Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016: 3DS: Überblick über Disziplinen, Plus-Varianten, Charaktere, Einzelspieler-Modus und mehr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sommersport
Entwickler: SEGA
Publisher: Nintendo
Release:
08.04.2016
24.06.2016
Test: Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016
73

“Kurzweilige, aber leider auf lokale Wettkämpfe beschränkte Medaillenjagd beliebter SEGA- und Nintendo-Stars.”

Test: Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016
70

“Auch auf Wii U liefern sich die SEGA- und Nintendo-Stars trotz abgespeckter Inhalte kurzweilige Medaillenwettkämpfe.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016
Ab 43.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016 - 3DS: Überblick über Disziplinen, Charaktere, Einzelspieler-Modus und mehr

Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016 (Sport) von Nintendo
Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016 (Sport) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016 für Nintendo 3DS wird 14 olympische Disziplinen und weitere 14 spezielle "Plus" Disziplinen bieten. Vorgesehen sind Fußball, 100m, 110m Hürdenlauf, Weitsprung, Speerwerfen, 100m Freistil-Schwimmen, Bogenschießen, Boxen, Tischtennis, Beachvolleyball, Reitsport, BMX, rhythmische Sportgymnastik und Golf. Golf kehrt nach 112 Jahren als olympische Disziplin zurück und kann exklusiv auf dem 3DS gespielt werden - mit dem Touchpen. Die "Plus" Disziplinen aus den Welten von Mario und Sonic sollen den klassischen Sportarten einen "zusätzlichen Kick" verleihen. "Die Spieler können beispielsweise auf von Steinblöcken verursachten Wellen reiten oder durch sie hindurch tauchen - und so einen Rekord in 100m Freistil-Schwimmen Plus aufstellen. Oder sie können Power-ups nutzen, um beim Laufwettbewerb 100m Plus als Erste die Ziellinie zu überqueren." Insgesamt 40 spielbare Charaktere kämpfen um das virtuelle Edelmetall, darunter Mario, Sonic, Yoshi, Amy sowie 20 Serien-Neulinge wie Rosalina und Rouge. Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016 wird am 8. April für Nintendo 3DS erscheinen. Die Wii-U-Version geht im Juni an den Start.

Zusätzlich zu den einzelnen Disziplinen kann man den Einzelspielermodus "Auf nach Rio" angehen. Nintendo schreibt dazu: "In Gestalt ihres selbst geschaffenen Mii-Charakters reisen sie nach Brasilien, um es mit der Sportler-Elite der Welt aufzunehmen. Dabei geraten sie in einen Wettstreit der beiden Fitness-Studios von Mario und Sonic. Jeder kann entscheiden, welchem Team er sich anschließt. Im weiteren Verlauf entfaltet sich eine (...) Story, und wer alle Herausforderungen besteht, wird mit einem Mario- oder Sonic-Outfit für seinen Mii-Charakter belohnt. (...) Beim Training im Modus "Auf nach Rio" verdienst du Trainingspunkte (TP). Wenn du genug TP hast, steigt die Stufe deines Mii-Charakters. Je höher die Stufe, desto mehr Outfits stehen deinem Mii zur Auswahl. Du kannst die Fähigkeiten deines Mii-Charakters weiter steigern, indem du es mit allen möglichen Sportartikeln ausstattest (...) von Golfschlägern bis zu Boxhandschuhen."

Darüber hinaus können Freunde im Mehrspieler-Modus herausgefordert werden: "Im Download-Spiel können bis zu vier Nintendo 3DS-Besitzer gemeinsam um Ruhm und Ehre kämpfen, auch wenn nur einer von ihnen ein Exemplar des Spiels in seine Konsole legt. Außerdem können sie dort einen Blick in internationale Ranglisten werfen und sehen, wie sie im Vergleich zu Nintendo-Sportlern aus aller Welt abschneiden. Eine weitere Neuerung in der Spielserie ist der Taschen-Marathon. Mit Hilfe dieser Funktion zählt der Nintendo 3DS alle Schritte, die der Spieler macht, wenn er seine Konsole bei sich trägt. So verdient er sich Belohnungen, die seinen Mii-Charakter noch ein wenig fitter machen."


Quelle: Nintendo

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+