Pokémon Ultrasonne & Ultramond: Dialga und Palkia werden bei GameStop verteilt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Entwickler: GameFreak
Publisher: Nintendo
Release:
17.11.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pokémon Ultrasonne & Ultramond: Dialga und Palkia werden bei GameStop verteilt

Pokémon Ultrasonne & Ultramond (Rollenspiel) von Nintendo
Pokémon Ultrasonne & Ultramond (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Pokémon-Trainer können seit gestern in teilnehmenden GameStop-Filialen die legendären Pokémon Dialga und Palkia für ihre Ausgaben von Pokémon Sonne, Pokémon Mond, Pokémon Ultrasonne oder Pokémon Ultramond für Systeme der 3DS-Familie abholen (solange der Vorrat reicht).

Dialga und Palkia sind zwei legendäre Pokémon aus der Sinnoh-Region: "Wenn Spieler eine teilnehmende GameStop-Filiale besuchen, können sie eine Karte mit einem Geheimcode erhalten, den sie in Pokémon Sonne, Pokémon Mond, Pokémon Ultrasonne oder Pokémon Ultramond einlösen können. Spieler erhalten, abhängig von der Version, die sie haben, jeweils nur eines dieser Legendären Pokémon in ihrem Spiel. Bei der Einlösung in Pokémon Ultrasonne oder Pokémon Ultramond erhalten sie ein zusätzliches Geschenk. Codes sind ab heute bis zum 28. Februar kostenlos erhältlich."

Außerdem ist eine neue Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung bei teilnehmenden Händlern erhältlich. Sie umfasst nicht nur neue Karten, sondern führt auch die Prisma-Stern-Spielmechanik ein. Die Erweiterung "Sonne & Mond - Ultra-Prisma" bringt mehr als 150 neue Karten ins Spiel, darunter fünf Ultrabestien, 18 neue Vollbildkarten und sechs Prisma-Stern-Karten. "Bei Letzteren handelt es sich um mächtige Pokémon und Trainerkarten, die durch geschickte Spielweise die Balance eines Kampfes dramatisch beeinflussen können. Aufgrund ihrer spielverändernden Effekte kann ein Spieler nicht mehr als ein Exemplar jeder Prisma-Stern-Karte in seinem Deck haben (anstatt der üblichen vier)."

Letztes aktuelles Video: Dialga und Palkia


Quelle: The Pokémon Company International

Kommentare

JesusOfCool schrieb am
FreakyPriest hat geschrieben: ?
03.02.2018 13:36
Warum immer noch über GameStop? Die Technologie es über Codes online zu machen existiert doch schon und wurde auch schon öfters genutzt. Diese Aktion wird fast das ganze Jahr weitergehen. Man müsste also jeden Monat zu GameStop um einen Code zu holen. In der Vergangenheit habe ich mit diesen Aktionen schon oft schlechte Erfahrungen gemacht. Oft kamen die Codes zu spät im Laden an und man merkte, dass die Verkäufer schon genervt waren wenn der nächste danach fragt. Dann wurden auch zu wenige Codes geliefert und man ging leer aus.
wenn es denn überhaupt noch physische karten sind.
The_Outlaw schrieb am
Schade, dass es keine Technologie gibt, die einen kabellosen Datenaustausch rund um den Globus ermöglicht, welche man stattdessen viel bequemer nutzen könnte als ständig in Filialen zu stiefeln, die ohnehin gefühlt nur 5 Codes haben.
... wait a minute
master-2006 schrieb am
Naja wird wohl eine Werbeaktion von GameStop sein um die Leute in die Läden zu locken, Finde Ich jetzt nicht so dramatisch wenns so oder so kostenlos ist.
FreakyPriest schrieb am
Warum immer noch über GameStop? Die Technologie es über Codes online zu machen existiert doch schon und wurde auch schon öfters genutzt. Diese Aktion wird fast das ganze Jahr weitergehen. Man müsste also jeden Monat zu GameStop um einen Code zu holen. In der Vergangenheit habe ich mit diesen Aktionen schon oft schlechte Erfahrungen gemacht. Oft kamen die Codes zu spät im Laden an und man merkte, dass die Verkäufer schon genervt waren wenn der nächste danach fragt. Dann wurden auch zu wenige Codes geliefert und man ging leer aus.
schrieb am

Facebook

Google+