Project X Zone 2: Veröffentlichung im Westen geplant - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Publisher: Bandai Namco
Release:
12.02.2016
Test: Project X Zone 2
79
Jetzt kaufen ab 27,37€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Project X Zone 2 erscheint auch im Westen

Project X Zone 2 (Rollenspiel) von Bandai Namco
Project X Zone 2 (Rollenspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
Jetzt ist es offiziell: Das Taktik-Rollenspiel Project X Zone 2: Brave New World wird im Herbst auch seinen Weg in westliche Gefilde finden. Laut Gematsu hat Publisher Bandai Namco mittlerweile bestätigt, dass der von Monolith Software entwickelte Titel neben Japan auch in den USA, Europa, dem Nahen Osten und Australien für Nintendos 3DS veröffentlicht wird.

Im Spiel treffen Charaktere aus Spiele-Universen von Bandai Namco, Sega und Capcom aufeinander, um sich mit vereinten Kräften den Feinden in taktischen Kämpfen zu stellen. Zu den Neuzugängen zählen u.a. Figuren aus Yakuza: Dead Souls, Shinobi und .hack//GU. Der Vorgänger hat nach Angaben von Bandai Namco über 400.000 Käufer gefunden.

Screenshot - Project X Zone 2: Brave New World (3DS)

Screenshot - Project X Zone 2: Brave New World (3DS)

Screenshot - Project X Zone 2: Brave New World (3DS)

Screenshot - Project X Zone 2: Brave New World (3DS)

Screenshot - Project X Zone 2: Brave New World (3DS)

Screenshot - Project X Zone 2: Brave New World (3DS)

Screenshot - Project X Zone 2: Brave New World (3DS)

Screenshot - Project X Zone 2: Brave New World (3DS)

Screenshot - Project X Zone 2: Brave New World (3DS)

Screenshot - Project X Zone 2: Brave New World (3DS)

Screenshot - Project X Zone 2: Brave New World (3DS)

Screenshot - Project X Zone 2: Brave New World (3DS)



Letztes aktuelles Video: Debuet-Trailer


Quelle: Gematsu
Project X Zone 2
ab 27,37€ bei

Kommentare

KaioShinDE schrieb am
Meh. Ich hoffe sie haben das Gameplay grundlegend überarbeitet.
Bei dieser Serie wurde versucht das Erfolgsrezept (auf dem Japanischen Markt) der Super Robot Wars Reihe nachzumachen. Nur leider hat man dabei das Gameplay komplett ignoriert und gedacht die bekannten Videospielcharaktere reichen schon allein um Leute anzulocken. Und es hat ja offensichtlich auch geklappt...
Was SRW jedoch auszeichnet ist dass man seine Lieblingsmechs und Piloten enorm auf- und ausrüsten konnte, in Bahnen die man selbst bestimmt. Der Spaß kommt erst durch die ganzen Waffen und Items die man aus den Serien kennt und wenn man mit seinem Lieblingscharakter eine ganze Flanke allein plättet.
Auf der anderen Seite PxZ... man kann jedem char 1 Assescoire geben dass praktisch nichts tut. Und das wars komplett mit Customization. Aufrüsten? Gibts net. Verschiedene Waffen? Gibts net. Irgendwelche interessanten taktischen Möglichkeiten? Gibts net. Man kann den nächstbesten Gegner angreifen und in jedem Kampf seine Standardkombo abspulen. Bäh, das Spiel war so unglaublich mies. (UNd nein das war auch kein erster Versuch wo man denken könnte die ändern viel. Gab auf der PS2 schon Namco X Capcom, das war der Vorgänger mit exakt denselben Problemen. Da sahen sie also auch schon keinen Anlass etwas zu verbessern).
schrieb am

Facebook

Google+