)

Screenshot - The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D (3DS)

Screenshot - The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D (3DS)



Zur Frage, warum die Neuauflage definitiv mehr sein wird als "nur" ein weiteres Remake, sagt Aonuma noch nichts. Nach dieser Aussage kann man jedoch davon ausgehen, dass man im Gegensatz zu Ocarina of Time neben der Grafik vielleicht auch das eine oder andere Spielelement modernisieren oder erweitern dürfte. Im Rahmen der Ankündigung wurde erwähnt, dass man das Remake im Vergleich zum Original zugänglicher machen wolle.

The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D soll im Frühjahr 2015 für den 3DS erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Special Edition


Quelle: Gamerheadlines

Kommentare

Levi  schrieb am
Melcor hat geschrieben:Steh weiterhin dahinter, auch wenn es provokant formuliert ist. Das sich die Nintendo Defense Force hier derart daran echauf­fie­rt... :ugly:
Du bist dir garnicht bewußt, dass du dafür eigentlich ein respektvolles "Touché" verdient hättest, würdest du wissen, weswegen ich damit rumrenne ;)
(Für dich zur Aufklärung: Um ein wenig provokativ Individuen zu entlarven, die nicht auf Argumente eingehen, sondern lieber auf Nick/Ava/Sig schauen, und sich darauf dann direkt eine "Meinung" bilden... du glaubst garnicht, wieviele "Diskussionen" mir so schon erspart blieben :D )
Melcor schrieb am
Wulgaru hat geschrieben: Spiel mal Spyro noch einmal und dann sprechen wir uns wieder.
Mach ich regelmäßig. Du sprichst wohl vom Kamera nachjustieren. Das war in Mario 64, mit seiner steifen Kameraeinstellungen, teilweise schlimmer, und selbst in OoT hat man das ständig gemacht. Hat genauso gut funktioniert. Auch OoT hatte gelegentliche Kameraprobleme. Besonders beim Z-Targeting von Feldermäusen.
Es geht mir aber gar nicht darum dir irgendwas zu beweisen, dafür bist du gerade ein bisschen zu weit unten, wenn du diese Schutzhülle umlegst das Widerworte deiner "provokanten" Thesen automatisch Nintendofanboyness sind, ist mir das ein bisschen zu langweilig.
Ey, da steht wirklich "Nintendo Defense Force" in Levis Signatur.
BlueBlur hat geschrieben:Manche Leute haben für Qualität eben einfach kein Gespür. Sie erkennen diese nicht einmal, wenn sie ihnen mit dem Arsch ins Gesicht spränge. ;)
Und nirgends behaupte ich, OoT liefere nicht Qualität ab (mit Ausnahme des Wassertempels). Nur fand ich Majora's Mask schon immer besser - welches aufgrund seines Spielkonzepts ebenfalls frisch und innovativ war.
Redshirt schrieb am
Manche Leute haben für Qualität eben einfach kein Gespür. Sie erkennen diese nicht einmal, wenn sie ihnen mit dem Arsch ins Gesicht spränge. ;)
Wulgaru schrieb am
Melcor hat geschrieben:
Man kann viele Spiele von '98 heute noch gut spielen. Was für ein irres Jahr das war. Spyro, Resident Evil 2, Gran Turismo, Unreal, Banjo-Kazooie, Half Life... usw. Alle 3D und heute noch problemlos spielbar.
Spiel mal Spyro noch einmal und dann sprechen wir uns wieder.
Es geht mir aber gar nicht darum dir irgendwas zu beweisen, dafür bist du gerade ein bisschen zu weit unten, wenn du diese Schutzhülle umlegst das Widerworte deiner "provokanten" Thesen automatisch Nintendofanboyness sind, ist mir das ein bisschen zu langweilig.
Melcor schrieb am
Steh weiterhin dahinter, auch wenn es provokant formuliert ist. Das sich die Nintendo Defense Force hier derart daran echauf­fie­rt... :ugly:
es ist eines der wenigen Spiele aus der Zeit die man problemlos heute noch spielen kann und die genauso viel spaß machen wie damals.
Man kann viele Spiele von '98 heute noch gut spielen. Was für ein irres Jahr das war. Spyro, Resident Evil 2, Gran Turismo, Unreal, Banjo-Kazooie, Half Life... usw. Alle 3D und heute noch problemlos spielbar.
schrieb am

Facebook

Google+