Fire Emblem Fates: Die eigene Festung und die amiibo-Funktionen im Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Publisher: Nintendo
Release:
20.05.2016
20.05.2016
Test: Fire Emblem Fates
86

“Fire Emblem Fates ist ein episches Biest. Ich verabscheue seine alberne Fratze, aber wenn es die rundentaktischen Krallen ausfährt, liebe ich es.”

Test: Fire Emblem Fates
86

“Fire Emblem Fates ist ein episches Biest. Ich verabscheue seine alberne Fratze, aber wenn es die rundentaktischen Krallen ausfährt, liebe ich es.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fire Emblem Fates - Die eigene Festung und die amiibo-Funktionen im Video

Fire Emblem Fates (Rollenspiel) von Nintendo
Fire Emblem Fates (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
In Fire Emblem Fates darf Corrin seine Armee in der "eigenen Festung" ausbauen und auf die nächsten Kämpfe vorbereiten. Mit gesammelten "Dragon Vein Points" lässt sich zudem die Basis ausbauen. Außerdem ist es möglich, die Festungen von anderen Spielern zu besuchen, dort zu handeln und Gefechte zu bestreiten. Einen Überblick über die "eigene Festung" und die amiibo-Funktionen gibt der folgende Trailer. Fire Emblem Fates ist bereits in den USA erhältlich. Wann es auch in Europa erscheinen wird, ist noch unklar.

Letztes aktuelles Video: Life on the Front Line Where Armies Gather


In dem Taktik-Rollenspiel befinden sich zwei Königreiche kurz vor einem Krieg. Hauptcharakter Corrin muss sich für eine der beiden Seiten entscheiden, da er als hoshidanischer Prinz, der von nohrianischen Adligen aufgezogen wurde, quasi zwischen den beiden Fraktionen steht. Auf dem Hoshido-Weg muss Corrin mit Verbündeten zusammenarbeiten, um die Nohrianischen Invasoren zurückzuschlagen. Auf dem Nohr-Weg muss ein widerspenstiges Königreich von innen revolutioniert werden. Corrin kann ebenfalls als weiblicher Charakter gespielt werden. Jeweils eine Sichtweise/Fraktion ist in Fire Emblem Fates: Herrschaft und Fire Emblem: Vermächtnis spielbar. Darüber hinaus gibt es noch eine dritte Download-Version namens Fire Emblem Fates: Offenbarung, die weitere Geheimnisse enthüllen und die Sicht auf die beiden anderen Handlungsstränge beeinflussen soll.

Quelle: Nintendo

Kommentare

Melmoth schrieb am
DasDunkleBrotinMir hat geschrieben:
Melmoth hat geschrieben:Das sieht stark aus und macht richtig Lust auf das Spiel. Schade, dass man immer noch kein Releasedatum für Europa raus rückt.

Wenn wir von Awakening ausgehen kam es im Februar in der USA raus und in Europa erst im April dementsprechend wird das wohl genauso mit Fates ablaufen.
http://fireemblem.wikia.com/wiki/Fire_Emblem_Awakening

Danke für den Hinweis! Gerade spiele ich nochmal die alten Serienteile, aber freue mich natürlich auf die Optik und die Neuerungen des neuen :)
DasDunkleBrotinMir schrieb am
Melmoth hat geschrieben:Das sieht stark aus und macht richtig Lust auf das Spiel. Schade, dass man immer noch kein Releasedatum für Europa raus rückt.

Wenn wir von Awakening ausgehen kam es im Februar in der USA raus und in Europa erst im April dementsprechend wird das wohl genauso mit Fates ablaufen.
http://fireemblem.wikia.com/wiki/Fire_Emblem_Awakening
Melmoth schrieb am
Das sieht stark aus und macht richtig Lust auf das Spiel. Schade, dass man immer noch kein Releasedatum für Europa raus rückt.
schrieb am

Facebook

Google+