Monster Hunter Generations: Clip von der Tokyo Game Show - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Capcom
Release:
15.07.2016
Test: Monster Hunter Generations
65

“Viel Recycling, wenig Neues - trotzdem werden Handheld-Jäger noch befriedigend unterhalten.”

Leserwertung: 85% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Monster Hunter X: Clip von der Tokyo Game Show

Monster Hunter Generations (Action) von Capcom / Nintendo
Monster Hunter Generations (Action) von Capcom / Nintendo - Bildquelle: Capcom / Nintendo
Bei der Tokyo Game Show zeigte Capcom ebenfalls neues Videomaterial in Trailerform aus Monster Hunter X - in japanischer Sprache. Im Vergleich zu den jüngsten Monster-Hunter-Teilen soll das Kampfsystem deutlich dynamischer ausfallen. Es ist die Rede von mehr Aktionen, mehr Zahlen und klassenspezifischen Spezialattacken. Zudem soll es vier Hauptgegner, vier Siedlungen und vier Spielstile geben. Monster Hunter X wird die gleiche Engine verwenden wie Monster Hunter 4 Ultimate. Das Spiel soll am 28. November 2015 in Japan für Nintendo 3DS erscheinen. Wann (und ob) der Titel hierzulande erscheinen wird, ist unklar.

Letztes aktuelles Video: TGS 2015 Trailer Japan


Quelle: Capcom

Kommentare

The_Outlaw schrieb am
DonDonat hat geschrieben:Ich würde ja mal vorschlagen eine neue Engine zu mehen oder die alte endlich mal ansehnlich zu machen...

Ich rechne frühstens mit der nächsten Handheld-Generation mit einem Monster Hunter, was sich VIELLEICHT von seinen ganzen Altlasten trennt, die sich ja nicht nur auf die Engine beschränken, aber nicht mal da ist meine Hoffnung wirklich groß.
DonDonat schrieb am
Ich würde ja mal vorschlagen eine neue Engine zu mehen oder die alte endlich mal ansehnlich zu machen...
Klar ist das Spiel hinter der Grafik super, aber mich stört die 1995 Optik doch schon etwas :(
schrieb am

Facebook

Google+