Metroid Prime: Federation Force: 3DS-Ableger mit Koop-Fokus erscheint Anfang September - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
02.09.2016
Test: Metroid Prime: Federation Force
70

“Solider Action-Ableger im Metroid-Universum, der trotz Mängeln bei Technik und Balance vor allem durch seine Mehrspieler-Möglichkeiten motiviert.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Metroid Prime: Federation Force erscheint Anfang September

Metroid Prime: Federation Force (Shooter) von Nintendo
Metroid Prime: Federation Force (Shooter) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Metroid Prime: Federation Force soll am 2. September 2016 erscheinen. Das hat Nintendo Deutschland via Twitter bekannt gegeben. Genau wie bei The Legend of Zelda: TriForce Heroes stehen auch bei diesem 3DS-Ableger im Metroid-Universum kooperative Missionen im Mittelpunkt. Bis zu vier Spieler dürfen lokal oder via Onlineverbindung in diesem Ego-Shooter zusammenarbeiten, um Gegner auszuschalten und diverse Aufgaben zu lösen. Abseits der Kampage steht mit Metroid Prime: Blast Ball außerdem ein kompetitiver Mehrspielermodus zur Auswahl, in dem zwei Teams mit jeweils drei Spielern versuchen, die Kugel durch Beschuss und Anstupsen im gegnerischen Tor zu versenken.

Letztes aktuelles Video: Direct Botschaft von Kensuke Tanabe


Quelle: Nintendo

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Grunz Grunz hat geschrieben:Nein, ich hatte ja gefragt, ob es denn so sein könnte. Der Konjunktiv war auch so gemeint.

Ah, OK.
Ist halt nicht immer einfach, im geschriebenen Wort Ironie/Sarkasmus NICHT zu finden. ;)
Sieht man auch daran, dass ich mich schwer tue, in meiner Antwort nicht mehr als eine ehrliche Frage zu sehen...
Ich würde einfach mal vermuten, daß viel zu wenige der 100 Millionen Wii-Besitzer die drei Metroid-Prime-Titel gekauft hatten. "Other M" zähle ich da gar nicht mit, es ist ja nicht mal von den Retro-Studios produziert.

Mich würden die Zahlen da auch interessieren, denn immerhin hat Corruption ja durchweg gute Kritiken eingefahren.
Und dann gab es da ja auch die Prime Trilogy, bei denen einige wohl froh waren, etwas gewartet zu haben. (Und nicht wie ich Seppel erst alle drei Teile einzeln und einen GC Controller und dann die Trilogy nochmal...)
Auch kann wohl kaum einer von uns sagen, wie Nintendo das mit der Reihe jetzt sieht.
Die Franchise Metroid hat ja nicht unter Prime 3 gelitten, da ja Other M noch kam, was Elemente von Prime übernahm.
Und die Prime Reihe an sich ist ja auch nicht in dem Sinne tot, dass der 3DS Ableger ein Prime Titel ist.
Deshalb kann ich mir vorstellen, dass die Reaktion auf Other M eher zu einem Aussetzen der Metroid Franchise auf WiiU und evtl. NX (nx genaues weiß man nicht, höhö) geführt hat als Corruption "schuld" hat, dass es keinen "großen" Prime Titel gibt.
Falls mich jemand von Nintendo fragen sollte: So gut die Prime Reihe war und so gerne ich ab und an wieder spiele, so sehr finde ich, dass es Zeit wäre, dass Metroid mehr zu seinen Wurzel zurückkehrt und eher auf die 1st Person verzichtet.
Danach kann gerne wieder ein Prime Titel kommen!
PS: Wenn ich mir ansehe, wie sehr man eine sichere Bank wie Star Fox durch...
Grunz Grunz schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:
Grunz Grunz hat geschrieben:Aber mal im Ernst, hast du da Zahlen, bzw. Aussagen von Nintendo oder muss ich das als Meinungsäußerung auffassen? :)

Nein, ich hatte ja gefragt, ob es denn so sein könnte. Der Konjunktiv war auch so gemeint.
Ich würde einfach mal vermuten, daß viel zu wenige der 100 Millionen Wii-Besitzer die drei Metroid-Prime-Titel gekauft hatten. "Other M" zähle ich da gar nicht mit, es ist ja nicht mal von den Retro-Studios produziert.
Sir Richfield schrieb am
Grunz Grunz hat geschrieben:Könnte es mit der Relation aus Verkaufszahlen (MP3: Corruption) und Produktionskosten zusammenhängen, daß Nintendo keinen "richtigen" Metroid-Prime-Titel für die Wii-U herausgebracht hat?

Klar.
Könnte aber auch an Other M liegen.
Oder an der Tagesform eines Entscheiders bei Nintendo.
An so vielen Dingen...
Aber mal im Ernst, hast du da Zahlen, bzw. Aussagen von Nintendo oder muss ich das als Meinungsäußerung auffassen? :)
Grunz Grunz schrieb am
Könnte es mit der Relation aus Verkaufszahlen (MP3: Corruption) und Produktionskosten zusammenhängen, daß Nintendo keinen "richtigen" Metroid-Prime-Titel für die Wii-U herausgebracht hat?
stormgamer schrieb am
OK hoffe das bleib erstmal die letzte bittere Pille der Marke. Ich wiederhole mich zwar aber: als "Side-Project" hätte ich es akzeptiert. Jedoch sowas nach all der Wartezeit ohne aussicht auf ein nächstes richtiges SP-Metroid : pfui
schrieb am

Facebook

Google+