Hyrule Warriors Legends: 3DS-Umsetzung bekommt weibliches Gegenstück zu Link - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Omega Force
Release:
24.03.2016
24.03.2016
Test: Hyrule Warriors Legends
55

“Technische Einschränkungen machen aus dem Massenprügler für unterwegs auf dem "alten" System vollkommen belanglose Action.”

Test: Hyrule Warriors Legends
70

“Auf dem N3DS macht Hyrule Warriors Legends als Massenprügler mit Zelda-Einschlag ebenso viel Spaß wie auf Wii U.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Hyrule Warriors Legends
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hyrule Warriors Legends: 3DS-Umsetzung bekommt weibliches Gegenstück zu Link

Hyrule Warriors Legends (Action) von Koei Tecmo / Nintendo
Hyrule Warriors Legends (Action) von Koei Tecmo / Nintendo - Bildquelle: Koei Tecmo / Nintendo
Bereits im Artbook zur Massenkeilerei Hyrule Warriors gab es den Charakter "Linkle" zu sehen - bald soll Links weibliches Gegenstück auch spielbar sein. In seiner nächtlichen Direct-Sendung gab Nintendo bekannt, dass man in der 3DS-Umsetzung Hyrule Warriors Legends auch in die Rolle des Mädchens schlüpfen kann. Im Gegensatz zum männlichen Link ist Linkles Primärwaffe ein Bogen; anstelle der Rundum-Attacke mit dem Schwert setzt sie eine Art Roundhouse-Kick ein. Auch Tetra (aus The Legend of Zelda: The Wind Waker) und der King of Hyrule sollen im neuen 3DS-Titel spielbar sein. Wie Gamespot.com berichtet, hat Eiji Aonuma aber bereits auf der E3 2014 bestätigt, dass "der Link des Spiels männlich sein wird". Hyrule Warriors Legends erscheint am 25. März 2016.

Letztes aktuelles Video: Wind-Waker-Kampagne


Quelle: Nintendo Direct

Kommentare

old z3r0 schrieb am
magicmarker hat geschrieben:Und als nächstes wird dann Kratos zur Kratess degradiert. :roll: Um fair zu bleiben will ich aber dann auch "einen" männlichen Lara Croft. Lars Croft. :Blauesauge:
:hammer:
Der Charakter war schon seit längerem geplant und wird jetzt eingefügt, tortzdem ist's ne "degradierung". Jeder, der denkt das sei nun Link nur weiblich hat wohl mal wieder nur die Überschrift gelesen :roll:
Und Tumblr kriegt sich nach den ersten Jubelschreien nicht mehr ein, gerade WEIL das nunmal kein weiblicher Link ist, sondern einfach nur eine weitere Figur aus dem Zelda-Universum :wink:
Wenn ich mich richtig erinnere ist im Artbook auch beschrieben das sie als Links Schwester oder ähnliches geplant war.
eigentlichegal schrieb am
Ich fände Linkle ebenfalls großartig für die Wii U. Ich finde, es ist sowieso überfällig, dass es eine weibliche Version (oder Alternative) zu Link geben sollte. Wulgaru hat es ja bereits vollkommen richtig gesagt: Link, wie der Name bereits sagt, ist nur ein Platzhalter für einen selbst um in der präsentierten Welt agieren zu können. Eine Linkle begrüße ich also sehr!! Wenn auch der Name ein wenig gewöhnungsbedürftig ist.
Amaunir schrieb am
Das kann ja wohl nicht so eine große Herausforderung sein diese Inhalte auch für die U zu bringen. Vermutlich will man nur erst einmal die 3DS Version verkaufen bevor man das macht...
Wulgaru schrieb am
Ich hoffe wirklich das es diesmal keinen Shitstorm gibt, das fände ich doch höchst albern. Link ist per Definition des Charakters ja sowieso nur eine Schnittstelle und das Konzept wird dadurch jetzt letztendlich vollendet das es eine weibliche Option gibt.
schrieb am

Facebook

Google+